Wohnen in
Ketsch

Mietwohnungen
2
Eigentumswohnungen
10
Häuser zur Miete
3
Häuser zum Kauf
19

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Ketsch

Ketsch: Ruhig und verkehrsgünstig


Ketsch ist eine mittelgroße Gemeinde, die eingebunden zwischen der A6 und einem Ausläufer des Rheins liegt. Im Süden befindet sich ein Industriegebiet, das jedoch das Gemeindebild nicht negativ beeinflusst. Die Gemeinde ist ruhig, sauber und wird von vielen Naturflächen umgeben.

Architektur und Gemeindebild

Die Architektur wird weitestgehend von Ein- und Mehrfamilienhäusern geprägt, die teils in frischen Farben, teils im tristen Grau die Straßenzüge säumen. Einige Fachwerkhäuser und andere historische Bauten verleihen der Gemeinde einen dörflichen Charakter. Im Westen verläuft die Autobahn und verursacht in den angrenzenden Wohngebieten Verkehrslärm. Im Westen dagegen erstreckt sich ein Ausläufer des Rheins, der bogenförmig um den Ketscher Rheinwald verläuft. Im Zentrum der Gemeinde befinden sich Dienstleister, Lebensmittelhändler und Gastronomie.

Verkehrsanbindung und Infrastruktur vor Ort

Die Autobahn A 6 verläuft im Osten der Gemeinde und kann über die Anschlussstelle Schwetzingen-Hockenheim in wenigen Fahrminuten erreicht werden. Hier verläuft auch die Bundesstraße 36, die auf direktem Wege nach Schwetzingen führt. Weiter südlich befindet sich außerdem die Autobahn 61. Ketsch ist über mehrere Land- und Kreisstraßen zu erreichen und verfügt so über ein gut ausgebautes Straßenverkehrsnetz. Der öffentliche Nahverkehr ist mit zwei Buslinien in Ketsch vertreten. Die Linie 710 verbindet Ketsch mit Mannheim, während die Linie 717 bis nach Speyer und Heidelberg fährt. Der nächste Regionalbahnhof befindet sich im nahegelegenen Schwetzingen.

Das Freizeitangebot beschränkt sich auf ein Freibad, das im Sommer für entsprechende Abkühlung sorgt. Die gängigsten Sportarten werden in den ortsansässigen Sportvereinen angeboten. Ketsch wird von vielen Baggerseen umgeben, die meist kostenlos zu Badezwecken genutzt werden können. Die naturreiche Landschaft bietet viele Möglichkeiten sich in der Natur aufzuhalten. Neben den vielen Feldwegen, die Ketsch umgeben, bieten auch die Ufer des Rheins und der dahinter angrenzende Wald diverse Streckenprofile für Wanderer, Jogger und Radfahrer.

Ketsch verfügt über eine Grundschule sowie über eine Grund- und Hauptschule mit Werksrealschule. Gymnasien müssen in den Nachbargemeinden besucht werden. Für die Kleinsten sorgen insgesamt sechs Kindergärten.

Ketsch ist eine ruhig und beschauliche Gemeinde, die durch ihre schöne Naturlandschaft punkten kann. Eine gute Verkehrsanbindung zeichnet Ketsch auch als Wohnort für Berufspendler aus.

Stefano Biondi

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190221114102 / r${buildNumber}