Wohnen in
Utbremen

Mietwohnungen
1
Eigentumswohnungen
0
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
1

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Utbremen

Utbremen: Facettenreiches Allerlei

Früher lag Ut-Bremen – wie der Name schon verrät – außerhalb von Bremen. Im 19. Jahrhundert wurde der heutige Ortsteil von Walle schließlich eingebürgert und hat sich mittlerweile zu einem beliebten Wohngebiet entwickelt.

Architektonisches Potpourri und opulentes Freizeitvergnügen

Die Straßenzüge sind von typischen Alt-Bremer-Häusern geprägt, die sich vor allem in den schmalen Seitengassen wiederfinden. Dagegen wirken die Fassaden an der Hauptstraße eher unscheinbar. Kleine Imbisse, Kioske und Quick-Shops verleihen dem Stadtbild Farbe und dienen als Treffpunkt für viele Anwohner.

Das unumstrittene Herzstück von Utbremen ist jedoch das Walle-Center, ein überdachtes Einkaufscenter mit eigener Tiefgarage und jeder Menge Geschäfte.

Das Freizeitangebot ist groß: Von Theater- und Kulturprogrammen im Waldau-Theater und Kino 46 bis hin zum Sportvergnügen in der Eislaufhalle Paradice und dem Waller Seebad - alles liegt in der Nähe und ist ohne große Umstände zu erreichen.

Zügiges Verkehrsnetz

Genau wie das Stadtbild sind auch die Einwohner Utbremens sehr facettenreich und multikulturell. Studenten, junge Familien und ältere Menschen wohnen hier neben- und miteinander.

Die günstige Verkehrsanbindung in die Innenstadt, zur Bundesstraße B 75/ B 6 und den Bremer Häfen machen den Stadtteil für viele Menschen attraktiv. Zwei Straßenbahnlinien (2 und 10) sowie ein Bus (26) fahren Utbremen an und bringen die Fahrgäste unter anderem zum Hauptbahnhof, ins Viertel oder benachbarte Findorff. Eine schnelle Alternative, um zum Hauptbahnhof zu gelangen, ist die Anfahrt per Zug vom Waller Bahnhof. Vier kurze Minuten dauert die Fahrt dorthin und ist somit um einiges flotter als die Straßenbahn. Wer einen Ausflug nach Bremen-Nord machen möchte, der kann in 20 Minuten Vegesack mit dem Zug erreichen.

Die Kita Garshüpfer e.V. kümmert sich um die kleine Bewohner Utbremens. Das Schulzentrum des Sekundarbereichs II Utbremens hat einen beruflichen Schwerpunkt, vermittelt aber auch allgemeinbildende studienqualifizierende Abschlüsse. Grundschulen, sowie weiter weiterführende Schulen befinden sich in den anderen Ortsteilen Walles.

Utbremen ist turbulent, vielschichtig und multikulturell. Durch seine ausgewogenen Waller Freizeitangebote zieht es Jung und Alt gleichermaßen in diesen Stadtteil.

Nadine Grabietz

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

2 / 20181017113443 / r15669