Wohnen in
Regensburger Str.

Mietwohnungen
5
Eigentumswohnungen
2
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
3

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Regensburger Str.

Regensburger Straße: Straße und Ortsteil zugleich

Dieser Stadtteil Bremens hat seinen Namen der gleichnamigen Straße zu verdanken, die sich quer durch Findorff in Richtung Walle erstreckt. Neben individuellen Reihenhäusern mit kleinen Gärten ist besonders das Schulzentrum Findorff kennzeichnend für dieses Gebiet.

Mittelpunkt Schule

Sowohl Grundschule als auch Sekundarstufe I sind im Gebäude des Schulzentrums Findorff vereint. Die Einrichtung versteht sich als "moderne, differenzierte Schule" und kooperiert mit den ortsansässigen Vereinen, Kirchen und anderen Institutionen.

Aufgrund der Nähe zur Schule und der vielfältigen Sportmöglichkeiten wohnen in der Regensburger Straße vorwiegend Familien mit Kindern. Direkt am Wendeplatz befinden sich die Bezirkssportanlage Findorff mit großen Sportplätzen sowie das örtliche Vereinslokal. Der Stadtteil zählt rund 7.000 Einwohner.

Ruhig, aber stadtnah

Trotz der relativ ruhigen Lage ist der Stadtteil verkehrsgünstig gelegen. Man hat eine gute Anbindung zur Autobahn und der Innenstadt. Der Hauptbahnhof liegt mit dem Bus (Linien 26, 27) nur knapp zehn Minuten entfernt. Für (alltägliche) Einkäufe bieten sich beispielsweise die Supermärkte in der angrenzenden Hemmstraße an. Kleine Geschäfte und Cafés sind dort ebenso vertreten. Vom Wendeplatz aus hat man einen schönen Blick auf den Waller Fernsehturm, der in einiger Ferne hinter den Baumkronen hervorragt.

Fazit: Ein kleiner Ortsteil mit nachbarlichem Charme, vielen Bäumen und individuellen Reihenhäusern. Die Wohnlage ist sowohl für Familien, als auch für ältere Leute ideal, da alles gut erreichbar ist.

Nadine Grabietz

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20210517191642 / r${buildNumber}