Wohnen in
Kreuz/Hetzennest/Herzoghöhe

Mietwohnungen
7
Eigentumswohnungen
1
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
5

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Kreuz/Hetzennest/Herzoghöhe

Kreuz: Typischer Stadtteil ohne besondere Merkmale

Kreuz ist der große Stadtteil im Westen von Bayreuth, der vor allem südlich der Scheffelsrasse des äußeren Stadtrings liegt und wohl als einer der typischsten Stadtteile von Bayreuth bezeichnet werden kann. Eine homogene Bevölkerungszusammensetzung zu erkennen, ist ebenso unmöglich, wie pauschale Urteile über das generelle Bild des Stadtteils abzugeben.

Auch in Bezug auf die Wohnungssituation kann man hier von Vielfalt sprechen: Es mischen sich größere Apartment- und Mehrfamilienhäuser mit kleinen Einfamilienhäusern und ein paar Hochhäusern. Vorhanden sind nicht nur eine Kirche, sondern auch eine Apotheke, eine Bankfiliale und mehrere Supermärkte rund um das Wohngebiet. Auch ein Kindergarten ist zu finden.

Nähe zur Innenstadt und gute Verkehrsanbindung

Die Nähe zur Innenstadt hängt davon ab, wo genau man in Kreuz wohnt, generell kann man aber sagen, dass sich die Fußgängerzone bequem zu Fuß erreichen lässt. Busverbindungen mit relativ kurzer Fahrzeit in die gleiche Richtung sind ebenfalls vorhanden. In Bezug auf das Verkehrsaufkommen liegt man im mittleren Bereich: Die Scheffelstrasse gehört zwar zu den am meisten befahrenen Strassen von Bayreuth, in Kreuz selbst hält sich der Verkehr allerdings in Grenzen. Wer Wert auf die Nähe zu den Autobahnanschlussstellen auf die A9 (Hof-Nürnberg-München) legt, die etwas östlich vom Zentrum von Bayreuth verläuft, wohnt hier aber doch am falschen Ende der Stadt.

Studentenviertel und idyllische Siedlungen in der Nähe

Auf der gegenüberliegenden Seite der Scheffelstrasse, liegt das Gebiet Herzoghöhe rund um den Geschwister-Scholl-Platz, der sich in der Nähe von der Universität ausgelagerten Fakultät für Medienwissenschaften befindet. Hier dominieren vor allem große Apartmenthäuser moderner wie alter Bauart, sowie einige Hochhäuser. Die Verkehrsanbindung ist in diesem Teil von Kreuz entsprechend der hohen Frequentierung durch Studenten sehr gut. Eine Tankstelle und kleinere Geschäfte finden sich hier genauso wie ein großer Fußballplatz.

Anders sieht es aus in den Mainauen, einer kleineren Wohnsiedlung im Westen von Kreuz und Bayreuth an der Hindenburgstrasse: Man findet hier kleine Familienhäuser und sehr moderne Apartmentanlagen in einer idyllisch-verwinkelten, wenn auch dicht bebauten Siedlung um den sogenannten Mainpark. Der Mainpark ist ein Multifunktions-Zentrum, das nicht nur Supermarkt und Bäcker beherbergt, sondern auch ein Restaurant, eine Bowlingbahn, ein Fitnesscenter und weitere Geschäfte. Die Hindenburgstrasse selbst gehört aber zu den dicht befahrenen Hauptverkehrsadern des Stadtteils, so dass eine Wohnung direkt an der Strasse nur bedingt zu empfehlen ist.

Kreuz und die umliegenden Gebiete sind in vieler Hinsicht die typischsten Stadtteile von Bayreuth. Es gibt hier keine großen Besonderheiten, sondern eine gemischte Struktur von Bewohnern und Wohnungsarten. Eine relativ gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist dabei ebenso gegeben wie die Möglichkeit, die täglichen Erledigungen direkt im Stadtteil zu machen.

Sebastian Weber

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20191206045308 / r${buildNumber}