Wohnen in
Fredersdorf-Vogelsdorf

Mietwohnungen
0
Eigentumswohnungen
4
Häuser zur Miete
1
Häuser zum Kauf
38

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Fredersdorf-Vogelsdorf

Die Gemeinde Fredersdorf-Vogelsdorf ist an der Berliner S-Bahn-Linie S 5 gelegen und gehört daher zur so genannten Märkischen S5-Region. Die Gemeinde besteht aus den drei Gemeindeteile Fredersdorf Nord, Fredersdorf Süd und Vogelsdorf. Fredersdorf-Vogelsdorf ist geprägt durch die Nähe zu Berlin, eine hohe Eigentümerquote und eine für Brandenburg geringe Arbeitslosenquote von etwa 10 Prozent.

Fredersdorf-Vogelsdorf gehört zu den Orten im sogenannten Berliner Speckgürtel der zum Wohnen und Arbeiten zunehmend an Attraktivität gewinnt. Aus den selbständigen Orten Fredersdorf und Vogelsdorf entstand die Gemeinde Fredersdorf-Vogelsdorf, die jetzt 12 200 Einwohner zählt.

Größter Vorzug für die Bewohner ist die Lage an der S-Bahnlinie S 5 die von Spandau bis nach Strausberg Nord führt. Für den Individualverkehr ist die wichtigste Strecke die Autobahn A10 mit der Anschlussstelle Berlin-Hellersdorf. Die Nähe zu Berlin ist einer der wesentlichsten Faktoren für den Bevölkerungszuwachs. 20 Kilometer sind es bis in das Zentrum Berlins. Die Nord-Süd-Anbindung am S-Bahnhof Fredersdorf war eine der umfangreichsten Investitionsmaßnahmen der Gemeinde.

Der Charakter des Ortes befindet sich seit der Wende im Wandel. So sind neue Einfamilienhäuser und Mietwohnungen gebaut worden, es entstand alters- und behindertengerechter Wohnraum. Restaurierte Fassaden tragen zum neuen Erscheinungsbild bei und die weitere Instandsetzung und Erneuerung der Verkehrswege verbessert die Infrastruktur in der Gemeinde. Es gibt gute Einkaufsmöglichkeiten in allen Ortsteilen, darüber hinaus steht ein gutes Angebot an Ärzten, Gastronomie, Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe zur Verfügung.

Alte Dorfidylle findet sich noch besonders den Gemeindeteil Vogelsdorf, im kleinen Ortskern gibt es eine restaurierte Kirche und eine gartenstädtische Siedlungsstruktur. Dem gegenüber steht die hektische Betriebsamkeit, wie sie nur ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt wie die B1 hervorbringt. Das Muticenter im Ortsteil Vogelsdorf, direkt an der B1/5 und an der Autobahnauffahrt gelegen, ist inzwischen zu einem, über die Nachbargemeinden hinaus, gut besuchten Einkaufszentrum geworden.
Im Ort befinden sich drei Schulen, deren Träger die Gemeinde Fredersdorf-Vogelsdorf ist: eine Oberschule und zwei Grundschulen, die über gut ausgestattete Horte verfügen. Die Gemeinde unterhält mehrere Kindertagesstätten.

Aktive Vereine und Gruppen, die Kirchen, Feuerwehren und öffentliche Einrichtungen gestalten das kulturelle und sportliche Leben in Fredersdorf- Vogelsdorf. Die Gemeindebibliothek, eine Begegnungsstätte und der Kinder- und Jugendklub sind Einrichtungen, die für die Bürgerinnen und Bürger ein abwechslungsreiches Freizeitangebot bieten.

Wer in Fredersdorf-Vogelsdorf lebt, genießt die Nähe zu Berlin, eine gute Infrastruktur und eine schöne Umgebung.

Nora Wohlert

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190306150748 / r${buildNumber}