Möbel einlagern

Wenn Tisch und Bett raus müssen

Ein Job im Ausland ruft oder die Wohnung wird zu eng? Dann schafft vielleicht eine Möbeleinlagerung Abhilfe.

Was kostet Ihr Umzug?

Wohnfläche

ca.

Entfernung

ca. km

1 Person

2 Personen

3 Personen

4 Personen

5 Personen

6 Personen

7 Personen

8 Personen

9 Personen

10 Personen

1 Zimmer

2 Zimmer

3 Zimmer

4 Zimmer

5 Zimmer

6 Zimmer

7 Zimmer

8 Zimmer

9 Zimmer

10 Zimmer

Kosten

Umzugsunternehmen

ab

 

Auf dieser Basis berechnet der Umzugskostenrechner die finalen Kosten für Ihren Umzug:

Wohnung

  • kein Balkon, keine Garage
  • Die alte/ neue Wohnung befindet sich jeweils im 3. OG
  • Alle Zimmer (inkl. Keller) weisen einen normalen Füllstand auf

Umzug

  • Der Transportweg von der Wohnungstür bis in den LKW (Auszug/ Einzug) beträgt 10m
  • Preis für Transport pro m3: 25 Euro
  • Preis für m3 pro 10 km Entfernung: 8 Euro
  • Sonderleistungen (Umzugskartons, Möbelmontage oder Küchenabbau) werden nicht berücksichtigt

Die antiken Möbel von Oma sind zu schade für den Sperrmüll – aber in der eigenen Wohnung ist kein Platz? Sie treten einen Job im Ausland an und lösen Ihre Wohnung auf, wollen aber das Mobiliar behalten? Oder die Wohnung soll gründlich renoviert werden und die Möbel müssen für ein paar Wochen vor die Tür? Dann müssen Sie Bett, Schränke, Sofa und Co. einlagern. Dafür stehen verschiedene Möglichkeiten und Anbieter zur Verfügung.

Möbel selbst einlagern

Möbel-Einlagerung

Sehr beliebt die Self-Storage-Methode. Dabei mietet der Kunde einen Lagerraum in einer großen Lagerhalle und stellt seine Möbel dort ein. Das geschieht in Eigenregie: Sie fahren die Möbel mit einem Transporter in die Lagerhalle und bringen die Möbel in den angemieteten Lagerraum. Der Raum kann, je nach Umfang des Lagerguts, zwischen 1 Quadratmeter und mehreren Hundert Quadratmetern groß sein.

Die Lagerboxen, Abteile oder Räume in der Lagerhalle sind an sieben Tagen die Woche zugänglich, einige Firmen bieten sogar eine Rund-um-die-Uhr-Öffnung des Gebäudes an. Die Lagerhäuser sind durch Videoüberwachung und Wachdienst gesichert, die Möbel lagern dort sauber und trocken in modernen und temperierten Räumen. Die Mietdauer hängt ganz von den Bedürfnissen des Kunden ab – sie kann wenige Wochen betragen oder auch einige Jahre.

Möbeleinlagerung per Spedition

Eine Einlagerung der Möbel bieten auch viele Speditionsunternehmen an. Sie verfügen ebenfalls über Lagerräume, die je nach Bedarf in verschiedenen Größen an Privatkunden vermietet werden. Der Unterschied zum Self Storage: Die Spedition holt die Möbel aus Ihrer Wohnung ab, kümmert sich um deren Einlagerung und liefert sie gegebenenfalls später an die neue Adresse. Diese Variante bietet sich zum Beispiel bei einem Teilumzug an: Wer etwa seine Wohnung auflöst, um für einige Zeit im Ausland zu arbeiten, kann eine Spedition mit der gesamten Logistik betrauen. Hausrat, der mitreisen soll, wird gepackt und per Container oder Lkw verschickt, der Rest, also meist die sperrigen Möbel, lässt sich bis zur Rückkehr einlagern.

Sie wollen günstig umziehen?
Mit diesen Services treffen Sie die besten Entscheidungen:
  • Was kostet Ihr Umzug? Jetzt kostenlos berechnen!
  • Angebote von Umzugsunternehmen anfordern!
  • Umzugsservice + professionelle Helfer auf Stundenbasis
  • Wohnung kündigen mit der kostenlosen Vorlage
  • Umzugskartons einfach online kaufen

Nutzen Sie unsere kostenlosen und seriösen Services rund um Ihren Umzug.