Wohnen in
Neuried

Mietwohnungen
4
Eigentumswohnungen
4
Häuser zur Miete
2
Häuser zum Kauf
7

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Neuried

Neuried (bei München): Hightech im Würmtal

Südwestlich von München, im idyllischen Würmtal, am Stadtrand liegt die kleine Gemeinde Neuried. Die ländliche Siedlung mit knapp 8.000 Einwohnern hat sich ihren ländlichen Charme über die Jahrhunderte bewahrt und bietet heute eine ruhige Wohngegend mit einem hohen Freizeit- und Erholungsfaktor.

Neuried liegt hinter dem Klinikum Großhadern und dem Fürstenrieder Wald. Über die Autobahnanschlussstelle Fürstenried ist der Ort in den Individualverkehr eingebunden, die Münchner Innenstadt ist mit dem öffentlichen Verkehrsnetz in etwa 30 Minuten zu erreichen. Die benachbarten U-Bahnstationen Fürstenried West, Klinikum Großhadern oder die S-Bahnstation Planegg werden regelmäßig von fünf Buslinien angefahren.

Dörflicher Charakter

Die dörflichen Strukturen der über 800 Jahre alten Siedlung haben sich weitgehend erhalten. Das Ortsbild Neurieds prägen denkmalgeschützte Bauerngehöfte, Reihen- und Einfamilienhäuser mit Gärten, ebenso wie mehrgeschossige Mietshäuser. Das lebendige Gemeindezentrum konzentriert sich rund um die spätgotische St.-Nikolaus-Kirche und den Rathausplatz mit Wochenmarkt.

Die Infrastruktur ist familienfreundlich ausgebaut, Kinderbetreuungseinrichtungen, Kindergärten, eine Grund- und Musikschule, eine Bücherei und ein Jugendtreff sind vorhanden. Weiterführende Schulen befinden sich in den Nachbargemeinden. Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf sind ausreichend geboten. Neuried zeichnet sich durch ein reges Vereinsleben aus, das ein buntes Veranstaltungsprogramm ermöglicht. Der Freizeitsektor wird überwiegend von den zahllosen Sportvereinen dominiert. Momentan entsteht in Neuried das seit 1975 geplante Sport- und Erholungszentrum, um den überlasteten alten Fußballplatz und die kleine Halle der Grundschule abzulösen.

Hightech und Natur

Die ehemaligen land- und forstwirtschaftlichen Betriebe sind heute größtenteils stillgelegt, stattdessen haben sich Handwerksbetriebe und Dienstleistungsunternehmen angesiedelt. Im benachbarten Martinsried/Planegg befinden sich zwei große Forschungsstätten des Max-Planck-Instituts für Biochemie und Neurobiologie, die biologische Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München; weitere naturwissenschaftliche universitäre Einrichtungen sind in Planung.

Die umliegenden weitläufigen Wald- und Wiesenflächen des Fürstenrieder Walds und des Forstenrieder Parks bieten den Einwohnern vielfältige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung und Erholung.

Insgesamt ist Neuried eine ruhige, familienfreundliche und ländlich geprägte Wohngegend in attraktiver Lage mit einer guten Infrastruktur am Rand der Großstadt.

Noemi Schneider

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190306150748 / r${buildNumber}