Markt und Preisinformationen

Hier finden Sie eine deutschlandweite Übersicht der aktuellen Miet- und Kaufpreise.
Die Kartendarstellung unterscheidet sowohl Miet- und Kaufpreise als auch Wohnungen Einfamilienhäuser.

 
 

Mietpreise Wohnungen

 
Wohnungen
Einfamilienhäuser

Mehr Informationen

Mietpreise

Was ist Ihre Immobilie wert?

Tragen Sie hier einfach die Adresse Ihrer Immobilie ein und erhalten sie bequem in wenigen Minuten Ihre Bewertung.

Hamburg

Mietpreise: Hamburg ist teurer als der Durchschnitt

Hamburg ist die Heimat von 1,75 Millionen Menschen. Doch nicht nur bei Hamburgern ist die zweitgrößte Stadt Deutschlands sehr beliebt. Auch Touristen kommen gern und zahlreich nach Hamburg. Mit vielen Theatern, Museen und anderen kulturellen Einrichtungen ist die Stadt für Einwohner sowie Besucher sehr attraktiv. Viele Arbeitssuchende erhoffen sich in Hamburg eine neue berufliche Herausforderung. Dadurch ist Hamburg zum einen einem permanenten Wandel unterworfen und wächst zum anderen ständig. Gleiches gilt auch für die Mietpreise in Hamburg. Die sieben Bezirke, die in zahlreiche Stadtteile unterteilt sind, sind dabei unterschiedlich attraktiv für Mieter. Dies zeigt sich auch in den Mietpreisen in den einzelnen Hamburger Bezirken. Vor allem zwischen dem Süden und den Gebieten nördlich der Elbe gibt es große Preisunterschiede.

So viel kostet das Wohnen in Hamburg

Allgemein liegen die Mietpreise in Hamburg schon lange über dem bundesdeutschen Durchschnitt. Hamburg könnte jedoch bald sein Preismaximum erreicht haben, sodass die Preise künftig nur noch in geringerem Maße ansteigen, als es in den letzten Jahren der Fall war. Wie auch in anderen Großstädten ist die Nachfrage nach kleinen Wohnungen besonders hoch. Etwas günstiger sind Wohnungen mit einer mittleren Größe um 60 m². Für Wohnungen ab 100 m² müssen Mieter im Schnitt wieder etwas tiefer in die Tasche greifen. Nicht nur die Preise unterscheiden sich in den einzelnen Bezirken stark, sondern auch die prozentualen Preisanstiege. Daher lässt sich kein einheitlicher Trend der Mietpreise in Hamburg festlegen. Am günstigsten wohnt man in Gut Moor, wo es noch möglich ist, Wohnungen für weniger als 8 Euro pro m² zu finden. Am teuersten sind die Mieten in Harvestehude, wo Spitzenpreise von bis zu 17 Euro pro m² erzielt werden können. Im Schnitt zahlt man etwa 9 Euro pro m². Stadtteile, die diesen Preis wiederspiegeln sind etwa Dulsberg und Wohldorf-Ohlstedt.

Könnte Hamburg von der Mietpreisbremse profitieren?

Die Mietpreisbremse könnte für Hamburgs Mieter eine deutliche Entlastung darstellen und sich positiv auf die Mietpreise in Hamburg auswirken. Wird diese hier eingesetzt, dürfen in den betroffenen Gebieten bei Neuvermietungen die Mieten nur noch 10 Prozent über der ortsüblichen Vergleichsmiete liegen. Vor allem bei Neuvermietungen passiert es bisher oft, dass die Mietpreise in dieser Stadt steigen.

Preise nach Immobilientyp anzeigen

Möchten Sie die Immobilienpreise für andere Immobilientypen in Deutschland ansehen? Wählen Sie zwischen Wohnungen zum Kauf, Einfamilienhäusern zur Miete und Einfamilienhäuser zum Kauf.

Immobilienpreise für die Top 5 Städte

Hinweis:

Hier finden Sie eine deutschlandweite Übersicht der aktuellen Miet- und Kaufpreise.

Die Kartendarstellung unterscheidet sowohl Miet- und Kaufpreise als auch Wohnungen und Einfamilienhäuser. Je nach Interesse können Sie sich die jeweiligen Daten zu der von Ihnen angegebenen Adresse oder zu dem entsprechenden Ort bzw. der Region anzeigen lassen.

Die ausgewiesenen Werte pro qm sind Durchschnittswerte und beziehen sich auf die Wohnfläche. Bei Häusern wurde die Grundstücksfläche nicht mit betrachtet, sondern ist implizit mit enthalten analog zu den bei ImmobilienScout24 geschalteten Angeboten. Bei der Abfrage der Mietpreise wird grundsätzlich die durchschnittliche Kaltmiete angegeben.