Anhängerverleih

Wenn Sie den Umzug in Eigenregie machen wollen, brauchen Sie Ladekapazitäten. Die bietet auch ein gemieteter Anhänger.

Was kostet Ihr Umzug?

Wohnfläche

ca.

Entfernung

ca. km

1 Person

2 Personen

3 Personen

4 Personen

5 Personen

6 Personen

7 Personen

8 Personen

9 Personen

10 Personen

1 Zimmer

2 Zimmer

3 Zimmer

4 Zimmer

5 Zimmer

6 Zimmer

7 Zimmer

8 Zimmer

9 Zimmer

10 Zimmer

Kosten

Umzugsunternehmen

ab

 

Auf dieser Basis berechnet der Umzugskostenrechner die finalen Kosten für Ihren Umzug:

Wohnung

  • kein Balkon, keine Garage
  • Die alte/ neue Wohnung befindet sich jeweils im 3. OG
  • Alle Zimmer (inkl. Keller) weisen einen normalen Füllstand auf

Umzug

  • Der Transportweg von der Wohnungstür bis in den LKW (Auszug/ Einzug) beträgt 10m
  • Preis für Transport pro m3: 25 Euro
  • Preis für m3 pro 10 km Entfernung: 8 Euro
  • Sonderleistungen (Umzugskartons, Möbelmontage oder Küchenabbau) werden nicht berücksichtigt

Anhänger sind praktische Umzugshelfer, mit denen Sie die Ladefläche Ihres Pkw oder Transporters vergrößern können. Voraussetzung ist natürlich eine Anhängerkupplung an der Zugmaschine. Aber wer hat schon einen Anhänger in der Garage stehen? Kein Problem: Es gibt zahlreiche Firmen, die sich auf den Anhängerverleih spezialisiert haben.

Den richtigen Anhänger mieten

Verleihfirmen für Anhänger gibt es in jeder größeren Stadt. Und die meisten haben mehr als nur ein, zwei Modelle im Angebot. Anhänger gibt es mit einer oder zwei Achsen, als geschlossenen Kasten, mit Plane oder offen. Bei der Wahl des richtigen Typs kommt es drauf an, was Sie mit dem Anhänger befördern wollen. Kisten und Kartons, große Möbelstücke, sperrige Bretter und Regalböden oder gar ein Klavier – für jedes Umzugsgut gibt es den richtigen Anhänger.
Wenn Sie einen Pkw-Anhänger mieten, haben Sie beim Anhängerverleih die Wahl zwischen gebremsten und ungebremsten Anhängern. Gebremste Anhänger haben eine eigene Bremsvorrichtung, sie eignen sich besonders für den sicheren Transport von Lasten über weite Strecken. Ungebremste Anhänger können Sie problemlos bei kurzen Fahrten nutzen.
Mit einem Führerschein der Klasse B dürfen Sie ein Gespann mit einem zulässigen Gesamtgewicht von bis zu 3,5 Tonnen bewegen. Das reicht für die meisten der einachsigen Anhänger – und je nach Gewicht der Zugmaschine auch für einige der größeren zweiachsigen Anhänger, die bis zu gut 1500 Kilo Zuladung aufnehmen.

Auch „One Way“ ist möglich

Wie Pkw und Kleintransporter können Sie Anhänger stunden-, tage- oder wochenweise mieten. Für kleine Anhänger müssen Sie mit etwa 25 Euro Leihgebühr am Tag rechnen, für größere und schwerere Modelle mit mindestens 40 bis 50 Euro. Wenn Sie weiter weg ziehen und den Umzug mit einer Fahrt bewältigen, kann es sich lohnen, den Anhänger auch nur „One Way“ zu mieten. Das heißt, Sie leihen den Anhänger an Ihrer alten Adresse und geben ihn bei einer Leihstation an Ihrem Zielort wieder ab. Die Miete wird dadurch allerdings nicht günstiger, Sie zahlen für eine One-Way-Tour in etwa so viel wie für zwei Anhänger-Tagesmieten. Aber Sie sparen Benzin und Zeit. Es kann unter Umständen günstiger sein, einem Unternehmer die Rückfahrt zu bezahlen, anstatt selbst einen Transporter mit Anhänger zu mieten. Sie bezahlen nur seine Zeit, aber nicht den One-Way-Aufpreis. 

Wer verleiht Anhänger?

Umzug: Anhängerverleih nutzen

Anhänger gibt es bei Autoverleihern und bei speziellen Anhängerverleih-Firmen. Letztere haben eine breitere Palette an Anhängern zur Verfügung, darunter Modelle für den Transport von Pferden, Maschinen, Motorrädern, Wassertanks oder Pflanzen. Normale Anhänger für einen Umzug sind auch bei nahezu jeder Spedition erhältlich. Wenn Sie denken, dass ein Anhänger für Ihren Hausrat ausreicht, buchen Sie nur einen Anhänger anstatt einen zweiten Transporter. Informationen dazu und günstige Angebote finden Sie bei unserem Vergleichsrechner für Umzugsunternehmen. Geben Sie als Notiz an, dass Sie einen Anhänger benötigen, und die Unternehmer werden auf Sie zukommen.

Übrigens: große Ladung erfordert gerade bei einem einachsigen Anhänger eine sinnvolle Verteilung der Lasten, damit Zugmaschine und Hänger sicher und gleichmäßig befördert werden. Profis von Umzugsunternehmen kennen sich aus und beladen das Gefährt auf die ideale Art und Weise. 

Sie wollen günstig umziehen?
Mit diesen Services treffen Sie die besten Entscheidungen:
  • Was kostet Ihr Umzug? Jetzt kostenlos berechnen!
  • Angebote von Umzugsunternehmen anfordern!
  • Umzugsservice + professionelle Helfer auf Stundenbasis
  • Wohnung kündigen mit der kostenlosen Vorlage
  • Umzugskartons einfach online kaufen

Nutzen Sie unsere kostenlosen und seriösen Services rund um Ihren Umzug.