Haus kaufen in Reutlingen (Reutlingen (Kreis))

299.000,00 € Kaufpreis
90 m2 Wohnfläche
5 Zimmer

Beliebte Suchen

  • Luxus - Exklusive Luxushäuser in attraktiver Bestlage
  • Provisionsfrei - Moderne provisionsfreie Häuser zum Kauf

Haustypen

  • Holzhaus -  Hochwertige Holzhäuser mit natürlichem Wohngefühl
  • Zweifamilienhaus - Stilvolle Zweifamilienhäuser zum Kauf
  • mit Einliegerwohnung - Häuser mit Einliegerwohnung zum Kauf
  • Blockhaus - Rustikale Blockhäuser in ökologischer Holzbauweise
  • Fertighaus - Maßgeschneiderte Fertighäuser von Top Anbietern

Tipps zur Suche in Reutlingen

Reutlingen ist das „Tor zur schwäbischen Alb“ - hier beginnt das fast 200 Kilometer lange Mittelgebirge. Doch die Stadt ist nicht nur ein Ausgangspunkt für beliebte Wanderrouten. Die vielen mittelständischen Unternehmen und idyllischen Wohngebiete in Zentrumsnähe machen Reutlingen zu einem attraktiven Wohnort. Wie gestaltet sich angesichts dessen der Häusermarkt in Reutlingen?

Haus kaufen in Reutlingen: Deshalb werden Häuser immer knapper

Die Bevölkerung in Reutlingen wächst seit den 90er Jahren stetig an, und der Wohnraum in der Stadt wird inzwischen immer knapper. Bereits 1989 kletterte die Bevölkerung über die Marke zur Großstadt. Mittlerweile wohnen rund 114.000 Menschen in der Stadt in Baden-Württemberg. Die Situation auf dem Immobilienmarkt ist dadurch derzeit etwas angespannt. Vor allem zentrumsnahe Eigentumshäuser und -wohnungen werden stark nachgefragt. Sowohl moderne Häuser als auch gut erhaltene und sanierte Altbauten sind begehrt. Für das Haus-Kaufen in Reutlingen muss momentan also einige Zeit eingeplant werden.

Mit einer Leerstandsquote von 3,3 Prozent ist der verfügbare Wohnraum in Reutlingen gering. Hinzu kommt, dass viele der Häuser sanierungsbedürftig sind und deshalb nicht genutzt werden können, oder aber im aktuellen Zustand keine Bewohner finden. Deshalb werden derzeit viele Wohnräume modernisiert und kernsaniert.

Zudem plant die Stadt Reutlingen, neuen Wohnraum schaffen. Um die Natur der Umgebung zu schonen und das Stadtgebiet nicht weiter auszuweiten, sollen vor allem Baulücken geschlossen und leerstehende Gewerbeflächen umfunktioniert werden. So entstand durch Nachverdichtung bereits in den letzten Jahren in diversen Stadtteilen neuer Wohnraum. Ein aktuelles Projekt etwa ist die „City Nord“. Das ehemalige Gewerbeareal soll durch Umbaumaßnahmen Wohnraum für bis zu 1000 Menschen bieten, auch Häuser in verschiedensten Größen sollen entstehen. Ebenso sollen Büroräume mit dem Ziel entstehen, dass Gewerbe aus umliegenden Stadtteilen umziehen und so in vielen Stadtteilen neuen Wohnraum schaffen.

Gruppe

Singles

Senioren

Paare

Studenten

Familien

Bevorzugte Wohnlagen

Innenstadt

Gönningen

Oststadt

Betzingen

Achalm

Charakteristika

urbaner Kern mit vielen Ausgehmöglichkeiten,  Wohnungen in restaurierten Altbauten, zahlreiche Einkaufsgelegenheiten durch Einkaufsstraßen wie die „Metzgerstraße“

Randbezirk mit dörflichen Strukturen, diverse Lebensmittelgeschäfte sorgen für  ausreichende Nahversorgung, Seen, Naturschutzgebiet und Parks sind beliebte Erholungsgebiete

Zentrumsviertel mit zahlreichen Geschäften, diverse Freizeitmöglichkeiten wie Kino, Theater und Museen in unmittelbarer Umgebung

Hochschule Reutlingen ist in wenigen Minuten erreichbar, günstige Appartements, angrenzendes Zentrum bietet viele Bars, Clubs und Restaurants

beliebtes Wohngebiet mit hauptsächlich Ein- Zweifamilienhäusern, liegt am Rand des Stadtzentrums mit vielen Geschäften und mehreren Schulen

Haus kaufen in Reutlingen: Wie sind die Preisentwicklungen?

Die Großstadt in Baden-Württemberg grenzt unmittelbar an die „Schwäbische Alb“, und bietet durch Naturnähe viel Raum für Naherholung. Zudem ziehen die etlichen mittelständischen Unternehmen zahlreiche Arbeitskräfte an. So ist Reutlingen der bedeutendste Industrie- und Dienstleistungsstandort zwischen Stuttgart und Bodensee. Häuser in Reutlingen sind deshalb beliebt wie eh und je. Folglich müssen Interessenten, die einen Hauskauf in Reutlingen erwägen, mit gehobenen Preisen für Häuser in allen Größenordnungen rechnen. Ein 100 qm großes Haus kostet hier durchschnittlich ca. 280.000 Euro. Damit sind Häuser in Reutlingen durchschnittlich teurer im Vergleich zu Baden-Württemberg und Deutschland insgesamt. Andere Großstädte in Baden-Württemberg wie etwa Stuttgart haben jedoch ein deutlich höheres Preisniveau.

Bei den beliebten Häusern im Zentrum muss am meisten bezahlt werden. Die Zentrumsviertel Lerchenbuckel, Oststadt und Georgenberg gehören zu den teuersten Wohngegenden. In der Oststadt beispielsweise gibt es zahlreiche restaurierte Altbauten, hier kostet ein 100 qm großes Haus rund 360.000 Euro. Einige Luxusimmobilien sind in Hanglange des Achalm Berges in unmittelbarer Zentrumsnähe zu finden. Hier finden sich neben Ein- und Zweifamilienhäusern auch einige großzügige Neubauvillen mit Blick über Reutlingen, die im oderen Preissegment angesiedelt sind.

Günstiger hingegen sind beispielsweise die Stadtteile Oferdingen, Gönningen und Altenburg in Stadtrandlage. Diese haben ihren dörflichen Charakter bewahrt und liegen in idyllischer Umgebung, sind jedoch nur wenige Kilometer vom Zentrum entfernt. Ein 100 qm großes Reihenhaus kostet hier rund 200.000 Euro.

Stadtteil

Zimmeranzahl

Größe

Preis

Gönningen

5

100

ca. 200.000 €

Oststadt

4

100

ca. 360.000 €

Sickenhausen

8

215

ca. 560.000 €

Reutlingen im Detail: So gestalten sich die Stadtteile

Reutlingen ist die kleinste der insgesamt neun Großstädte Baden-Württembergs. Am Fuße des Mittelgebirges „Schwäbische Alb“ gelegen, ist die Stadt in eine bergige und bewaldete Landschaft eingebettet. Besonders die Stadtteile an den Stadträndern haben teilweise noch sehr dörfliche Strukturen. Vor allem in den südlichen Randbezirken bietet sich Einwohnern zudem eine ländliche Umgebung mit zahlreichen Grünflächen. Sogar ein Weinberg befindet sich im Stadtgebiet. Zum Zentrum hin wird es zunehmend belebter und urbaner, Grünflächen sind jedoch trotzdem in Kürze erreichbar – einer der Gründe, dass das Zentrum der beliebteste der insgesamt 13 Bezirke in Reutlingen ist.

Die Nachfrage nach Häusern im dicht bebauten Bezirk Reutlingen-Mitte ist hoch. Hier ist durch zahlreiche Einkaufs- und Ausgehmöglichkeiten ein urbanes Leben möglich, das für die junge Einwohnerschaft attraktiv ist. Die „Metzgerstraße“ in der Innenstadt etwa ist eine beliebte Einkaufsstraße mit zahlreichen Geschäften, Boutiquen und Gastronomiebetrieben. Familien zieht die gut ausgebaute soziale Infrastruktur durch Schulen und Kindergärten sowie etliche Freizeitmöglichkeiten an. Gleichzeitig ist die Innenstadt auch das historische Stadtzentrum, welches durch zahlreiche mittelalterliche Fachwerkbauten und lauschige Gassen einen historischen Flair versprüht. So ist im gesamten Zentrum die Beschaffenheit der Häuser durch Gegensätze geprägt. Hier können üppige Altbauten, aber auch moderne Neubauhäuser und Appartements in mehrgeschossigen Wohnhäusern bezogen werden.

Ein besonders beliebtes Wohngebiet bilden die Häuser in Hanglage des Reutlinger Hausbergs „Achalm“. Das gleichnamige Wohngebiet ist von Streuobstwiesen und Waldstücken umgeben, Bewohner haben hier einen besonders kurzen Weg ins Grüne. Das Stadtzentrum mit etlichen Schulen, Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie ist zugleich in unmittelbarer Nähe. Die Bebauung ist durchgängig aufgelockert, hier stehen überwiegend Ein- und Zweifamilienhäuser mit großzügigen Gärten, die vor allem bei Familien und Senioren begehrt sind. Auch einige moderne Neubauvillen mit geradlinigem Design und Swimmingpool sind erst kürzlich fertig gestellt worden.

Der Stadtteil Gönningen am südlichen Stadtrand hat wie die übrigen Randbezirke einen dörflichen Charakter. Wer ein ruhiges Leben in naturreicher Umgebung sucht, sollte sich hier umschauen. Hier ist durch die Gönninger Seen, mehrere Parkanlagen und ein Naturschutzgebiet viel Raum für Naherholung geboten. Die Nahversorgung ist zudem durch einige Lebensmittelhändler gegeben.

Bevorzugte Stadtteile

Besondere Eigenschaften

Geeignet für

Innenstadt

dicht besiedelter Stadtkern, hier trifft urbanes Zentrum auf historische Altstadt mit Geschäften, Bars und Clubs

Singles

Lerchenbuckel

Zentrumsviertel mit einer Vielzahl an Schulen und Kindergärten in unmittelbarer Umgebung,  Parks und Alleen bestimmen das Bild

Familien

Achalm

begehrte Wohngegend am Hang des Achalm Berges in idyllischer Umgebung, kurze Wege in die Innenstadt

Senioren

Dadurch zeichnen sich die Immobilien Reutlingens aus

Beim Blick auf die Stadt Reutlingen ergibt sich durch rote Ziegeldächer inmitten einer bergischen Umgebung zunächst ein einheitliches Stadtbild. Bei genauerer Betrachtung zeigt sich jedoch, dass die Immobilien vor allem durch Gegensätze geprägt sind: Gotische Kirchen und historische Fachwerkhäuser treffen hier auf moderne Architektur. Im Zentrum etwa können sowohl üppige Altbauten als auch moderne Neubauhäuser bezogen werden. Generell zeugen noch viele Gebäude von der Geschichte Reutlingens. So zeigt das Tübinger Tor heute noch den Eingang zur mittelalterlichen Befestigungsanlage der Stadt auf.

In nahezu jedem Stadtteil, besonders aber in den Zentrumsvierteln, befinden sich zudem noch charmante Fachwerkhäuser. Erst kürzlich wurden hohe Investitionen in die Restaurierung der beliebten Altbauten in Zentrumsnähe getätigt, die neuen attraktiven Wohnraum schaffen sollen. In den Stadtteilen am Stadtrand hingegen sind jedoch noch viele Häuser sanierungsbedürftig. Wer ein Haus in Reutlingen kaufen möchten, sollte deshalb genau auf die Bausubstanz achten.