Büroräume: Büro mieten in Potsdam

Finden Sie schnell und einfach geeignete Büroräume in Potsdam und Umgebung: Unser Angebot umfasst aktuell 137 Büroflächen verschiedener Größe mit hochwertigen Büros zum Mieten in zentraler Lage.
15,00 €/m² Miete
10.739,9 m2 Fläche
281,1 m² Teilbar ab
15,00 €/m² Miete
11.047 m2 Fläche
600 m² Teilbar ab
15,00 €/m² Miete
2.041 m2 Fläche
471 m² Teilbar ab

Tipps zur Suche in Potsdam

Die brandenburgische Landeshauptstadt Potsdam gehört zu den prosperierenden Städten der neuen Bundesländer. Den Strukturwandel überstand sie meisterlich und ist heute ein bedeutendes Zentrum für Dienstleistung, Verwaltung, Bildung, Kultur und nicht zuletzt Biotechnologie, Film und Fernsehen. Die Nähe zur Bundeshauptstadt erwies sich dabei als nicht zu unterschätzender Vorteil. Für die Eröffnung eines Büros bietet Potsdam herausragende Bedingungen.

Was prägt die Potsdamer Wirtschaft und Infrastruktur?

Potsdam selbst hat 160.000 Einwohner und ist auf den ersten Blick beschaulich. Jedoch ist die Stadt Teil der europäischen Metropolregion Berlin-Brandenburg, sodass das Einzugsgebiet der Stadt rund viereinhalb Millionen Einwohner umfasst. Durch den Berliner Ring A10, die A115 und nicht zuletzt das Berliner S-Bahnnetz ist die Verkehrsanbindung an die Metropole wie auch an den Fernverkehr sehr gut ausgebaut. Potsdam selbst verfügt über ein dichtes Bus- und Straßenbahnnetz. Die Stadt ist geprägt durch Seen und die Havel. Über zwanzig Gewässer befinden sich in Potsdam, unter anderem der Griebnitzsee und der Heilige See. Potsdam ist mit drei Hochschulen und zahlreichen Instituten ein bedeutender Wissenschaftsstandort. Auch zahlreiche Unternehmen aus den Bereichen der Zukunfts- und Spitzentechnologien haben sich angesiedelt. Gerade in der Biotechnologie ist die Stadt mit über 160 Unternehmen federführend in Deutschland. Das renommierte Filmstudio Babelsberg macht Potsdam außerdem weit über die Landesgrenzen bekannt. Und nicht zuletzt ist die Stadt dank ihrer Parks, Schlösser und Kirchen UNESCO-Weltkulturerbe.

Welche Stadtteile sind für ein Büro in Potsdam interessant?

Potsdam gliedert sich in 34 Stadtteile, wobei sich Dienstleistungsunternehmen bevorzugt im Westen und im Zentrum ansiedeln, etwa in der Nördlichen Innenstadt, der Berliner Vorstadt oder der Nauener Vorstadt. Ebenso finden sich in den entfernteren Stadtteilen Babelsberg Süd und Nord zahlreiche Büros. Aber auch die den Park Sanssouci und den Universitätscampus umfassende Brandenburger Vorstadt – eine von Gründerzeitbauten und wichtigen Einkaufsstraßen geprägte Gegend östlich der Innenstadt – ist als Potsdamer Bürostandort beliebt.

So liegen die Mieten für Büros in Potsdam

Die Nähe zu Berlin wie auch der Wohlstand der Stadt Potsdam sorgen für ein relativ hohes Mietniveau, dem auf der anderen Seite eine herausragende Lage in der Metropolregion und hohe Lebensqualität gegenüberstehen. So erwarten den Interessierten in der Nördlichen Innenstadt und den westlich an sie anschließenden Stadtteilen Berliner Vorstadt und Nauener Vorstadt Mieten im Bereich von 800 bis 1.200 Euro für eine Bürofläche von 100 Quadratmetern. Insgesamt günstigere Mieten bietet die östlich an die Innenstadt anschließende Brandenburger Vorstadt. Hier aber zeigen sich große Schwankungen in Abhängigkeit von der Lage des Büros: In Nähe des zentralen Luisenplatzes und seiner Einkaufsmeilen sind höhere Mieten anzutreffen, günstiger wird es im Osten des Stadtteils. Relativ hoch sind auch die Warmmieten in Babelsberg Nord. Günstiger wird es in Babelsberg Süd: Hier liegt der Durchschnitt für 100 Quadratmeter Bürofläche bei 1.600 Euro.

Stadtteil

Durchschnittliche Warmmiete für eine Bürofläche von 200 qm

Spitzenmieten für eine Bürofläche von 200 qm

Nördliche Innenstadt

ca. 2.100 Euro

ca. 2.800 Euro

Berliner Vorstadt

ca. 2.000 Euro

ca. 2.400 Euro

Nauener Vorstadt

ca. 1.900 Euro

ca. 2.200 Euro

Brandenburger Vorstadt

ca. 1.700 Euro

ca. 2.200 Euro

Babelsberg Süd

ca. 1.600 Euro

ca. 2.000 Euro

Babelsberg Nord

ca. 1.900 Euro

ca. 2.000 Euro