Lagerraum: Lager & Halle mieten in Leipzig

Preis auf Anfrage Miete
18.502,96 m2 Gesamtfläche
5.000 m² Teilbar ab
Preis auf Anfrage Miete
162.500 m2 Gesamtfläche
8.500 m² Teilbar ab
Preis auf Anfrage Miete
16.464 m2 Gesamtfläche
4.793 m² Teilbar ab
Preis auf Anfrage Miete
2.825 m2 Gesamtfläche
2.200 m² Teilbar ab

Tipps zur Suche

Lager und Hallen Leipzig sind in unterschiedlichen Größen und Ausstattungen vorhanden. Das Besondere an der Stadt ist, dass Leipzig trotz des Wegbruchs eines großen Teils der Industrieproduktion nach der Wende einen aktiven Industriesektor aufbauen konnte. Beispielsweise siedelten sich namhafte Automobilunternehmen in Leipzig an. Die Stadt ist als Automobilstandort etabliert, wovon nicht zuletzt die vielen Zulieferbetriebe in der Stadt profitieren.

Darüber hinaus sind der Maschinenbau, der Schienenfahrzeugbau und Kommunikations- sowie Technologieunternehmen relevant für die gesamte Region. Lager und Hallen in Leipzig sind daher eher peripher im Stadtgebiet angesiedelt, um eine gute Verkehrsanbindung zu gewährleisten.

Spannbreite der Immobilienobjekte groß

Die Spannbreite für Lager und Hallen in Leipzig ist groß. Für kleine und mittlere Unternehmen sind kleinflächige Lagerflächen und Produktionshallen. Bereits ab 50 Quadratmeter Lagerfläche sind in der Regel passende Angebote verfügbar.

Ein oft nachgefragtes Segment bilden Gewerbeimmobilien für die Lagerung und die Produktion mit einer Größe zwischen 200 und 500 Quadratmetern. Große Flächen sind beispielsweise in Größenordnungen von zwischen 10.000 und 30.000 Quadratmetern vorhanden, die sich durch ihre Konzeption für Logistikvorhaben auszeichnen. Zu berücksichtigen ist, ob Flächen geteilt werden können und ab welcher Flächenabnahme dies möglich ist.

Neben reinen Produktions- und Lagerimmobilien können in Leipzig gleichermaßen zahlreiche Objekte angemietet oder gekauft werden, die neben den Flächen für Lagerung und Produktion auch Platz für Büros bieten.