Wohnen in
Velten

Mietwohnungen
6
Eigentumswohnungen
1
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
20

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Velten

Velten: Die Ofenstadt

Folgt man der Autobahn vor die Tore Berlins, gelangt man im Norden nach Velten, dem Ausgangspunkt der Deutschen Tonstraße. Neben dem geschichtlichen Bezug zur Keramik- und Tonherstellung bietet Velten seinen 12000 Bewohnern grüne Wiesen und einen See direkt vor der Tür.

Neben Velten liegt der Bernsteinsee, der auch als "Veltener Autobahnsee" bekannt ist und ideale Bedingungen zum Baden, Wandern und Angeln bietet. Der See entstand in den siebziger Jahren im Rahmen des Autobahnbaus und bekam seinen Namen durch einen Bernsteinfund während der Ausgrabungen. Früher gehörte der See zu Borgsdorf, im Mai 2007 wurde er im Tausch gegen Wiesenland der Stadt Velten übergeben. Hauptattraktion und Anziehungspunkt vieler Berliner und Brandenburger ist die weitläufige Wasserskianlage am See. In den Sommermonaten kann man hier auf der 700 Meter langen Runde über den See düsen. Für Familien finden sich außerdem Liegeflächen und kleine Kinder können im flachen Wasser spielen.

Leben und Kultur

Velten hat zwei Grundschulen, eine Real- und eine Gesamtschule, eine Oberschule und ein Gymnasium. Außerdem sind verschiedene Kindertagesstätten, Ärzte, Apotheken und Einkaufmöglichkeiten zu Fuß erreichbar. Ein kultureller Höhepunkt ist das Ofen- und Keramikmuseum Velten. Es befindet sich in zwei Etagen einer noch produzierenden Ofenfabrik, die 1872 gegründet wurde und ist das einzige seiner Art in Deutschland. Das Museum zeigt Öfen vom 16. bis zu 20. Jahrhundert sowie Keramik von Künstlern der Mark Brandenburg. Auch das Veltener Rathaus ist mit dekorativer Keramik verziert und einen Besuch wert.

Industrie und Infrastruktur

Velten entwickelt sich immer mehr zu einem Industriestandort und neben dem großen Gewerbegebiet, entstehen auch viele neue Wohngebiete in Berlins Speckgürtel, die zur wachsenden Attraktivität des Standortes beitragen.
Leider hat Velten keine Anbindung an den Berliner S-Bahnring, man braucht daher ein bisschen länger, um in die Stadt zu gelangen. Über den Autobahnanschluss A 10 erreichen Sie Berlin-Hennigsdorf in zehn Autominuten.

Wer gerne im Grünen am See wohnt und die Großstadt zwar in Reichweite haben, aber nicht spüren möchte, wohnt in Velten richtig. Schön gelegen bietet Velten eine Alternative zur großen Stadt, ist allerdings nichts für Pendler die auf die S-Bahn angewiesen sind.

Ann Kathrin Kleist

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20210409130443 / r${buildNumber}