• Scout-ID: 96896426 Objekt-Nr.: 1090
  • Objekt-Nr.: 1090 Scout-ID: 96896426
135.000 €
Kaufpreis
7
Zi.
200 m²
Wohnfläche
1.194 m²
Grundstück

Sanierungsfälliges Liebhaberobjekt für gute Ideen

Einliegerwohnung

Kosten

Bausubstanz & Energieausweis

Verfügbare Services

Objektbeschreibung

Die hier zum Kauf angebotene Doppelhaushälfte mit Anbauten wurde ungefähr im Jahr 1910 erbaut. Sie bietet ca. 200 m² Wohnfläche, die sich auf 2,5 Ebenen verteilen, und befindet sich auf einem ca. 1194 m² großen Grundstück. Vor vier Jahren erhielt sie eine neue Gasheizung. Ein Glasfaseranschluss ist demnächst verfügbar.

Das verkehrsgünstig in Hanerau-Hademarschen (Landkreis Rendsburg-Eckernförde) gelegene Haus hat ein kleines Stück Dorfgeschichte geschrieben. Da es früher aus einem Wohnbereich sowie einer Fleischerei und einer Schlachterei bestand, war es maßgeblich an der Grundversorgung im Ort beteiligt. Die gewerblich genutzten Flächen wurden aber zuletzt in Wohnraum umgewandelt.

Reine Wohn- und Mischnutzung sind denkbar
Für die Zukunft ist beides möglich: eine reine Nutzung als Wohnraum und eine Mischnutzung. Als reiner Wohnraum kommt die Immobilie aufgrund der großen Wohnfläche auch für größere Familien infrage. Ein Wohnprojekt mit zwei Familien ist ebenfalls denkbar.

Aus der Wohnfläche lassen sich bei Bedarf zwei separate Wohneinheiten machen. Im Erdgeschoss und im Obergeschoss ist jeweils eine Küche vorhanden ist und die notwendigen Anschlüsse wurden verlegt. Möglich ist auch eine Nutzung der ehemaligen Gewerbeflächen wie der alten Kühllager für künstlerische Arbeiten, Musik etc. Plant man eine Mischnutzung mit Wohn- und Gewerbeflächen, bietet sich dafür ein Gewerbe wie beispielsweise eine Fahrradwerkstatt oder ein Dorfladen an. Viele weitere Ideen sind vorstellbar.

Zwei attraktive Optionen: Sanierung oder Abriss/Neubau
Aufgrund eines hohen Renovierungsbedarfs spricht die Immobilie vor allem handwerklich begabte Liebhaber und/oder Menschen mit zusätzlicher Investitionsbereitschaft an. Ihnen bietet sie viel Potenzial für kreative Ideen.

Aufgrund der attraktiven Lage kann aber auch ein Abriss und ein Neubau oder ein Teilabriss (z.B. des Anbaus) eine Option sein. Hanerau-Hademarschen ist ein reizvoller Ort im Landkreis Rendsburg-Eckernförde, der sich selbst als grüne Ferienregion direkt am Nord-Ostsee-Kanal beschreibt. Mit Heide, Itzehoe und Rendsburg befinden sich gleich drei Kreisstädte im Umkreis von etwa 25 Kilometern.

Ausstattung

Das Wohnhaus verfügt über sieben Zimmer und einen zum Wohnraum umgebauten Laden, in welchem bis vor einigen Jahren die Fleischerei untergebracht war. Es gibt zwei Badezimmer. Die großzügige Wohnküche im Erdgeschoss lässt sich mit einfachen Mitteln zum Herzstück des Hauses machen.

Im Obergeschoss befinden sich fünf Zimmer sowie eine weitere Küche und eins der beiden Badezimmer. Im Anbau befand sich die alte Schlachterei. Hier gibt es diverse alte Kühlräume, die sich zum Beispiel als Atelier oder – bei gewerblicher Nutzung) als Werkstatt oder Lager nutzen lassen.

Zur Immobilie gehört ein Parkplatz für mehrere Autos. Auf Teilen des Grundstücks befinden sich zudem derzeit Stallungen, die der aktuelle Eigentümer für seine kleine Geflügelzucht nutzt. Nach einem möglichen Abriss ließe sich die Freifläche für die Gartengestaltung nutzen.

Lage

Ich befinde mich hier in einem schönen in anmuthigster Gegend Holsteins belegenem Kirchdorfe...", schrieb einst Theodor Storm über die Gemeinde Hanerau-Hademarschen, die er für seinen Alterssitz auserwählt hat. Heute ist Hanerau-Hademarschen eine verkehrstechnisch gut erschlossene Gemeinde im schleswig-holsteinischen Kreis Rendsburg-Eckernförde. Sie hat einen direkten Anschluss an die Autobahn A23, die von Heide (Kreis Dithmarschen) bis Hamburg führt.

Am nur wenige Meter von der Immobilie entfernten Bahnhof „Hademarschen“ hält die Regionalbahn RB63, die von Büsum über Heide nach Neumünster und zurück fährt. Heide wird vom Bahnhof aus in 25 Minuten erreicht, Neumünster in ca. 43 Minuten. Neumünster ist ein ICE-Halt und bietet auch im Regionalverkehr Anschlüsse nach Hamburg und Kiel. In Heide halten IC- und Regionalzüge. Anbindung besteht von hier aus beispielsweise an Berlin, Hamburg und Köln.

Hanerau-Hademarschen ist ein anerkannter Erholungsort am Nord-Ostsee-Kanal, umgeben von „zahlreichen Feldern und ursprünglichen Wäldern“. Erholungsfunktion hat die Gemeinde nicht alleine für ihre Bewohner, sondern auch für die Umgebung. Der Zentralort bietet viele kleine Geschäfte und Einkaufsmöglichkeiten.

Einer attraktiven Freizeit dienen in der Gemeinde beispielsweise der Hochseilgarten sowie das Freibad in Thaden und Gut Hanerau mit dem Café und umgebauter Alter Scheune für Veranstaltungen wie Theatervorführungen, Konzerte und Kunsthandwerkermärkte.

Das Schulangebot vor Ort besteht aus der Theodor-Storm-Dörfergemeinschaftsschule, die ein umfassendes schulisches Angebot für Kinder im ländlichen Raum bereithält, und der BBZ am Nord-Ostsee-Kanal – Europaschule (Fachschule für Hauswirtschaft im ländlichen Raum).

Sonstiges

Wichtiger Hinweis:
Um die Privatsphäre unseres Auftraggebers zu schützen bitten wir vom Betreten des Grundstücks ohne Begleitung durch uns als Betreuer des Objektes abzusehen.

Gerne stehen wir Ihnen für alle Fragen und individuelle Termine zur Verfügung. Bitte geben Sie bei Ihrer Anfrage Ihren vollständigen Namen, Ihre Adresse, sowie eine Rückrufnummer an, über die wir Sie tagsüber und in den Abendstunden erreichen können.

Haftung: 

Die in diesem Exposé enthaltenen Informationen stammen vom Verkäufer. Der Inhalt des Exposé wurde mit Sorgfalt zusammengestellt. Eine Haftung wegen unrichtiger oder unvollständiger Angaben gegenüber dem Erwerber erfolgt nur, wenn Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt, dies gilt auch für die Verletzung evtl. Aufklärungs- oder Hinweispflichten.

 Der Makler-Vertrag mit uns kommt durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposés und seiner Bedingungen zustande. Die Käufercourtage in Höhe von 6,25 % inkl. 19% Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis ist bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. 

Inventar ist nur dann im Miet-/ Kaufpreis enthalten, wenn dies schriftlich so vereinbart ist. Auf den Fotos ggf. enthaltene Einrichtungsgegenstände sind nicht im Kaufpreis enthalten.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht:

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von [zwei Wochen] ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, eMail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsabschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:
(Christian Pump Immobilien, Ellerndamm 4, 25335 Elmshorn)

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise:

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung
  • Pump Immobilien
  • Mühlenstraße 22
  • 25462 Rellingen