Mietspiegel Jena

Mietspiegel Jena: Mietrichtwerte sind lediglich Orientierungshilfe

Der Mietspiegel für die Stadt Jena gibt für den frei finanzierten Wohnungsbau ortsübliche Vergleichsmieten an. Nach Baujahr, Zustand und weiterer Merkmale der Immobilien ergeben sich mittlere Richtwerte für den Mietmarkt in Jena. Die ermittelten Mietpreisspannen stellen eine gute Verhandlungsgrundlage für Mieter und Vermieter dar, wenn es gilt, die Miete für das betreffende Objekt festzusetzen oder Mietpreiserhöhungen zu überprüfen bzw. zu begründen. Im Mietspiegel Jena zeigt sich zudem, dass die Stadt für das Bundesland Thüringen mit Abstand das höchste Mietpreisniveau aufweist. Aus diesem Grund sind Mieter oder Mietinteressenten stets gut beraten, sich weitergehende Informationen zu den Mietpreisen in Jena einzuholen, um sich ein umfassendes Bild des Mietmarktes machen zu können. Der qualifizierte Mietspiegel wird auf der Homepage der Stadt Jena als Dokument zur kostenfreien Nutzung bereitgestellt.

Hohe Studentenzahl macht regelmäßige Anpassung des Mietspiegels für Jena notwendig

Die Stadt Jena hat im Bundesland Thüringen die einzige Volluniversität. Studenten machen in etwa ein Viertel der Einwohnerzahl der Stadt aus. Universitätsstädte sind durch eine erhöhte Fluktuation und das Herausbilden einzelner Szeneviertel gekennzeichnet. Die hieraus resultierende Neuvermietungsquote bringt in der Regel auch steigende Mietpreise mit sich. Mit einem durchschnittlichen Mietpreis von 8,66 Euro je Quadratmeter liegt Jena genau auf bundesweitem Niveau. In einzelnen Gebieten wie dem Zentrum werden hingegen deutlich höhere Mieten verlangt. Darüber hinaus ist für Jena von Bedeutung, dass etwa die Hälfte aller Haushalte Einpersonenhaushalte sind. Und angesichts der Prognose des Statistischen Bundesamtes, dass bis zum Jahr 2030 ein konstantes Bevölkerungswachstum zu erwarten ist, kann von einem weiteren Anstieg des Mietpreisniveaus in Jena ausgegangen werden.

Mietspiegel Jena erfasst mittlere und gute Wohnlagen in einer Kategorie

Jenas Mietspiegel ist ein qualifizierter Mietspiegel, der im Auftrag der Stadt unter Mitwirkung eines Arbeitskreises erstellt wurde. Dem Arbeitskreis gehörten unter anderem der Mieterverein Jena und Umgebung e. V. und der Verein der Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer Jena und Umgebung e. V. an. Die Besonderheit ist, dass der Mietspiegel für Jena die Wohnlagen der Stadt in den Kategorien einfach und mittel/gut zusammenfasst. Anhand des beigefügten Straßenverzeichnisses lässt sich für die jeweiligen Immobilien die Kategorisierung im Mietspiegel nachvollziehen. Für eine Immobilie in guter Wohnlage ergibt sich laut Mietspiegel Jena, abhängig vom Baujahr des Hauses und Größe der Wohnung, ein mittlerer Mietrichtwert. Dieser liegt jedoch unter den Angaben freier Anbieter zu den ortsüblichen Nettokaltmieten. Aus diesem Grund sollte der Mietspiegel für Jena gemeinsam mit den Daten freier Anbieter als Orientierungshilfe herangezogen werden, um ein differenzierteres Bild der Mietpreissituation in der Stadt zu erhalten.

MietpreisCheck - Wie fair ist der Mietpreis für Ihre Wohnung?

Die Ermittlung der ortsüblichen Vergleichsmiete ist meist mit Aufwand verbunden. Eine erste Einschätzung erhalten Sie aber schon jetzt mit dem MietpreisCheck von ImmobilienScout24.

Mietpreis überprüfen