Wohnen in
Edingen-Neckarhausen

Mietwohnungen
7
Eigentumswohnungen
5
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
6

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Edingen-Neckarhausen

Edingen-Neckarhausen: Eine ruhige Gemeinde in Großstadtnähe


Edingen-Neckarhausen ist mit seinen rund 14.000 Einwohnern eine mittelgroße Gemeinde mitten im Herzen der Rhein-Neckar-Region. Die beiden vormals eigenständigen Gemeinden Edingen und Neckarhausen werden von Wiesen und Feldern umgeben und verfügen über eine ausreichende Nahversorgung sowie über gute Verkehrsanschlüsse.

Gemeindebild und Infrastruktur

Stellenweise trifft man auf Gebäude im Herrenhausstil, die nur noch durch die örtlichen Kirchen in ihren Ausmaßen übertroffen werden. Insgesamt wirken Edingen und Neckarhausen sauber und freundlich. Im Westen der Gemeinde, durch Wiesen und Feldern getrennt, liegt ein Gewerbegebiet, das jedoch durch einen angemessenen Abstand zu den Wohngebieten keinen negativen Einfluss auf die Lebensqualität darstellt. Das Umland wird durch Waldstücke, Wiesen und Felder geprägt, die dem ruhigen Gemeindebild zusätzlich einen ländlichen Anstrich verleihen.

Der Ortsteil Neckarhausen ist lediglich durch den Neckar von Ladenburg getrennt und erhält so Zugang zu den Einrichtungen seiner Nachbargemeinde. Beide Ortsteile verfügen über eine Grund- und Hauptschule mit angeschlossener Werksrealschule. Für die Kleinsten sorgen fünf Kindergärten, die in beiden Ortsteilen ausreichende Betreuungsplätze bereitstellen.

Innerhalb des Gemeindegebiets befinden sich eine Schwimmhalle, ein Sport- und Freizeitzentrum mit Laufbahn, Skater Parcours, sowie mehreren Rasenplätzen. Darüber hinaus haben sich die Einwohner des Ortes in zahlreichen Vereinen organisiert, die alle gängigen Sparten anbieten. Das Umland lädt mit seinen Feldwegen zum Wandern, Joggen und Radfahren ein.

Verkehr

Edingen-Neckarhausen kann über die Landstraße 637 aus südlicher Richtung erreicht werden. Eine Kreisstraße verbindet die Gemeinde mit Suebenheim, das bereits zum Mannheimer Stadtgebiet zählt. Außerdem besteht eine Zufahrt über Ladenburg, das sich nördlich von Neckarhausen erstreckt. Der nächste Autobahnanschluss der A656 befindet sich im Süden der Gemeinde und wird über die Auffahrt Seckenheim erreicht.

Der öffentliche Nahverkehr ist mit insgesamt zwei Buslinien in der Gemeinde vertreten. Die Buslinien 42 und 46 verkehren zwischen Edingen und Neckarhausen und führen weiter bis nach Seckenheim. Hier besteht auch ein Anschluss an eine überregionale Straßenbahnlinie, die neben der Mannheimer Innenstadt auch die kleineren Gemeinden auf ihrem Weg nach Heidelberg anfährt.

Edingen-Neckarhausen zeichnet sich durch eine gute Infrastruktur in Sachen Bildung, Nahversorgung und Verkehrsanbindung aus. Unweit des Mannheimer Stadtgebiets lässt es sich hier ruhig und in einer naturnahen Umgebung leben.

Stefano Biondi

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190213164049 / r${buildNumber}