Wohnen in
Kirchheim bei München

Mietwohnungen
0
Eigentumswohnungen
3
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
3

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Kirchheim bei München

Kirchheim (bei München): Die ländlich geprägte Gemeinde

Im Nordosten Münchens liegt die ländlich geprägte Gemeinde Kirchheim. Das Gebiet wurde Ende der 1970er Jahre aus den selbständigen Orten Kirchheim und Heimstetten zusammengesetzt und befindet sich seit Jahren in einer Umstrukturierungsphase.

Am Rand des Autobahnkreuzes München Ost liegt die Gemeinde Kirchheim, die über die S-Bahnhaltestelle Heimstetten in das öffentliche Verkehrsnetz eingebunden ist (20 Minuten bis Marienplatz). Um und zwischen den Ortsteilen verkehren verschiedene Buslinien, dennoch ist ein eigener PKW von Vorteil. Trotz verschiedener Lärmschutzwälle bringt die stark befahrene A 99 eine enorme Verkehrs- und Lärmbelästigung für die Einwohner mit sich.

Seit Jahren sind verschiedene Umstrukturierungspläne des Gebiets in Planung, so soll zwischen den beiden Ortsteilen Heimstetten und Kirchheim, die durch die Staatsstraße 282 getrennt sind, endlich ein gemeinsames Ortszentrum entstehen.

Die Kirche

Das Ortsbild Kirchheims ist durch Reihenhaussiedlungen, Ein-, Mehrfamilien- und mehrgeschossige Mietshäuser geprägt. Das alte Ortszentrum befindet sich rund um die 1671 erbaute Dorfkirche St. Andreas, und auch das Rathaus, die Post und weitere öffentliche Einrichtungen und Verwaltungsgebäude der Gemeinde befinden sich hier.
Im Süden Kirchheims wurde ein großes Gewerbegebiet angelegt.

Ende der 1970er Jahre wurde das benachbarte Heimstetten eingemeindet. Zwischen beiden Ortsteilen errichtete man ein Gymnasium, eine Grund- und Hauptschule und ein Jugendzentrum sowie verschiedene Sportanlagen als verbindende Elemente. Zwei weitere Grundschulen ebenso wie verschiedene Kinderbetreuungseinrichtungen befinden sich in beiden Ortsteilen, eine Realschule in der Nachbargemeinde Aschheim. Kirchheim ist durch ein reges Vereinswesen belebt, das für ein buntes kulturelles Veranstaltungsprogramm sorgt und neben dem jährlichen großen Dorffest den Ostertanz, verschiedene Faschingsbälle und Märkte organisiert.

Das Heim

Freizeit und Sport spielen in Kirchheim eine große Rolle. 2001 wurde der an der A 99 gelegene Sportpark Heimstetten mit drei Fußballplätzen und mehreren Tennisplätzen fertig gestellt, die Heimat des in der Bayernliga spielenden SV Heimstetten. Im Ortsteil Kirchheim befinden sich weitere Sport-, Tennis- und Minigolfanlagen. Der 11,1 Hektar große Baggersee Heimstettener See und der Ismaninger Speichersee, in den der Mittlere Isarkanal mündet, bieten den Kirchheimern vor der Haustür ein weitläufiges Naherholungsgebiet.

Insgesamt ist Kirchheim eine lebendige, kinderfreundliche Wohngegend deren Qualität teilweise durch die verkehrstechnischen Gegebenheiten stark eingeschränkt wird. Pläne zur schrittweisen Verbesserung und Umstrukturierung sind in Arbeit.

Noemi Schneider

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190306150748 / r${buildNumber}