Gewerbe in
Würzburg

Büros
37
Einzelhandel
7
Gastronomie
1
Lager & Hallen
19

Standortfaktoren

Gewerbeumfeld

Interessante Orte

Immobilienangebote

Portrait

Die rund 133.000 Einwohner zählende bayerische Stadt Würzburg gehört zu den größten Städten des Bundeslandes und erstreckt sich in landschaftlich reizvoller Umgebung zu beiden Seiten des Mains. Würzburg beherbergt mit der Julius-Maximilians-Universität eine der ältesten Universitäten Deutschlands, die Jahr für Jahr eine Vielzahl an qualifizierten Absolventen hervor bringt und motivierte und gut ausgebildete Facharbeitskräfte am Standort ergänzen. Die wirtschaftliche Basis der Stadt ist von überwiegend kleinen und mittelständischen Betrieben geprägt, die heute von zukunftsorientierten Branchen wie der Biotechnik, Umwelt- und Medizintechnologie und der Umwelttechnik ergänzt werden. Wirtschaft und Wissenschaft gehen in Würzburg eine enge Kooperation ein und bilden die Basis für unterschiedliche Gewerbeansiedlungen. Investoren, die ein Gewerbe in Würzburg gründen, oder ein Unternehmen erweitern wollen, finden eine Vielzahl an gut erschlossenen Grundstücken und Gewerbeimmobilien.

Gewerbe in Würzburg – Dynamisches Dienstleistungszentrum im Maindreieck

In den vergangenen Jahren konnten sich auch im Bereich Wirtschaftsinformatik erfolgreich namhafte Unternehmen in Würzburg ansiedeln. Die SAP AG gehört unter anderem ebenso dazu, wie Siemens Business Services oder die IBIS Thome AG. Nach wie vor ist am Standort Würzburg auch der Maschinenbau und der Fahrzeugteilebau ansässig, zu denen die Reinfurt Gesellschaft mit ihrer Kugellagerproduktion ebenso gehört wie Brose Fahrzeugteile. Daneben hat sich heute die Ökologie fest etabliert und wird durch renommierte Konzerne vertreten. Würzburg, das eines der 23 bayerischen Oberzentren bildet, beherbergt auch den weltweit größten Hersteller von Druckmaschinen, die Koenig & Bauer AG, die als bedeutendster industrieller Arbeitgeber der Region gilt. Neben all diesen hervorragenden Standortvorteilen überzeugt die Stadt auch durch eine optimale Verkehrslage und eine gut ausgebaute Infrastruktur. Die Stadt ist ein überregionaler Verkehrsknotenpunkt der Deutschen Bahn und es kreuzen sich wichtige Verbindungen zwischen Hamburg und München. Optimale Anbindungen bestehen auch zum Ruhrgebiet, nach Frankfurt am Main bis nach Wien und Budapest. Geschäftsreisende können den Flugplatz Giebelstadt nutzen und Sportflieger starten vom Verkehrslandeplatz Würzburg-Schenkelturm. Ergänzt werden diese Verkehrsmöglichkeiten durch fünf Bundesstraßen und einen direkten Anschluss an drei Bundesautobahnen.

2 / 20180808134010 / r15653