Profi-Einsatz oder Eigenregie

Günstiger umziehen

Das Internet ist ein praktischer Helfer, um beim Umzug zu sparen. Preisvergleiche und Online-Tools vereinfachen Planung und Vorbereitung.

Wer günstig umziehen will, sollte rechtzeitig planen und Preise vergleichen.
Wie viel der Wohnungswechsel kostet, hängt von der Größe des Haushalts (Single oder Großfamilie) und von der Entfernung zwischen dem alten und dem neuen Wohnort ab. Auch die Anzahl der Möbelstücke, die von A nach B transportiert werden sollen, ist selbstverständlich entscheidend: Wenn Sie etwa Ihre alte Wohnung möbliert vermieten und daher nur einzelne Gegenstände zu transportieren haben, können Sie diese besonders günstig umziehen lassen: als Beiladung.

Was kostet Ihr Umzug?

Wohnfläche

ca.

Entfernung

ca. km

1 Person

2 Personen

3 Personen

4 Personen

5 Personen

6 Personen

7 Personen

8 Personen

9 Personen

10 Personen

1 Zimmer

2 Zimmer

3 Zimmer

4 Zimmer

5 Zimmer

6 Zimmer

7 Zimmer

8 Zimmer

9 Zimmer

10 Zimmer

Kosten

Umzugsunternehmen

ab

 

Auf dieser Basis berechnet der Umzugskostenrechner die finalen Kosten für Ihren Umzug:

Wohnung

  • kein Balkon, keine Garage
  • Die alte/ neue Wohnung befindet sich jeweils im 3. OG
  • Alle Zimmer (inkl. Keller) weisen einen normalen Füllstand auf

Umzug

  • Der Transportweg von der Wohnungstür bis in den LKW (Auszug/ Einzug) beträgt 10m
  • Preis für Transport pro m3: 25 Euro
  • Preis für m3 pro 10 km Entfernung: 8 Euro
  • Sonderleistungen (Umzugskartons, Möbelmontage oder Küchenabbau) werden nicht berücksichtigt

Großer oder kleiner Umzug – ein Vergleich lohnt sich immer


Die Recherche nach dem günstigsten Angebot kann sich lohnen.

Für Beiladungen gibt es spezielle Speditionsfirmen, die separate Möbel im Rahmen eines größeren Transportauftrags mitnehmen. Wichtige Voraussetzung: Termin und Bestimmungsort müssen mit Ihren Wünschen übereinstimmen. Durch die volle Auslastung wird eine solche Dienstleistung rentabler – für den Anbieter und auch für Sie als Kunden. Ein kleiner Umzug ist meist an einem freien Wochenende mit einem Kleintransporter und zwei Freunden zu schaffen. Anders sieht es bei einem Familienumzug aus einem Haus aus. Da kann es sich lohnen, eine Möbelspedition zu beauftragen – vor allem, wenn die Zeit knapp und der Weg weit ist.

Sobald der Termin feststeht, sollte die Vorbereitung beginnen. An erster Stelle steht das Entrümpeln. Was seit Jahren ungenutzt im Keller und auf dem Dachboden, in der Garage und im Gartenhaus herumsteht, wird sehr wahrscheinlich auch im neuen Zuhause nicht gebraucht. Wer Sperrmüll beizeiten entsorgt, spart Geld. Ähnliches gilt für Möbel. Der fünftürige Kleiderschrank passt nicht in die neue Wohnung? Wenn Sie ihn an Ihren Nachmieter verkaufen, kommen Sie beim Umzug günstiger weg und bessern Ihr Budget für Neuanschaffungen auf.

Günstig umziehen mit einer Umzugsfirma

Truck

Zeit und Kraft sparen - Der Umzug mit einer Möbelspedition ist komfortabel.

Die komfortabelste Lösung bieten Möbelspeditionen: Kisten packen, Schränke zerlegen und sie sicher von der alten in die neue Wohnung transportieren – das alles nehmen Ihnen die Profis auf Wunsch ab. So brauchen Sie sich weder um Kartons noch um Möbelpacker oder Transporter zu kümmern. Das spart Zeit und Kraft. Vor allem wenn es wertvolle, sperrige und schwere Möbel zu schleppen gilt, sind Sie mit einem erfahrenen Umzugsunternehmen gut beraten. Deren Mitarbeiter verfügen über das nötige Zubehör und Know-how, um alles sicher zu transportieren. Sollte trotzdem etwas beschädigt werden, haftet in der Regel das Unternehmen bzw. dessen Versicherung. Passende Umzugskartons werden im Voraus geliefert und nach dem Auspacken wieder abgeholt.

So viel Service hat jedoch seinen Preis: Je nach Volumen und Entfernung kostet die bequeme Variante zwischen 1.000 und 3.000 Euro. Hier lohnt es sich zu vergleichen. Das Internet ist dabei eine große Hilfe. Auf Immobilienscout24.de können Sie kostenlos Angebote von Möbelspeditionen in Ihrer Nähe  einholen. Wenn Sie die Kostenvoranschläge erhalten haben, sollten Sie Besichtigungstermine vereinbaren. Erst dann kann die Spedition den Aufwand richtig einschätzen und ein konkretes Angebot machen. Dabei ist es ratsam, einen Festpreis auszuhandeln. Vergewissern Sie sich, dass der Anbieter seriös ist. Das Unternehmen sollte im Handelsregister eingetragen sein, über einen festen Firmensitz sowie eigene Mitarbeiter und Fahrzeuge verfügen. Fordern Sie auch einen Nachweis der Transportversicherung an. Hilfreich sind in manchen Fällen auch die Bewertungen von anderen Kunden, die Sie zum Teil online recherchieren können. Hier können Sie sehen, ob Sie mit dem entsprechenden Anbieter nicht nur günstig umziehen werden, sondern ob Sie mit ihm auch einen zuverlässigen Dienstleister bekommen. Und einen, der etwas von seinem Fach versteht.

Mit Eigenleistung wird der Umzug günstiger

Wer genug Zeit hat, kann in Eigenregie besonders günstig umziehen. Auch hier leistet das Internet gute Dienste bei der Suche nach Umzugskisten, Transporter und Helfern. Mit dem Kartonrechner auf Immobilienscout24.de können Sie online ermitteln, wie viele Kisten Sie für Ihren Hausrat brauchen. Diese lassen sich direkt bestellen und werden ins Haus geliefert. Mit geliehenen Kartons wird Ihr Umzug noch günstiger. Zubehör wie Sackkarren, Decken und Spanngurte können Sie bei Autovermietungen zusammen mit dem Umzugswagen ausleihen.

Entscheidend für den selbst organisierten Umzug ist das richtige Auto. Umzüge über kurze Entfernungen lassen sich mit mehreren Fahrten bewältigen. Daher genügt hier häufig ein Van oder ein ähnlich kleines Umzugsauto, mit dem Sie vergleichsweise günstig umziehen. Hierbei zahlt es sich aus, wenn Sie mehrere Helfer einspannen können, die sowohl in der alten als auch in der neuen Wohnung einpacken und den Umzug so schnell über die Bühne bringen. Wenn Sie über eine größere Distanz umziehen, sollte der Wagen groß genug sein, um alles auf einmal zu befördern. Autovermietungen bieten oft günstige Online-Tarife an. Auch hier finden Sie praktische Umzugsrechner: Mit wenigen Klicks können Sie virtuelle Umzugswagen mit Ihrem Hausrat befüllen und sich die richtige Größe des Transporters ausrechnen lassen. Hierfür sollten Sie sich im Vorfeld einen guten Überblick über Ihr Hab und Gut verschaffen, um zu wissen, was Sie überhaupt transportieren müssen. Fertigen Sie also eine Liste an, geben Sie die einzelnen Teile in die entsprechenden Felder im Online-Formular ein und lassen Sie sich anschließend vom Umzugsrechner die passenden Angebote anzeigen. So finden Sie den Transporter, der zu Ihren Bedürfnissen passt und mit dem Sie möglichst günstig umziehen können. Auch wer früh bucht, profitiert von günstigen Angeboten. Kreditkartenbesitzer sollten prüfen, ob ihr Kartenanbieter eine Kooperation mit einem Autovermieter hat – dann gibt es Rabatt. Wichtig bei der Fahrzeugsuche: Mit einem Pkw-Führerschein der Klasse B dürfen Sie nur Transporter bis 3,5 Tonnen zulässige Gesamtmasse fahren. Falls Sie also einen größeren Lastwagen benötigen, brauchen Sie auch einen Fahrer.

Die passenden Helfer finden

Ohne Helfer ist ein Wohnungswechsel in Eigenregie kaum zu schaffen. Wenn Verwandte oder Freunde mit anpacken, wird der Umzug besonders günstig. Eine Alternative ist die Suche nach Möbelpackern auf Auktionsportalen für Handwerker oder ein Inserat in einer Jobbörse für Studenten. Bei fremden Umzugshelfern sollten Sie sicherstellen, dass diese versichert sind – damit Ihr Umzug nicht nur günstig wird, sondern auch gut abgesichert ist.

Übrigens: Wer günstig umziehen will, sollte selbstverständlich vorher daran denken, die alte Wohnung rechtzeitig zu kündigen. Gleiches gilt für den Telefon- und Internetanschluss. Auch den Energieversorger sollte man möglichst früh über den Auszug informieren, um später doppelte Kosten zu vermeiden.

Sie wollen günstig umziehen?
Mit diesen Services treffen Sie die besten Entscheidungen:
  • Was kostet Ihr Umzug? Jetzt kostenlos berechnen!
  • Angebote von Umzugsunternehmen anfordern!
  • Umzugsservice + professionelle Helfer auf Stundenbasis
  • Wohnung kündigen mit der kostenlosen Vorlage
  • Mit der Umzugs-Checkliste alles auf einen Blick

Nutzen Sie unsere kostenlosen und seriösen Services rund um Ihren Umzug.

Diese Artikel könnten Sie interessieren:

Weitere Artikel