Wohnen in
Lüssum-Bockhorn

Mietwohnungen
9
Eigentumswohnungen
1
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
5

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Lüssum-Bockhorn

Lüssum-Bockhorn: Umgeben von Natur und Stille

Der Ortsteil Lüssom-Bockhorn gehört zu Blumenthal, dem nordwestlichsten Stadtteil Bremens. Im Westen grenzt er an ein großes Waldgebiet und im Osten an die Wiesen und Felder im Grenzland zwischen Bremen und Niedersachsen.

Im Norden von Lüssum-Bockhorn liegt die niedersächsische Gemeinde Schwanewede, im Süden der Ortsteil Bremen Blumenthal, im Westen das große Naherholungsgebiet Neuenkirchener Heide und im Osten Bremen-Vegesack bzw. eine ausgedehnte Felder- und Wiesenlandschaft mit kleineren Waldgebieten. Die Grenze zu Niedersachsen bildet im Norden die Straße "An der Landesgrenze" und im Osten zahlreiche Knicks. Der direkteste Weg nach Vegesack verläuft über ein kleines Stück Niedersachsens (Bekedorf).

Wohngebiet am Stadtrand

Lüssow-Bockhorn ist ein ländliches Wohngebiet am Stadtrand mit der typischen Architektur eines Vorortes: Es überwiegen Einfamilienhäuser mit Garten – die Eigentümerquote liegt deutlich über 40 Prozent –, ansonsten gibt es auch Mehrfamilien- und kleinere Reihenhäuser. Die Häuser stammen mehrheitlich aus der Nachkriegszeit. Aber es wird auch neu gebaut, etwa die Eigenheime der Eva-Seligmann-Straße im Osten des Ortsteils mit Feldblick.

Entlang der Hauptverkehrsstraße des Ortes, der Schwaneweder Straße, haben sich einige Geschäfte niedergelassen. Hier findet man Lebensmitteleinzelhändler, Bäckereien, zwei Discounter sowie Gaststätten. Lüssum-Bockhorn ist aber eher ein Wohngebiet und die meisten Geschäfte sind an der Grenze zu Blumenthal und Schwanewede. Vor Ort gibt es lediglich zwei Kindergärten und die Grundschule am Pürschweg, weiterführenden Schulen in Blumenthal und Schwanewede sind jedoch nicht sehr entfernt.

Naherholung und Anbindung

Unmittelbar im Westen der Ortschaft liegt das ausgedehnte Gebiet der Neuenkirchener Heide, und im Wald der Waldfriedhof Blumenthal, in denen es sich herrlich spazieren lässt. Der Norden dieses Gebietes westlich von Schwanewede ist Kasernengelände bzw. ein Truppenübungsplatz. Freunde der ruhigen Kugel kommen in dem im Osten angrenzenden Golfclub Bremer Schweiz auf ihre Kosten und an heißen Sommertagen kann man sich im Freibad im nördlichen Blumenthal erfrischen.

Für einen Vorort am Stadtrand ist die Verkehrsanbindung relativ gut. Über die A270 in Blumenthal besteht Anschluss an die A27. Mehrere Buslinien sorgen für eine Verbindung in die Umgebung. Mit dem Stadtbus 74 der Bremer Straßenbahn AG und der Linie 677 des Weser-Ems Busses erreicht man den Bahnhof Vegesack, über den die Bremer Innenstadt erreicht werden kann.

Lüssow-Bockhorn ist ein typisches Wohngebiet am Stadtrand mit viel Natur und guter Infrastruktur.

Sabrina Wendt

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20210506095751 / r${buildNumber}