Aktualisiert am 08. Januar 2021 | zur√ľck zur √úbersicht

 

Corona und die Folgen f√ľr Gewerbeimmobilien


Unternehmen und Gewerbefl√§chensuchende sind im besonderen Ma√üe von den Corona-Regulierungen betroffen. Wir m√∂chten Sie bestm√∂glich informieren. Verschaffen Sie sich einen raschen √úberblick √ľber die wichtigsten Regelungen.


Ratgeber-Videos f√ľr Gewerbemieter mit Rechtsanwalt Steffen Gro√ü

Darf man Miete mindern?

Play Video-Preview

Gibt es ein Sonderk√ľndigungsrecht?

Play Video-Preview

Tipps f√ľr Mieter in Einkaufszentren

Play Video-Preview

Sie suchen eine Gewerbeimmobilie? Fragen, die Ihnen vielleicht unter den Nägeln brennen:

Lohnt sich die Immobiliensuche gerade jetzt?
Was passiert, wenn ich die Miete auch in Zukunft nicht zahlen kann?
Was passiert, wenn ich wegen der Corona-Pandemie die Miete nicht mehr zahlen kann?
Kann ich meine Geschäftsfläche kurzfristig untervermieten?
Darf ich mein Gewerbe umfunktionieren?
Kann ich meine Gewerbeimmobilie fr√ľher k√ľndigen?
‚ÄčKann ich mich als Gewerbemieter auf den Wegfall der Gesch√§ftsgrundlage berufen?
Wird noch gebaut?

Einige FAQs werden Ihnen pr√§sentiert von Gross Rechtsanw√§lte. Gross Rechtsanw√§lte sind bundesweit t√§tig und begleiten Vermieter w√§hrend des gesamten Zyklus des Mietverh√§ltnisses. 

Bitte beachten Sie, dass es sich bei allen Antworten um unverbindliche Angaben handelt und eine Haftung ausgeschlossen ist. Es gilt zu pr√ľfen, ob in Ihrem Bundesland strengere Vorschriften gelten.



Corona-Mietminderung: Neue Chancen f√ľr Gewerbetreibende


Bisher war es schwierig f√ľr Einzelh√§ndler, Gastronomen und Hoteliers wegen des Corona-Lockdowns die Miete zu mindern. Der Bundestag hat nun ein neues Gesetz verabschiedet. Wird es nun leichter f√ľr Gewerbemieter? Oder gibt es neue Fallstricke?


Corona: Darum wird Coworking so wichtig


Viele Angestellte haben sich inzwischen an das Homeoffice gew√∂hnt. Doch es gibt gute Gr√ľnde, warum in Corona-Zeiten und auch danach mehr Menschen als zuvor Coworking-B√ľros nutzen werden.


Corona: Mietstundung kann teuer werden


F√ľr die Zeit des ersten Lockdowns d√ľrfen Sie mit richtiger Begr√ľndung die Miete auch Jahre sp√§ter nachzuzahlen. Was als Entlastung klingt, kann richtig teuer werden.


Weitersuchen mit virtueller Besichtigung


Makler, Verwalter, Vermieter und Verk√§ufer haben nun die M√∂glichkeit, ihre Expos√©s mit dem Hinweis "Online-Besichtigung" zu kennzeichnen. So sehen Sie auf einen Blick in der Suchergebnisliste, welche Immobilie Sie trotz der aktuellen Krise direkt √ľber das Internet besichtigen k√∂nnen.



Mit Profis die Krise meistern


Gerade jetzt und auch bei der Nachmietersuche lohnt sich die Zusammenarbeit mir Profis. Nutzen Sie den kostenfreien und unverbindlichen Maklervergleich. Dank unseres Netzwerks von √ľber 2.000 gepr√ľften Immobilienmaklern deutschlandweit, finden wir genau den passenden Experten f√ľr Ihre Immobilie aus der Region.  







Ihnen brennen weitere Fragen unter den N√§geln? 

Besuchen Sie unsere anderen Corona-Infoseiten: 

 

 

Wir w√ľnschen Ihnen gute Gesundheit und weiterhin viel Erfolg!


Wie gefällt Ihnen diese Seite?