Wohnen in
Nußloch

Mietwohnungen
10
Eigentumswohnungen
9
Häuser zur Miete
3
Häuser zum Kauf
6

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Nußloch

Nußloch: Facettenreich, weiträumig und gut versorgt


Nußloch zählt mit seinen 10.700 Einwohnern zu den größten Gemeinden des Rhein-Neckar Landkreises und wird von Waldflächen sowie von Wiesen und Feldern umschlossen. Eine gute Verkehrsanbindung und die Ansiedlung von Industrie ließen Nußloch rasch anwachsen.

Architektur und Gemeindebild

Zu der Gemarkung Nußloch gehören neben der gleichnamigen Ortschaft auch die Dörfer Maisbach, Erzwäsche, Fischweiher und Mühle. Nußloch selbst wird überwiegend von Neubauten geprägt, die in Form von Ein- und Mehrfamilienhäusern die Straßenzüge säumen. Großzügige Vorgärten und angelegte Grünflächen am Straßenrand verhelfen Nußloch zu einem hohen Grünanteil. Im Zentrum haben sich Einzelhändler, Lebensmittelgeschäfte und Dienstleister angesiedelt und sorgen so für eine weitestgehend unabhängige Nahversorgung. Im Osten Nußlochs erstreckt sich ein weitläufiges Waldgebiet, während das Landschaftsbild der anderen Ortseinfahrten von Wiesen und Feldern bestimmt wird. Im Norden der Gemeinde hat sich ein kleiner Industriepark etabliert, der für eine eigenständige Wirtschaftskraft sorgt.

Freizeit, Bildung und Verkehr

Nußloch wird von mehreren Land - und Kreisstraßen durchzogen. Praktisch in alle Himmelsrichtungen kann in die Ortschaft ein- und ausgefahren werden. Die Landstraße L594 verläuft von Norden nach Süden und verbindet Nußloch mit Leimen bzw. mit Wiesloch. Im Osten verläuft die Bundesstraße drei, die von hier aus nach Karlsruhe und Heidelberg führt. Die nächste Autobahn-Anschlussstelle liegt bei Walldorf und führt auf die Autobahn fünf. Der öffentliche Nahverkehrt ist mit vier Buslinien in Nußloch vertreten. Dabei werden nicht nur Verbindungen zu den Nachbargemeinden, sondern auch nach Wiesloch und St.Ilgen hergestellt und sorgen so für einen bequemen Anschluss an den Schienenverkehr.

Die Freizeitmöglichkeiten in Nußloch sind zahlreich. Typische öffentliche Einrichtungen, wie Sport- und Bolzplätze, Tennis- und Reitanlagen, aber auch ein Schießverein und ein Hundesportverein, sind in Nußloch vorhanden. Weitere Möglichkeiten bietet das Naturreiche Umland, das mit seinen vielen Wald- und Feldwegen eine unbeschränkte Vielfalt an Strecken für Wanderer, Jogger oder Radfahrer bereithält. In Nußloch gibt es zwei Grundschulen und eine Hauptschule mit Werkrealschule. Weiterführende Schulen müssen in den Nachbargemeinden besucht werden. Für die Kleinsten sorgen insgesamt fünf Kindergärten.

Nußloch ist durch seine wirtschaftliche Unabhängigkeit mehr als nur eine reine Wohngegend für Berufspendler. Die Gemeinde überzeugt durch gute Verkehrswege, ein belebtes Zentrum und die facettenreiche Landschaft.

Stefano Biondi

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190416125331 / r${buildNumber}