Weihnachten im Treppenhaus

Wie viel Weihnachtsdeko ist erlaubt?

Pünktlich zur Weihnachtszeit sieht man in vielen Häusern wieder Lichterketten, Adventskränze und andere Dekoration, die der Adventszeit eine gemütliche Stimmung verleihen sollen.

Was kostet Ihr Umzug?

Wohnfläche

ca.

Entfernung

ca. km

1 Person

2 Personen

3 Personen

4 Personen

5 Personen

6 Personen

7 Personen

8 Personen

9 Personen

10 Personen

1 Zimmer

2 Zimmer

3 Zimmer

4 Zimmer

5 Zimmer

6 Zimmer

7 Zimmer

8 Zimmer

9 Zimmer

10 Zimmer

Kosten

Umzugsunternehmen

ab

 

Auf dieser Basis berechnet der Umzugskostenrechner die finalen Kosten für Ihren Umzug:

Wohnung

  • kein Balkon, keine Garage
  • Die alte/ neue Wohnung befindet sich jeweils im 3. OG
  • Alle Zimmer (inkl. Keller) weisen einen normalen Füllstand auf

Umzug

  • Der Transportweg von der Wohnungstür bis in den LKW (Auszug/ Einzug) beträgt 10m
  • Preis für Transport pro m3: 25 Euro
  • Preis für m3 pro 10 km Entfernung: 8 Euro
  • Sonderleistungen (Umzugskartons, Möbelmontage oder Küchenabbau) werden nicht berücksichtigt

Wenn die Dekoration über die eigene Wohnung hinausgeht und Treppenhäuser sowie Fassaden betroffen sind, fühlen sich Nachbarn mitunter gestört. Wir klären auf: Wie viel Weihnachten muss man als Nachbar ertragen?

Darf der Vermieter das Anbringen von Lichterketten verbieten?


Ein Blick in den Mietvertrag verrät, ob Sie Ihre Fenster weihnachtlich verzieren dürfen.

Es ist laut Gesetz nicht verboten, Weihnachtsbeleuchtung an Fenstern oder Balkonen anzubringen. Da es sich beim Aufhängen von Lichterketten zur Weihnachtszeit um eine weit verbreitete Sitte handelt, wird das von den meisten Vermietern gestattet. Sollte im Mietvertrag explizit erwähnt sein, dass das Anbringen von Weihnachtsbeleuchtung nicht erlaubt ist und befestigt der Mieter diese trotzdem, kann das Ärger bedeuten.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit hat der Mieter in diesem Fall jedoch keine fristlose oder fristgemäße Kündigung des Mietverhältnisses zu erwarten, denn es handelt sich um einen verhältnismäßig geringfügigen Verstoß, der keine Kündigung rechtfertigt.

Besser ist jedoch, vorher mit dem Vermieter zu sprechen, warum das Verbot im Mietvertrag steht.

Muss die Weihnachtsbeleuchtung nachts ausgeschaltet werden?

Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) versteht Adventsbeleuchtung als Immission (§ 906). Diese muss nur geduldet werden, wenn es sich um eine ortsübliche Immission handelt, die niemanden wesentlich beeinträchtigt. Fühlt sich ein Nachbar durch eine grelle Weihnachtsbeleuchtung gestört, kann es sein, dass diese entfernt oder ausgeschaltet werden muss. Das wird je nach Umstand des Einzelfalls entschieden. Hier kommt es darauf an, wie hoch die fremde Lichteinwirkung ist und ob sich Nachbarn beeinträchtigt fühlen. Das Argument, der Nachbar soll einfach Rollläden oder Gardinen nutzen, wurde vom Landgericht in Wiesbaden abgewiesen.  

In jedem Fall müssen die Lichter spätestens um 22 Uhr gelöscht werden, um die Nachbarn nicht in der Nachtruhe zu beeinträchtigen.

Ist Weihnachtsdeko im Treppenhaus erlaubt?


Weihnachtskränze an der Tür sind erlaubt, Duftkerzen im Treppenhaus wiederum nicht.

Mietern ist es gestattet, an ihrer eigenen Wohnungstür einen Adventskranz zu befestigen. Das Landgericht Düsseldorf entschied, dass andere Mitmieter daran keinen Anstoß nehmen dürfen. Anders verhält es sich jedoch mit Dekoration, die Gemeinschaftsbereiche eines Mehrfamilienhauses oder den Eingangsbereich betreffen. Hier darf nicht einfach üppig geschmückt werden. Aufgehängte Dekorationsgegenstände, Lichterketten oder Accessoires müssen sofort entfernt werden, wenn andere Mitmieter oder der Vermieter das verlangen. Ein Mieter ist nicht berechtigt, das Treppenhaus nach eigenem Geschmack zu gestalten oder Leuchtmittel auszutauschen.

Verboten sind auch alle Arten von Duftsprays oder Duftkerzen im Treppenhaus. Das Oberlandesgericht Düsseldorf entschied, dass eine Mietpartei nicht einseitig bestimmen kann, welcher Geruch im Gemeinschaftseigentum (zum Beispiel das Treppenhaus oder der Eingangsbereich) vorherrschen soll.

Generell ist es aus brandschutztechnischen Gründen nicht gestattet, Kerzen im Treppenhaus anzuzünden.

Sie wollen günstig umziehen?
Mit diesen Services treffen Sie die besten Entscheidungen:
  • Was kostet Ihr Umzug? Jetzt kostenlos berechnen!
  • Angebote von Umzugsunternehmen anfordern!
  • Umzugsservice + professionelle Helfer auf Stundenbasis
  • Wohnung kündigen mit der kostenlosen Vorlage
  • Mit der Umzugs-Checkliste alles auf einen Blick

Nutzen Sie unsere kostenlosen und seriösen Services rund um Ihren Umzug.