Gewerbe in
Ostallgäu (Kreis)

Büros
36
Einzelhandel
10
Gastronomie
9
Lager & Hallen
11

Standortfaktoren

Gewerbeumfeld

Interessante Orte

Immobilienangebote

Portrait

Das Ostallgäu findet sich im Südosten des Regierungsbezirkes Schwaben in Bayern. Eine mittelständische Betriebsstruktur weist das Ostallgäu auf, ist keineswegs lediglich durch Bauernhöfe, Kühe und den Tourismus definiert. Der Anteil der Beschäftigten im produzierenden Bereich liegt bei über 50 Prozent, ist damit, im Vergleich zu den übrigen Regionen sogar über dem Durchschnitt. Ein weiterer guter Grund, heute Gewerbeimmobilien im Ostallgäu (Kreis) zu kaufen.

Mehr als Kuh und Bauernhof – das Ostallgäu

Die Wirtschaftsstruktur der Region steht auf einem ausgesprochen soliden Fundament, bedingt auch durch den wachsenden Tourismus, der stabilen landwirtschaftlichen Nutzung der vorhandenen Areale. So existieren durchaus regionsspezifische Traditionen im industriellen Bereich, ein Beispiel wäre der Maschinenbau.

Das Ostallgäu weist ein stabiles wirtschaftliches Fundament auf

Und dem Ostallgäu werden im Chancenindex Bayern 2010 ausgesprochen gute Chancen für die Zukunft prognostiziert. Die Arbeitslosenquote ist niedrig. Es wurde in den letzten Jahren eine Steigerung der Zahl der Erwerbstätigen festgestellt, ebenso wie ein Wachstum des Bruttosozialproduktes. Die Verkehrsanbindung ist durch die Bundesautobahn 7 gegeben, außerdem gibt es die Bundesautobahn 96 bei Buchloe. Die Bundesstraße 12 und 16 sind weitere Verkehrsadern.

2 / 20181017113443 / r15669