Blog ImmoScout24

Mietendeckel, Enteignung, Bestellerprinzip - Das ImmobilienScout24-Experteninterview

Die Themen Mietrechtsverschärfung, Enteignung von privaten Wohnungsgesellschaften und auch die Einführung des Bestellerprinzips beim Immobilienkauf werden in den Medien und sicher auch im ein oder anderen Familien- und Freundeskreis rege diskutiert. Die Politik sucht nach Mitteln und Wegen, um die angespannte Lage auf dem Markt zu beruhigen.

Ob dies aber auch die richtigen Mittel sind, das fragen wir unseren heutigen Experten im Podcast. Jürgen Michael Schick ist Präsident des IVD, Bundesverband der Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständigen und nicht zuletzt auch selbst Makler in Berlin.

Abonnieren Sie unsere ImmobilienScout24 Inside Podcast-Reihe unter diesem Link.

Wir freuen uns über Lob, Anregungen und Kritik unter: podcast@scout24.com

 

https://blog.immobilienscout24.de/podcast-player/22056/mietendeckel-enteignung-bestellerprinzip-das-immobilienscout24-experteninterview.mp3

Download file | Play in new window | Duration: 26:55

https://www.immobilienscout24.de/unternehmen/news-medien/magazin/detail/mietendeckel-enteignung-bestellerprinzip-das-immobilienscout24-experteninterview/
https://www.immobilienscout24.de/fileadmin/user_upload/Scout24_Logo_Stacked_Solid_w3000px_RGB_93.png
2019-07-15
ImmoScout24

Magazin

Twitter ImmoScout24
Kann man ein Maklerhaus, das erst 7 Jahre alt ist, noch als „junge Wilde“ bezeichnen oder zählt es schon zum „alten Eisen“ der Immobilienwirtschaft? …
Auf Twitter lesen
Twitter ImmoScout24
Live aus dem Studio: Unser Experten #Webinar mit RA Sven Johns zur Teilung der #Maklerprovision. 👉 Jetzt noch schnell teilnehmen: https://t.co/NvUwX…
Auf Twitter lesen
Twitter ImmoScout24
So unterscheidet sich das 🏡Traumhaus in Ost und West: Wir haben die #Daten von mehr als 55.000 Bauwilligen ausgewertet. Das Ergebnis: Auch 30 Jahre…
Auf Twitter lesen

Medienkontakt (copy 1)

Mit unserem Medienservice informieren wir über unser Unternehmen, unsere Produkte, Marktanalysen sowie aktuelle Umfragen und Studien. Gerne stehen wir bei Fragen telefonisch und per E-Mail zur Verfügung:

Telefon: +49 30 24301-1270

Schreiben Sie uns.