Mietspiegel Oberhausen

Mietspiegel Oberhausen: Moderates Mietpreisniveau im gesamten Stadtgebiet

Der Mietspiegel für Oberhausen wurde von der Stadt Oberhausen initiiert. Mitgewirkt am Oberhausener Mietspiegel haben unter anderem der Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümerverein Oberhausen e. V. und der Mieterbund Rhein-Ruhr, Bezirk Oberhausen. Der Mietspiegel ist qualifiziert, also auf Grundlage wissenschaftlicher Methoden erstellt und von Interessenvertretern von Mietern sowie Vermietern anerkannt. Der Mietspiegel ist von den Beteiligten auf deren Internetseiten als Datei zur kostenfreien Nutzung bereitgestellt. Aus dem Mietspiegel Oberhausen wird deutlich, dass im gesamten Stadtgebiet ein moderates Mietpreisniveau herrscht, welches unter dem bundesdeutschen und nordrhein-westfälischen Durchschnitt liegt.

Mietspiegel für Oberhausen zeigt ähnliche Preise bei kleinen und großen Wohnungen

Im Mietspiegel Oberhausens werden Mittelwerte ortsüblicher Vergleichsmieten nach Größenklassen und nach Baujahr der Wohnungen dargestellt. Anhand dieser Werte können Mieter und Vermieter mit vorgegebenen Kriterien auf diese Durchschnittswerte Zu- oder Abschläge berechnen, um eine ortsübliche Vergleichsmiete der zu bewertenden Wohnung zu erhalten. Aus dem Mietspiegel wird ersichtlich, dass die Mietpreise Oberhausens nicht dem bundesdeutschen Trend folgen. Zum einen liegen die Mittelwerte der Mieten für sämtliche Wohnungsgrößen und unabhängig des Baujahres bis zum Jahr 2000 auf einem ähnlichen Niveau. Besonders auffällig ist dies bei Wohnungen bis zu einer Größe von 40 Quadratmetern. Bundesweit steigt die Nachfrage nach kleinen Wohnungen stetig und das geringe Angebot schlägt sich zusammen mit der hohen Neuvermietungsquote von kleinen Wohnungen in überdurchschnittlich hohen Grundmietpreisen je Quadratmeter nieder. Nicht so in Oberhausen, wo die Nettokaltmieten je Quadratmeter für Wohnungen bis im Mittel 40 Quadratmeter und 75 Quadratmeter auf ähnlichem Niveau liegen.

Mietspiegel Oberhausen: Orientierung bei der Wohnungssuche und bei Mieterhöhungen

Der Mietspiegel Oberhausen wurde als Hilfsmittel für Mieter und Vermieter erstellt. Die Stadt Oberhausen kommt der gesetzlichen Vorgaben zur Erhebung eines Mietspiegels nach § 558 c des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) nach. Der Mietmarkt soll durch Mietspiegel transparent gehalten werden. Beiden Mietparteien wird mit einem Mietspiegel für Oberhausen ein Hilfsmittel an die Hand gegeben, um in Eigenverantwortung eine adäquate Mietpreisfestsetzung zu vereinbaren. Dadurch sollen Streitigkeiten der Mietparteien oder gar Gerichtsverfahren vermieden werden.

MietpreisCheck - Wie fair ist der Mietpreis für Ihre Wohnung?

Die Ermittlung der ortsüblichen Vergleichsmiete ist meist mit Aufwand verbunden. Eine erste Einschätzung erhalten Sie aber schon jetzt mit dem MietpreisCheck von ImmobilienScout24.

Mietpreis überprüfen