Gewerbefläche: Laden & Ladenlokal mieten in Delmenhorst

Preis auf Anfrage Miete
330 m2 Gesamtfläche
100 m² Teilbar ab
1.500,00 € Miete
220 m2 Gesamtfläche

Tipps zur Suche in Delmenhorst

Die rund 74.000 Einwohner große Mittelstadt in Niedersachsen ist nicht nur die zehntgrößte Stadt in ebenjenem Bundesland, sondern kann dank ihrer günstigen Verortung und ihrem frischen Wirtschaftsmix für verschiedene Einzelhändler ein wahrer Gewinn sein. Der Einzelhandel in Delmenhorst profitiert außerdem von der direkten Verortung zur Metropolstadt Bremen.

Wie gliedert sich die Wirtschaftsstruktur in Delmenhorst?

Die ansässige Wirtschaftslandschaft in der Mittelstadt westlich von Bremen ist aufgrund ihrer gesunden Mischung besonders erfolgreich. Mit einem breit aufgestellten produzierenden Gewerbe und – dank vieler überregional tätiger Unternehmen – einem festen Standbein im internationalen Handel gelingt es Delmenhorst, auch branchenübergreifend sehr gut zu funktionieren. So greift die Arbeit verschiedener Produzenten der gefragten Offshore- und Marineindustrie optimal ineinander und auch die neuesten Airbus-Produktionen sind durch ein Zusammenspiel von mittelständischen und Großunternehmen realisiert worden.

Hinzu kommt die geographisch günstige Lage der Stadt. Zwischen Oldenburg und Bremen liegend, profitiert Delmenhorst nicht nur von den erheblichen Bedeutungsüberschüssen der beiden Großstädte. Vielmehr sind es die Verbindungsstraßen der Bundesautobahn, die eine intelligente Vernetzung in das gesamte Bundesgebiet ermöglichen. Mit der Autobahn A1 steht Zulieferern von Einzelhandelsbetrieben zum Beispiel die gesamte Nord-Süd-Verbindung offen.

Was für Preise erwarten Interessenten für Einzelhandelsgeschäfte in Delmenhorst?

Die Warmmieten für den Einzelhandel variieren in Delmenhorst sehr stark. Je nach Ausstattung des jeweiligen Immobilienobjekts oder der konkreten Lage sind die finalen Warmmieten entweder im unteren oder im mittleren Preissegment angesiedelt. Im Vergleich zum dominanten Nachbarn Bremen ist jedoch das Mietpreisniveau, auch in den besten Lagen, insgesamt als erstaunlich niedrig und vorteilhaft für Einzelhändler jeglicher Fasson zu bezeichnen.

So zahlen Interessenten für eine Grundfläche von 65 Quadratmetern in der Delmenhorster Innenstadt Warmmieten zwischen 800 und 900 Euro. Aufgrund der starken Variation der Mietpreise kann es jedoch auch vorkommen, dass bereits für eine Grundfläche von 50 Quadratmetern 1.500 bis 1.750 Euro verlangt werden.

Wo sind geeignete Standorte für den Delmenhorster Einzelhandel zu finden?

Eine extreme Ballung an vermietbarer Einzelhandelsfläche ist in der Delmenhorster Innenstadt zu finden. Hier wechseln sich kleine Ladenlokale mit breiter Schaufensterfront und beschauliche Ladenflächen in modernem Ambiente ab. Doch auch ein traditionsreiches Einkaufen wird in der Innenstadt ermöglicht. Und die historisch attraktiv gestalteten Immobilien in der Altstadt sorgen bei den Kunden gleichzeitig für einen angenehmen Einkaufscharme.

Abseits des Stadtzentrums finden sich ebenfalls attraktive Einzelhandelsimmobilien. So beispielsweise in Delmenhorst-Düsternort, wo großräumige und gleichzeitig günstige Geschäftsflächen zur Vermietung bereitstehen.

Um auch in Zukunft Einzelhandel in Delmenhorst fruchtbar zu gestalten, findet sich im Einzelhandelskonzept der Stadtplanung ein Modell zur Revitalisierung und Stärkung der Innenstadt als Einkaufsstandort.

Überblick über Standortvorteile nach Stadtvierteln

Stadtteil

Standort- und Lagevorteile

Delmenhorst Innenstadt

viele Einzelhandelsgeschäfte sorgen für regen Kundenzustrom;

kurze Wege in der Innenstadt;

Nähe zum Hauptbahnhof;

größtes Angebot an Einzelhandelsimmobilien

Delmenhorst Düsternort

direkte Anbindung an die Bundesautobahn A28;

Vormachtstellung im Südosten der Stadt