Wohnen in
Stadeln / Herboldshof / Mannhof

Mietwohnungen
6
Eigentumswohnungen
1
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
9

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Stadeln / Herboldshof / Mannhof

Stadeln: Ein homogen entwickeltes Stadtviertel

Nördlich der Fürther Innenstadt liegt der Stadtteil Stadeln. In den letzten Jahrzehnten hat sich die ehemals eigenständige und sehr dörflich geprägte Gemeinde zu einem gut erschlossenen städtischen Wohnviertel entwickelt.

Der Ortsteil Stadeln liegt im nördlichen Fürther Stadtgebiet ca. fünf Kilometer von der Innenstadt entfernt. Westlich von Stadeln sorgen die Flussauen der mäandrierenden Regnitz für eine räumliche Trennung zu den benachbarten Stadtteilen Vach und Unterfarrnbach. Östlich von Stadeln erstreckt sich ein Landschaftsstreifen aus Acker- und Waldflächen, durch den die Autobahn A 73 verläuft. Im Süden ist der lang gezogene Ortsteil mit dem Stadtgebiet verwachsen. Durch Stadeln verläuft die Staatsstraße St 2242, die über den Stadtteil Ronhof in das Fürther Zentrum führt. Entlang des östlichen Ortsrandes verläuft die Bahnstrecke Nürnberg-Bamberg mit einer Haltestelle am örtlichen Bahnhof.

Ländliche Wurzeln

Stadeln hat sich ähnlich einem Straßendorf entlang der Hauptstraße entwickelt. Im alten Ortskern lassen sich die ländlich geprägten Strukturen der bis 1972 eigenständigen Gemeinde nach wie vor erkennen. Mehrere zum Teil heute noch bewirtschaftete Bauernhöfe mit ihren Wirtschaftsgebäuden verleihen Stadeln einen ländlichen Charakter, wenn auch nur auf einem kleinen begrenzten Raum. Der Großteil Stadelns dagegen weist städtische Einflüsse auf: Es überwiegen Ein- und Mehrfamilienhäuser mit meist kleinen Gartengrundstücken. Dazwischen befinden sich immer wieder Mietshäuser und Mehrgeschosswohnungen, so dass sich der Stadtteil von typischen Eigenheimsiedlungen vieler Vororte unterscheidet.

Familienfreundliche Infrastruktur

Stadeln verfügt über kein klassisches Ortszentrum mit Läden oder Geschäften. Ein Mangel an Versorgungsmöglichkeiten herrscht jedoch nicht. Vor allem entlang der Hauptstraße befinden sich von Metzger bis Supermarkt mehrere Einkaufsgelegenheiten, die den Grundbedarf ausreichend decken. Ergänzt wird das örtliche Angebot durch den Vertrieb landwirtschaftlicher Produkte direkt vom Erzeuger oder in Bauernläden. Die infrastrukturelle Ausstattung des Ortsteils wird den großstädtischen Ansprüchen nicht ganz gerecht. Sport- und Spielplätze und mehrere Vereine bieten dennoch ein ausreichendes Freizeitangebot vor allem für Kinder und Jugendliche. Stadeln legt besonderen Wert auf ein familienfreundliches Umfeld. Mit Kindergarten und Grundschule sind entsprechende Betreuungsmöglichkeiten gegeben, in denen auch Modellprojekte zur Kleinkinderförderung durchgeführt werden.

Stadeln befindet sich im Übergang von einem ländlich geprägten Vorort zu einer städtischen Siedlung. Einige dörfliche Einflüsse verleihen dem Stadtteil eine angenehme und wohnliche Atmosphäre.

Jürgen Steiner

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20200116090354 / r${buildNumber}