Wohnen in
Südstadt

Mietwohnungen
43
Eigentumswohnungen
58
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
1

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Südstadt

Südstadt: Facettenreicher Stadtraum

Die Fürther Südstadt ist ein lebhafter Stadtteil im Herzen der Großstadt. Mit einer Mischung von alter und neuer Bausubstanz hat sich das Viertel über die Jahrzehnte stetig dem Wandel der Zeit angepasst.

Südlich der Innenstadt direkt hinter dem Hauptbahnhof beginnt die Südstadt. Es ist der Fürther Stadtteil mit der größten Bevölkerungsdichte. Westlich der Südstadt fließt die Rednitz, deren Flussauen eine räumliche Trennung zu den westlichen Stadtteilen bewirkt. Im Süden befand sich bis in die Neunziger Jahre eine Kaserne der US-Militärs. Nach dem Abzug der Amerikaner wurde das weiträumige Areal durch Umbaumaßnahmen in das Stadtgebiet integriert. Die dazugehörige ehemalige Wohnsiedlung der Soldatenfamilien befindet sich im südlich angrenzenden, ebenfalls modernisierten Stadtteil Kalbsiedlung. Im Osten befinden sich mehrere Gewerbeflächen bevor die Südstadt nahtlos in das Nürnberger Stadtgebiet übergeht.

Militärische Vergangenheit

Bereits vor der Niederlassung der amerikanischen Streitkräfte war die Südstadt als Garnisonsstandort ein von militärischen Bauformen geprägter Stadtteil. Im Süden dominieren die weiträumigen Konversionsflächen das heutige Stadtbild. Im Zuge eines groß angelegten Stadtplanungskonzeptes wurden zahlreiche ehemalige Militärgebäude modernisiert und ergänzt. Um den neu angelegten Südstadtpark entstanden moderne Wohnparks aus Mehrgeschosswohnungen mit vielen Grünflächen zwischen den einzelnen Gebäuden. Der Norden der Südstadt ist dagegen dichter bebaut. Mehrgeschossige Stadthäuser säumen die Straßen und lassen wenig Raum für Grünanlagen. Die hohe Bevölkerungsdichte und die vergleichsweise schlechte Bausubstanz führten in diesem Wohnviertel des Öfteren in der Vergangenheit zu sozialen Spannungen.

Großstädtisches Ambiente

Durch den neu zur Verfügung stehenden Stadtraum erfuhr die Lebensqualität in der Südstadt eine Aufwertung. Parkanlagen, Grünflächen und eine großzügigere Bebauungsdichte geben auch den Bewohnern der angrenzenden Viertel mehr Entfaltungsraum. Eigentumswohnungen, Luxusappartements und Penthäuser richten sich zudem an eine neue Zielgruppe. Mit einem ausreichenden Angebot an Einkaufsmöglichkeiten, Kindergärten und Schulen hat sich die neu entstandene Südstadt auch für viele Familien zu einer neuen Heimat entwickelt. Dazu bieten zahlreiche Restaurants, Cafés, Bars und Kneipen auch in den Abendstunden für eine Belebung des Viertels und sorgen für Abwechslung im Alltag.

Die Südstadt ist ein zentrumsnaher urbaner Wohnraum. Das neue Stadtkonzept hat der Südstadt neue Perspektiven eröffnet und ein modernes abwechslungsreiches Viertel für viele soziale Schichten geschaffen.

Jürgen Steiner

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190619131001 / r${buildNumber}