Umzugsstudie

Umziehen ja, aber Wegziehen nein

Mehrheitlich ziehen die Deutschen innerhalb ihres Kiezes um. Wer auf dem Dorf lebt, bleibt auf dem Dorf. Städter halten der Stadt die Treue. Die Verbesserung der Wohnqualität steht im Vordergrund. Nur jeder achte Umzug hat berufliche Gründe.

Die Reiselust der Deutschen ist ungebrochen und die Ziele können nicht fern genug liegen. Wie steht es aber mit der Lust auf Neues bei der Wohnungssuche? Zieht es den Dorfbewohner in die Großstadt, den Kleinstädter aufs Land? ImmobilienScout24 war neugierig und ließ 3.000 Haushalte online zu ihrem Umzugsverhalten befragen.

Aus privaten Gründen umziehen

Eins steht fest, Umziehen bedeutet Stress: Kistenpacken, Möbelschleppen und zeitweilig im Chaos versinken. Das tun sich die meisten Mieter nur an, wenn sie sich auf eine schönere, vielleicht größere Wohnung freuen können. Die Verbesserung der Wohnqualität gaben 36 Prozent als Umzugsgrund an. Platzmangel nannten 23 Prozent. 19 Prozent kauften Wohneigentum. Aber auch Ärger mit dem Vermieter oder einem Mitbewohner führten bei 14 Prozent zum Wohnungswechsel. Wohnungsmängel gaben 13 Prozent der Befragten als Grund an.


Nutzen Sie diesen Code und binden Sie unsere Grafik auf Ihrer Seite ein:

<a href="http://www.immobilienscout24.de/umzug/ratgeber/planen/umzugsplaner/umfrage-umzugsverhalten-2015.html"> <img src="http://www.immobilienscout24.de/content/dam/is24/umzug/bilder/Umfrage-Umzug.jpg" /></a>

Dorf. Kleinstadt. Stadt.

Ist der Mensch ein Gewohnheitstier? Die Umfrageergebnisse scheinen das zu bestätigen. Die Mehrheit der Deutschen bleibt ihrer gewohnten Umgebung treu. Von Dorf zu Dorf ziehen 86 Prozent, von Kleinstadt zu Kleinstadt 67 Prozent und innerhalb des Stadtzentrums verbleiben 52 Prozent. Das zeigt: Größe und Ausstattung einer Wohnung sind für Mieter wichtig. Es sind aber nicht alleinige Entscheidungsgründe für einen Umzug. Auch die Lage der Wohnung spielt eine erhebliche Rolle.

Während knapp jeder achte Dorfbewohner (13,11 Prozent) in eine Kleinstadt zieht, bleibt die Mehrheit (85,79 Prozent) ihrer ländlichen Region treu. Mehr als die Hälfte der Kleinstädter (66,7 Prozent) zieht innerhalb der Kleinstadt um. Die Vorteile einer Stadt wie eine gute Infrastruktur scheinen Städter zu schätzen. Jeder zweite Stadtbewohner zieht innerhalb des Stadtzentrums um. Ein Viertel der Städter zieht es in den Speckgürtel, also an den Stadtrand. Knapp jeder vierzehnte Haushalt möchte den Trubel der Stadt hinter sich lassen und zieht aufs Land.

Arbeiten und Wohnen

Nur jeder achte Umzug findet aus beruflichen Gründen statt. Jeder Zweite zieht in die Nähe seines Arbeitgebers (53,9%) und 36 Prozent nehmen einen Arbeitsplatzwechsel zum Anlass.


Sie wollen günstig umziehen?
Mit diesen Services treffen Sie die besten Entscheidungen:
  • Was kostet Ihr Umzug? Jetzt kostenlos berechnen!
  • Angebote von Umzugsunternehmen anfordern!
  • Umzugsservice + professionelle Helfer auf Stundenbasis
  • Wohnung kündigen mit der kostenlosen Vorlage
  • Mit der Umzugs-Checkliste alles auf einen Blick

Nutzen Sie unsere kostenlosen und seriösen Services rund um Ihren Umzug.