Wohnen in
Haar

Mietwohnungen
12
Eigentumswohnungen
34
Häuser zur Miete
3
Häuser zum Kauf
19

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Haar

Haar (bei München): Die aufstrebende Gemeinde

Im Südosten Münchens an der A 99 liegt die Gemeinde Haar. Aus der ländlichen Siedlung hat sich eine aufstrebende, vorstädtische Gemeinde mit einer guten Infrastruktur und einem hohen Sport- und Freizeitwert entwickelt.

Haar grenzt an die internationale Messestadt Riem sowie die Gemeinden Grasbrunn und Putzbrunn und besteht aus den Gemeindeteilen Eglfing, Gronsdorf, Ottendichl und Salmdorf.

Mit einer S-Bahnstation ist Haar schnell und direkt in das öffentliche Verkehrsnetz eingebunden (18 Minuten bis Marienplatz). Ein gut ausgebautes Busnetz verkehrt in und um die Gemeinde.

Ursprung und Wachstum

Die zerstreute Siedlung wurde Anfang des 19. Jahrhunderts durch den Bau der Bahnstrecke München-Rosenheim enorm aufgewertet. Mit der Eröffnung der Oberbayerischen Kreisirrenanstalt im Gemeindeteil Eglfing wuchsen die Einwohnerzahlen. Heute ist das Isar-Amper-Klinikum-München-Ost eine der größten psychiatrischen Kliniken Deutschlands und Hauptarbeitgeber der Gemeinde.

In den 1930er Jahren zählte Haar bereits über 5.000 Einwohner. Nach dem Zweiten Weltkrieg verdreifachte sich die Einwohnerzahl durch die Flüchtlingsströme, der Wohnraum wurde knapp, so dass Reihenhaussiedlungen, Ein-, Mehrfamilien- und mehrgeschossige Mietshäuser mit Gartenanteilen gebaut wurden. Die größte Siedlung am Jagdfeld wurde in den 1970er Jahren mit fast 3000 Wohnungen auf einem Gebiet von 71 Hektar erbaut, in den 1980er Jahren folgte das Wohngebiet Eglfinger Feld, nördlich der Bahnlinie, mit Gewerbeflächen und einem weitläufigen Sport- und Freizeitpark.

Mittlerweile zählt die Gemeinde Haar über 19.000 Einwohner. Der historische Ortskern rund um das Rathaus ist weitgehend intakt geblieben. Neben dem Bürgerhaus befinden sich hier öffentliche Einrichtungen, Verwaltungsgebäude und ein Einkaufszentrum.

Bildungs- und Freizeitsektor

Die Infrastruktur ist auf dem Bildungssektor gut ausgebaut, mehrere Kindergärten und Kinderbetreuungseinrichtungen, eine Musik- und Volkshochschule, Grund- und Hauptschulen sowie ein Gymnasium sind vorhanden.

Das Bürgerhaus bietet ein buntes Veranstaltungsprogramm, in dem kleinen Jugendstiltheater im Park des Krankenhauses finden regelmäßig Kabarett- und Theatervorstellungen statt. Im Jagdfeldzentrum befindet sich ein Kino mit zwei Sälen. Sport und Freizeit werden in Haar groß geschrieben: Im Süden der Gemeinde erstrecken sich weitläufige Wald- und Wiesenflächen, auf dem Gemeindegebiet sind ein Badesee, ein Freibad und zwei Hallenbäder, drei Jugendfreizeitheime und mehrere große Sportanlagen vorhanden.

Insgesamt ist Haar eine lebendige, vorstädtische Gemeinde mit vielfältigen Wohnmöglichkeiten und einer guten Infrastruktur am Rande der Großstadt.

Noemi Schneider

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190306150748 / r${buildNumber}