Modernisierungsarbeiten mit Fördermitteln finanzieren

So sparen Sie bei der Modernisierung

Fassade erneuern, barrierefreies Bad einbauen, Heizung austauschen: Solche Maßnahmen steigern den Wert einer Immobilie, bedürfen aber teilweise hoher Investitionen. Staatliche Fördermittel erleichtern Eigentümern die Lasten.

Um ein Haus oder eine Eigentumswohnung in einem guten Zustand zu erhalten oder eine ältere Immobilie durch Umbau oder neue Haustechnik an moderne Wohnansprüche anzupassen, sind immer wieder Investitionen notwendig. Eine Reihe staatlicher Fördermittel erleichtert Selbstnutzern und zum Teil auch Vermietern die Finanzierung.

Förderung auf Bundesebene

Auch die meisten Bundesländer sowie viele Städte und Gemeinden stellen Fördergelder für Modernisierungsmaßnahmen zur Verfügung. Die Vorrausetzungen und Konditionen sind sehr unterschiedlich. Energieeinsparung und altersgerechter Umbau stehen aber auch hier bei den Zielen ganz oben. Nicht alle Fördermittel sind allerdings für vermietete Immobilien nutzbar.

Fördermittel von Ländern und Kommunen

Die staatliche KfW-Bankengruppe knüpft die Vergabe ihrer bundesweiten Fördermittel für die Modernisierung an bestimmte Bedingungen. Schlaue Haus- oder Wohnungsbesitzer kombinieren ihre Modernisierungsmaßnahmen deshalb mit einer Steigerung der Energieeffizienz oder schaffen barrierefreien Wohnraum. Wer beispielsweise bei der Fassadensanierung gleich eine Dämmung mit einplant, kann Darlehen oder Zuschüsse aus dem Programm „Energieeffizient Sanieren“ beantragen. Wenn die Badsanierung nach Vorgaben der Barrierefreiheit umgesetzt wird, kommen Fördermittel aus dem Programm „Altersgerecht Umbauen“ infrage.




Jetzt Mitglied werden!
Jetzt Mitglied werden!
Der Weg zur Traumwohnung
Wir zeigen Ihnen, wie es geht
  • Digitale Bewerbermappe in wenigen Minuten
  • Jetzt Online SCHUFA-BonitätsCheck einholen
  • Mietzahlungen schneller & einfacher nachweisen
  • Zahle ich zu viel Miete?
  • Für mehr Vertrauen bei Ihrer Immobiliensuche

Erstellen Sie alle geforderten Dokumente online in nur 3 Minuten – ohne Dokumentensuche, Einscannen & Zettelwirtschaft.