Wohnen in
Jüterbog

Mietwohnungen
25
Eigentumswohnungen
1
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
31

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Jüterbog

Jüterbog: 1000-jährige Flämingstadt

Etwa siebzig Kilometer südlich von Berlin findet man die in sieben Ortsteile geteilte Stadt Jüterbog. Neben wunderschönen architektonischen Besonderheiten bietet Jüterbog Wohnmöglichkeiten mit Kleinstadtcharme, eine ausgezeichnete Verkehrsanbindung und jede Menge Sehenswürdigkeiten.

In Jüterbog leben etwa 13 000 Menschen in einem lebendigen Kleinstadttrubel. Besonders stolz sind die Jüterboger auf die historische Altstadt, die von drei Stadttoren umgeben ist. Der nahe gelegene Schlosspark lädt zum Lustwandeln ein und die berühmte St. Nikolai Kirche ist nicht nur Anziehungspunkt für Touristen.

Wer ausgelassenen Spaß der historischen Bildung vorzieht, kann seine Freizeit aber auch in dem beliebten Freibad Jüterbog auf der über fünfzig Meter langen Wasserrutsche genießen.

Wohnen in Jüterbog

Jüterbog ist eine sehr familienfreundliche Stadt. Es gibt hier drei Grundschulen, eine Gesamtschule, ein Gymnasium und eine Musik- und Kunstschule. Darüber hinaus existieren eine Förderschule für geistig behinderte Kinder und eine allgemeine Förderschule. Man findet hier alle Arten von Wohnumständen, von der modernen Mietwohnung bis zum Eigenheim mit Garten. Ein besonderer Anreiz für Neuzuzügler ist das städtische Förderprogramm zur Unterstützung von Wohneigentumsbildung im innerstädtischen Sanierungsgebiet. Wer sich hier sein Eigenheim schafft, kann mit Zuschüssen rechnen, eine besondere Maßnahme der Stadt Jüterborg um die Innenstadt als Wohnort zu stärken.

Hin und weg

Jüterbogs stärkster Standortfaktor ist der sehr gut ausgebaute Verkehrsanschluss. Jüterbog befindet sich nahe der B101, der B102 und der B115. Die Anschlussstelle Ludwigsfelde Ost führt direkt auf die A 10 und liegt etwa 45 Kilometer nördlich von Jüterbog. Darüber hinaus passiert der Regionalexpress zwischen Berlin und Lutherstadt Wittenberg den Bahnhof Jüterbog. In der Stadt selbst fahren zwei Buslinien, die sich im Halbstundentakt abwechseln und die Anwohner von A nach B bringen.

Insgesamt ist Jüterbog eine sehr schöne Kleinstadt, die besonders durch ihre historisch einmalige Architektur beeindruckt. Traditionell eher der Landwirtschaft zu geneigt, befindet sich Jüterbog heute im wirtschaftlichen Aufschwung. Die Stadt eignet sich besonders für Familien mit Kindern, die sich in einer grünen Umgebung nieder lassen wollen und trotzdem alle Notwendigkeiten des alltäglichen Bedarfs in unmittelbarer Nähe vorfinden möchten.

Ann Kathrin Kleist

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190911131025 / r${buildNumber}