Büroräume: Büro mieten in Hagen

Finden Sie schnell und einfach geeignete Büroräume in Hagen und Umgebung: Unser Angebot umfasst aktuell 79 Büroflächen verschiedener Größe mit hochwertigen Büros zum Mieten in zentraler Lage.

Tipps zur Suche in Hagen

Wie das restliche Ruhrgebiet erlebte auch die Stadt Hagen einen tiefgreifenden und einschneidenden Strukturwandel. Doch auch wenn nunmehr die Schwerindustrie in der Stadt kaum mehr beheimatet ist, so konnte Hagen sich mit einem reichen kulturellen Angebot und als Hochschulstandort der einzigen staatlich finanzierten Fernuniversität Deutschlands als attraktiver Sitz für Unternehmen neu positionieren. Nicht zuletzt die Lage der Vier-Flüsse-Stadt gereicht ihr zum strategischen Vorteil: Sie nimmt eine wichtige Scharnierfunktion zwischen Südwestfalen und dem Ruhrgebiet ein. Für die Gründung oder Eröffnung eines Büros in Hagen spricht aber nicht nur die Lage.

So ist die Stadt als Bürostandort aufgestellt

Mit seinen rund 186.000 Einwohnern wirkt Hagen fast wie ein Zwerg im urban geprägten und einwohnerreichen Ruhrgebiet. Es ist jedoch gerade die Nähe zu anderen Metropolen, die der Stadt zum Vorteil wird. Unter anderem sind die Großstädte Bochum, Essen und Dortmund von Hagen aus in etwa einer halben Stunde zu erreichen; mit Wuppertal ist eine weitere Großstadt in direkter Nachbarschaft. Hagen, das als „grüner Vorort“ Dortmunds gilt, kann aufgrund seiner touristischen Relevanz und seiner landschaftlichen Reize als nahe Alternative zur Industriestadt gelten. Erreichbar sind die nahegelegenen Großstädte jedenfalls ohne Aufwand: Nicht nur ist Hagen ein bedeutender Bahnknotenpunkt, auch die Autobahnen A1, A45 und A46 ermöglichen eine hohe Mobilität in der Metropolregion. Neben der Fernuniversität haben verschiedene überregionale Ämter, Institute und Verwaltungsstellen ihren Sitz in der Stadt. Wirtschaftlich ist Hagen von klein- und mittelständischer Industrie und nicht zuletzt vom Dienstleistungsgewerbe geprägt. Gute Infrastruktur, dichte Vernetzung, hohe Lebensqualität und niedrige bis moderate Mieten sind die Vorteile eines Büros in Hagen.

Wo finden sich Büros in Hagen?

Die Büroimmobiliendichte ist in dem Stadtbezirk Mitte am höchsten. Die Stadtteile Mittelstadt und das Hochschulviertel bieten eine große Auswahl vor allem an Büroneubauten, aber auch an sanierten, umgenutzten und attraktiven Altbau- und Industriebau-Architekturen. Auch in den Stadtbezirken Haspe und Hagen-Nord sind viele interessante Büroimmobilien anzutreffen. Das Mietpreisniveau für Büros ist dabei durchgängig niedrig bis moderat und oftmals unter dem bundesdeutschen Durchschnitt. Alle Bezirke profitieren von leicht zu erreichenden Autobahnauffahrten.

Wie sind die Mietpreise für ein Büro in Hagens Mitte?

Im Stadtteil Mittelstadt findet sich der Schwerpunkt der Hagener Büroimmobilienwelt. Die hier angebotenen Büros profitieren von der Nähe zum Hauptbahnhof wie auch durch die Lage in der Innenstadt. Zur Auswahl stehen nicht nur Büros für Kleinunternehmer, sondern auch große Flächen für mittelständische Unternehmen. Die Mieten sind insgesamt als niedrig zu bezeichnen: Für eine Bürofläche von 200 Quadratmetern sind im Durchschnitt Warmmieten von 1.500 bis 2.000 Euro zu bezahlen. Das Hochschulviertel in Hagens Mitte bietet ein leicht höheres Mietniveau – für die gleiche Fläche sind hier im Durchschnitt monatlich 1.700 bis 2.100 Euro einzurechnen.

Die Mieten für Büros im Stadtbezirk Nord

Im Norden Hagens, im Stadtteil Boele, bewegt sich das Mietpreisniveau für Büros auf einem vergleichbaren Niveau: Im Durchschnitt sind für 200 Quadratmeter zwischen 1.550 und 1.950 Euro zu zahlen.

Lage / Stadtteil

Durchschnittliche Miete für ein Büro mit 200 qm

Spitzenmiete für ein Büro mit 200 qm

Mittelstadt

ca. 1.700 Euro

ca. 2.200 Euro

Hochschulviertel

ca. 1.900 Euro

ca. 2.400 Euro

Boele

ca. 1.750 Euro

ca. 2.200 Euro