Wohnen in
Hulsberg

Mietwohnungen
2
Eigentumswohnungen
4
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
3

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Hulsberg

Hulsberg: Familien und Studenten willkommen

Der Stadtteil Hulsberg grenzt an Fesenfeld, Steintor und Peterswerder in der Östlichen Vorstadt Bremens und ist vor allem durch das riesige Areal des Klinikums Bremen-Mitte geprägt. In den angrenzenden Gebieten des Hulsberg bieten sich jedoch gute Wohnmöglichkeiten für Familien und Studenten.

Denn in der Nähe des Klinikums, im Volksmund auch St.- Jürgen-Krankenhaus genannt, befinden sich sowohl eine Grundschule (Schule an der Stader Str.) als auch zwei weiterführende Schulen (Gymnasium an der Hamburger Str.; Schulzentrum an der Schaumburger Str.).

Für Studenten bietet sich außerdem die Möglichkeit, mit der Buslinie 22 direkt und innerhalb von circa 20 Minuten zur Universität zu gelangen. Von anderen Stadtteilen kann sich der Weg weitaus beschwerlicher - mit mehrmaligem Umsteigen - und langwieriger gestalten.

Gute Verkehrsanbindung und funktionales Wohnen

Der Stadtteil Hulsberg ist in erster Linie für diejenigen als Wohnort empfehlenswert, die auf eine gute Anbindung in den City-Bereich Wert legen: Die Linien 2 und 10 fahren innerhalb von zehn bis fünfzehn Minuten in die Innenstadt. Des Weiteren bietet sich noch die Buslinie 25 an, die den Hauptbahnhof passiert und in den Stadtkern weiterfährt.

Die rund um die viel befahrene Bismarckstraße vorherrschende Architektur kann man als funktional bezeichnen: Es handelt sich zumeist um dreistöckige Reihenhäuser, die durch mit Grünflächen versehene Innenhöfe miteinander verbunden sind. Hier leben auch viele ältere Menschen.

Kleinstadtflair und individuelles Wohnen

Etwas persönlicher und mit mehr Eigenheiten gestaltet präsentieren sich die Wohnquartiere in den Seitenstraßen rund um die Haltestelle Am Hulsberg. Anwohner profitieren hier – wenn sie Fußballfans sind – von dem nur fünf Minuten entfernten Weserstadion, sowie der Nähe zur Weser und zu den Spaziergängen einladendem Osterdeich. Auch die schon zum benachbarten Peterswerder gehörenden Cafés und Restaurants dürften einen Anzugspunkt bilden.

Hulsberg ist ein architektonisch recht unterschiedlich gestalteter Stadtteil: Sowohl relativ uniforme Reihenhäuser als auch kleinstädtisch anmutende Seitenstraßen sind hier zu finden. Vorteilhaft für alle Anwohner gestaltet sich jedoch die gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr.

Hendrikje Salisch

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20191022151706 / r${buildNumber}