Eigentumswohnungen in Freiburg im Breisgau

Beliebte Suchen

  • Luxus - Luxuriöse Eigentumswohnungen in attraktiver Bestlage
  • Günstig - Top Schnäppchen Wohnungen zum Kauf in guter Lage

Tipps zur Suche in Freiburg

Durch Freiburgs Lage am westlichen Rand des Schwarzwaldes besitzt die Universitätsstadt eine einzigartige Topografie. Von zahlreichen Bergen und Tälern umgeben und in jedem Viertel reichlich bewaldet, zählt Freiburg zu den grünen Großstädten der Republik. Wer einmal hier lebt, möchte meistens nicht mehr fort, weshalb Wohnraum in der Stadt knapp ist. Gilt dies auch für das Eigentumssegment?

Grundstimmung auf dem Markt für Eigentumswohnungen in Freiburg

Eigentumswohnungen in Freiburg

www.1000tdw.com - Dollar Photo Club

Trotz nur leicht wachsender Bevölkerungszahlen herrscht in Freiburg seit Jahren eine Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum, die das Angebot bei weitem übersteigt. Neben den mehr als 25.000 Studenten der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg wird die Stadt jeden Tag von vielen Berufspendlern aus der Region, auch aus Frankreich und der Schweiz, belebt. Die üppige Bewaldung, eine hervorragend ausgebaute Infrastruktur und der eher ländliche, offene Siedlungsbau  vieler Wohnquartiere machen Freiburg auch für immer mehr Familien attraktiv. Der steigenden Nachfrage begegnet die Stadt seit Jahren mit zahlreichen, hochmodernen Neubauprojekten wie dem seit 1995 neu errichteten Viertel Rieselfeld, an dem im Jahr 2012 die letzten Baumaßnahmen abgeschlossen wurden. Seitdem haben rund 11.000 Menschen in diesem Stadtteil ihr eigenes Domizil bezogen. Durch die frühzeitig konzipierte Infrastruktur, in welche die Wohnquartiere bedarfsgerecht integriert wurden, vereint Rieselfeld auf rund 70 Hektar im Freiburger Westen alle Vorzüge eines modernen, ökologisch bewussten Wohnumfeldes, in dem Dienstleistungsbetriebe ebenso wie Praxen oder Restaurants ihren Platz finden. Dabei entstanden preiswerte Mietwohnungen ebenso wie geräumige Einfamilienhäuser in Passivbauweise und modern geschnittene Eigentumswohnungen. Wie in vielen Städten der Republik, geht auch in Freiburg der Trend zukünftiger Siedlungen in Richtung zeitgemäßer Strukturen, die kurze Wege zur täglichen Nahversorgung bei gleichzeitig hoher Flexibilität der städtischen Verkehrsnetze versprechen.

Gruppe

Singles

Paare

Familien

Studenten

Senioren

Bevorzugte Wohnlagen

Weingarten

Wiehre

Sankt Georgen

Haslach

Waldsee

Charakteristika

günstiger Wohnraum,  gute Infrastruktur und Nahversorgung

gehobenes Wohnraumangebot, direkte Nähe zum Schwarzwald, gute Nahversorgung

zahlreiche Bildungsmöglichkeiten, zwischen Innenstadt und Naherholungsgebieten

Naherholungsgebiete, günstiger Wohnraum, gute Verkehrsanbindung

sehr ruhige Wohnlagen, gute Nahversorgung, im Schwarzwald gelegen

Freiburg Eigentumswohnungen

Wie gestalten sich die Preisspannen für Eigentumswohnungen in Freiburg?

Im Gegensatz zum spärlich besetzten Mietsegment der Stadt ist der Markt für Eigentumswohnungen in Freiburg diversifizierter aufgestellt. Ein Großteil der Inserate konzentriert sich in den Vierteln um die Altstadt herum. Vor allem in Herdern und Wiehre können Interessenten gegenwärtig auf ein großes Angebot an hochqualitativem Wohnraum zurückgreifen. In Herdern kostet eine lichtdurchflutete Erdgeschosswohnung mit fünf Zimmern und 160 m² Wohnfläche rund 950.000€, inklusive großem Garten. In Wiehre stehen derweil zahlreiche Penthäuser in hochmoderner Bauweise zum Verkauf. Für vier Zimmer mit 150 m² Wohnfläche werden hier rund 700.000€ fällig. Dabei sind auch teilweise größere Objekte mit 200 m² Wohnfläche und sieben Zimmern für 670.000 bis 690.000€ erhältlich. Wer es abgeschiedener mag und die frische Luft des Schwarzwaldes genießen möchte, findet im Stadtteil Kappel, ganz im Osten Freiburgs, ein qualitativ ebenso hochwertiges Angebot von luxuriösen Penthäusern und idyllisch gelegenen Etagenwohnungen. Für drei Zimmer mit 90 m² Wohnfläche zahlen Interessenten hier rund 390.000€, inklusive Balkon und Garten. Durch die vielen Täler der Umgebung sind Objekte in Toplagen hier keine Seltenheit – Bäche fließen oftmals direkt an der eigenen Wohnung vorbei. Eigentumswohnungen in Freiburg können daher so gut wie immer mit einer ganz besonderen Naturnähe punkten.

Stadtteil oder Stadtbezirk Zimmeranzahl Wohnungsgröße Durchschnittspreis

Brühl

1 Zimmer

ca. 30 m²

ca. 200.000€

 

Haslach

3 Zimmer

ca. 175 m²

ca. 340.000€

 

Günterstal

4 Zimmer

ca. 150 m²

ca. 700.000€

Universitätsstadt im Grünen: Freiburgs Aufteilung im Detail

Freiburg besitzt mit seiner Lage am Schwarzwald eine einzigartige Topografie, die das gesamte Stadtgebiet bis weit in die inneren Bereiche um die Altstadt herum prägt. Hier spielt sich ein Großteil des gesellschaftlichen und kulturellen Lebens der Universitätsstadt ab. Zahllose Cafés, Bars und einladende Restaurants befinden sich neben historischen Denkmälern und Bauten, wie dem Freiburger Münster oder dem Theater Freiburg. Durch die Lage des Hauptbahnhofs direkt am westlichen Rand der Altstadt können auch Kulturinteressierte aus Frankreich, der Schweiz oder dem Norden Baden-Württembergs schnell und problemlos in die Stadt einreisen. Nicht zuletzt wegen der bergigen Landschaft des Schwarzwaldes, in den Freiburg mehr und mehr hineinwächst, sind die Stadt und ihr Umland eines der beliebtesten, touristischen Ziele der Republik. Zahlreiche Hotels und günstige Mietzimmer sorgen dafür, dass auch ganze Gruppen von Radfahrern oder Wanderern hier schnell ihr Lager aufschlagen und die Umgebung erkunden können. Den Freiburgern sind die Vorzüge ihrer geographischen Lage daher ebenfalls bewusst und werden stadtweit kultiviert. Neubaugebiete wie das Quartier Vauban zeugen davon, dass eine zukunftsorientierte, naturnahe und ökologisch bewusste Stadtplanung den Bewohnern Freiburgs sehr am Herzen liegt. Auf einer Fläche von insgesamt ca. 41 Hektar fanden hier inzwischen bereits mehr als 5500 Menschen ein Zuhause. Zwischen Grünflächen, Spielplätzen für Kinder und einer Infrastruktur mit Schulen, Jugendeinrichtungen und einem Marktplatz entstanden hochmoderne und offen gestaltete Passivhäuser mit begrünten Flachdächern, die einen Teil des Regenwassers speichern, zeitverzögert wieder abgeben und außerdem für einen angenehmen Temperaturausgleich innerhalb der Wohnsiedlungen sorgen. Seit 2006 ist der Anschluss an das öffentliche Verkehrsnetz ebenfalls gegeben, sodass die meisten Haushalte hier mittlerweile auf ein Auto verzichten. Das innere Stadtgebiet erreichen die Bewohner stattdessen bequem per Rad oder Straßenbahn und sind so oft sogar schneller am Zielort. Wer eine Eigentumswohnung in Freiburg sucht, sollte sich daher besonders in den peripheren Neubaugebieten der Stadt umsehen.

Stadtviertel

Attribute

Attraktiv für

Lehen, Landwasser

 

gute Erreichbarkeit des Freiburger Rieselfelds, familienfreundliche Infrastruktur

Familien, Paare, Senioren

Stühlinger

hervorragende Nahversorgung, zahlreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung

Singles, Paare

Brühl, Herdern

Uni-Nähe, üppiges Sport- und Freizeitangebot, sehr gute Verkehrsanbindung

Singles, Studenten

Freiburgs Stadtbezirke

Merkmale stadttypischer Eigentumswohnungen

Die verschiedenen Stadtteile Freiburgs besitzen eine facettenreiche Bebauung, welche von gut erhaltenen, alten Stadtvillen in gehobener Lage bis zu Reihenhaussiedlungen aus den 50er Jahren reicht. In den zentralen Vierteln um die Altstadt herum, trifft man dabei immer wieder auf denkmalgeschützte Altbauten, die durch geräumige Wohnungen mit hohen Decken bestechen. Gleichzeitig werden vor allem für die wachsende Studentenschaft und die vielen Berufspendler Freiburgs Nachverdichtungspotenziale erschlossen – Baulücken werden begrünt oder mit zeitgemäßen, mehrgeschossigen Wohnkomplexen aufgefüllt. Bereits bestehende Gebäude erfahren eine großzügige Sanierung, werden aufgestockt und mit Balkonen und Aufzügen aufgewertet. Demgegenüber stehen die großen Neubaugebiete der Stadt, wie etwa in Haslach oder Rieselfeld, wo offene Siedlungen, eine gut ausgebaute Infrastruktur und eine schnelle Nahversorgung verbunden werden. Das Gebiet Gutleutmatten am Eingang des Viertels Haslach, das sich gegenwärtig noch in der Planungsphase befindet, ist beispielhaft für die städtebaulichen Perspektiven Freiburgs. Vor allem für junge Familien und Studenten gestaltet sich das Wohnen in diesen umweltbewussten Wohnquartieren äußerst attraktiv – ein hoher Lebensstandard ist hier garantiert. Interessenten, die Eigentumswohnungen in Freiburg suchen, können so aus einem breitgefächerten Angebot wählen, das sowohl historische als auch zukunftsträchtige Objekte beherbergt.