360° Rundgang Video Grundriss
  • Scout-ID: 91123373 Objekt-Nr.: 149.597.870
  • Objekt-Nr.: 149.597.870 Scout-ID: 91123373
890.000.000 €
Kaufpreis
7
Zi.
897 m²
Wohnfläche
3.593 m²
Grundstück

Space Loft auf dem Mars – absolute Top-Location in atemberaubender Lage

Kosten

Bausubstanz & Energieausweis

Objektbeschreibung

Leben auf dem Mars: Ein Jahrhundert-Traum geht in Erfüllung. Sie können der Erste sein

Seit November 2016 zeigt der National Geographic Channel die erste bemannte Mars-Mission als Doku-Fiction. An sechs Sonntagen in Folge wird das spektakuläre Serien-Event „Mars“ im TV ausgestrahlt: http://bit.ly/natgeo_mars. Als Kooperationspartner von National Geographic und als Plattform für ALLE Immobilien in diesem Sonnensystem präsentieren wir Ihnen hiermit das erste Penthouse auf dem Roten Planeten, das #is24SpaceLoft!

Klicken Sie in der Foto-Galerie auf das 360°-Symbol oder gleich auf den 2060-Button rechts oben und lassen Sie sich von uns für das richtige Mars-Feeling gleich in Ihr neues Heim und den neuen Kiez versetzen.

Werden Sie Teil unseres futuristischen Neubauprojekts, das bereits im Jahr 2060 fertiggestellt wird! Erwerben Sie heute schon diese besondere Immobilie – das eindrucksvollste Gebäude im Umkreis von 55 Millionen Kilometern ist ein sicheres Invest in Ihre Zukunft! Wagen Sie einen neuen Lebensabschnitt und entdecken Sie die einzigartigen Möglichkeiten, die Ihnen der Mars bietet! Treten Sie in die Fußstapfen von Neil Armstrong und seien Sie unter den Ersten, die zu den Sternen aufbrechen. Sie können sich sicher sein: Die gesamte Menschheit wird zu Ihnen aufschauen (und Sie dann vergessen)!

Sicher: Die Umgebung ist sehr ursprünglich, dafür ist der Kiez garantiert noch nicht gentrifiziert. Während auf der Erde bezahlbarer Wohnraum knapp wird, bietet das aufwändige Bauprojekt reichlich Platz. Ein durchdachtes Raumkonzept nach hochfunktional eingerichteten Lebensbereichen lässt das Space Loft zum idealen Lebensmittelpunkt werden (zugegeben: außerhalb können Sie auch nicht SO viel unternehmen). 

Der Einrichtungsstil des Lofts lässt sich als „asketisch-futuristisch und dabei funktional“ beschreiben. Darauf können Sie stolz sein: Mit der Abkehr von unnötigem Besitztum liegen Sie absolut im Trend. 

Bei unseren Kollegen von AutoScout24 finden Sie übrigens das passende Vehikel für Ihre Reise zum Mars: bit.ly/as24_SpaceShuttle.
Unser Finanzierungsrechner hilft Ihnen außerdem dabei, die nicht unerheblichen Aufwendungen zu stemmen, die Sie in den nächsten Jahrzehnten aufbringen müssen, wenn Sie nicht gerade Richard Branson oder Elon Musk sind. Es kommen wohl einige Jahrzehnte ziemlicher Bescheidenheit auf Sie zu, bis Sie den Luxus des Space Lofts genießen können. Wir versprechen Ihnen nicht zu viel, wenn wir sagen: Diese kleine Einschränkung wird sich auszahlen!

Nebenkosten
Die Nebenkosten des Space Lofts sind äußerst gering – denn Sie als neuer Marsbewohner werden zum Selbstversorger: Das Environmental Control and Life Support System (ECLSS) – auch Life Support Unit genannt – nutzt vorhandene natürliche Ressourcen, um Sauerstoff herzustellen und mit Stickstoff sowie Argon anzureichern, um die Luftzusammensetzung der Erdatmosphäre zu simulieren. Die Anlage bezieht den Arbeitsstrom über Photovoltaik.

Wasser wird durch das Erhitzen von unterirdischem Wassereis erzeugt. Pro ECLSS 
können in einem Marsjahr (687 Tage) ganze 2.800 l Wasser und 687 kg Sauerstoff erzeugt werden. Allerdings obliegt es Ihrem Verantwortungsbereich, die Solaranlagen regelmäßig zu reinigen. Eine entsprechende Ausbildung werden Sie bis 2060 sicher ohne Probleme absolvieren können.

Ausstattung

Der Neubau verfügt über eine hochwertige Ausstattung, die ein Leben auf dem Mars ermöglicht, das nicht weniger komfortabel ist als das auf der Erde. Es gibt zwei Schlafräume, Sie können also hin- und herwechseln, eine Küche, das Wohnzimmer, einen großzügig geschnittenen Arbeitsraum mit medizinischer Versorgungsstation und einen Tempel. Besonders stolz sind wir auf die antike Retro-Einbauküche aus den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts – natürlich ausgestattet mit neuester Technik, mit deren Hilfe Ihnen jedwede kulinarische Wünsche erfüllt werden. Ohne Probleme druckt Sie Ihnen Gänsekeule mit Rotkohl und Klößen oder Tofu-Burger. Nach den Monaten, in denen Sie sich ausschließlich von Astronautennahrung ernährt haben, werden Sie diesen kleinen Luxus zu schätzen wissen! 

Der pflegeleichte Hartmetallboden ist mit integrierten künstlichen Magnetfeldern ausgestattet, welche die marsübliche Fallbeschleunigung von 3,69 m/s2 auf  Erdanziehungskraft  erhöhen. Durch einen Schalter können Sie dies selbst regulieren. So können Sie sich im Alltag innerhalb des Lofts bewegen wie auf der Erde. Kleiner Tipp: Erhöhen Sie die Schwerkraft wenigstens für eine Stunde am Tag. Dies ist bei längerem Aufenthalt wichtig für den Muskelerhalt. Genießen Sie den tollen Trainingseffekt! 

Möglicherweise wird Sie im sehr langen, dunklen Mars-Winter der eine oder andere Moment des Heimwehs überkommen, Gedanken an Ihre Lieben, die Sie auf der Erde zurückgelassen haben. Um das Abgleiten in eine ausgewachsene Depression zu verhindern, haben die Ausstatter zum einen das Gesamtwerk von Louis de Funès im Heimkino hinterlegt und außerdem einen Tempel errichtet, in dem Sie in einsamen Stunden meditieren und mit der allwissenden Billardkugel in Verbindung treten können. Apropos Billard: Damit sich die Zeit bis zum Eintreffen der alljährlichen Versorgungskapsel von der Erde kurzweilig gestaltet, besteht die Möglichkeit, Billard und Dart gegen sich selbst zu spielen oder Sie bringen sich ausschweifende Progressiv-Rock-Solos auf einer ebenfalls antiken E-Gitarre bei. Letzte Zweifel am Erwerb der zukunftsträchtigen Immobilie können wir ausräumen, wenn wir Ihnen noch eine gute Nachricht mitteilen: Die weitläufigen Flure müssen Sie nicht selbst putzen. Mehrere freundliche Haushaltsroboter übernehmen die Reinigung der Räumlichkeiten.

Lebenserhaltung

Ihre Öko-Bilanz ist nicht so schlecht: Die selbstregulierende Lavaheizung basiert auf einer regenerativen Quelle und passt die Innenraumtemperatur konstant auf menschliche Bedürfnisse an. Die Smart-Home-Haustechnik des Space Lofts 2060 sorgt für maximale Lebensqualität! Per Spracherkennung erfüllt Ihnen Ihr persönlicher Assistent im ganzen Haus Ihre Wünsche auf Befehl. Modernste Oxygen-Generatoren sorgen dafür, dass auch auf dem Mars der Sauerstoff nicht knapp wird. Die marsgerechte Bauweise des Lofts garantiert 100 Jahre Schutz gegen kosmische Strahlung und Sandstürme. Das gesamte Gebäude sowie die technische Ausrüstung ist TÜV-geprüft. Sollte es wider Erwarten zu Ausfällen kommen, haben Ihre Erben Anrecht auf Wiedergutmachung. 

Sollte sich Besuch ankündigen, gibt es eine Gegensprechanlage mit eingebauter Dolmetsch-Funktion – sie sorgt für reibungslose Kommunikation auch mit extra-terrestrischen Wesen, die ganz sicher ausschließlich aus nachbarschaftlichen Motiven bei Ihnen vorstellig werden – um sich drei Eier zu borgen zum Beispiel. 

Teil des Lofts ist zudem eine dreistöckige Biosphäre – das sogenannte „Herbarium“. Ob Sie eine Rosenzucht, Gemüsebeete, ein Getreidefeld, eine Marihuana-Plantage oder einen Bonsai-Garten anlegen -- Sie können sich auch auf dem Mars ganz Ihrer Leidenschaft fürs Gärtnern hingeben.

Grundrisse

Grundriss

Grundriss Grundriss

Lage

Vergessen Sie irdische Ärgernisse wie verschwundene Pakete, die der Auslieferer in der weiteren Nachbarschaft abgegeben hat, überfüllte Einkaufszentren vor einem Feiertag oder schmelzende Polkappen! Auf dem Mars sind Sie die einzige Partei, die die Umwelt verschmutzt – und weil Sie so unbedeutend sind, ist das erfreulicherweise völlig folgenlos! Auch ansonsten können Sie nervigen Mitmenschen ohne Probleme aus dem Weg gehen. Erst in der vollkommenen Abgeschiedenheit Ihrer neuen Behausung werden Sie die Dimension Ihres großen Schrittes begreifen! Sie werden eins mit dem Universum, wenn Sie durch großzügige Fensterfronten, die die Grenze zwischen Haus und Umgebung aufheben und so die umliegende Landschaft optisch harmonisch in die Wohnräume integrieren, den Blick über die unendliche Weite des Planeten schweifen lassen. Genießen Sie den unverstellten Blick auf die eindrucksvolle Landschaft: Berge, Krater und Schluchten in zahllosen Varianten von Rot. Selbstverständlich sind alle Fenster mit modernem UV-Schutz ausgestattet, der selbst stärkste Raumstrahlung herausfiltert. Der Salon verfügt über einen „Mondgarten“ – einen großzügigen Balkon mit faszinierender Sicht auf die Marsmonde Daimos und Phobos sowie den atemberaubenden Ausblick auf den Olympus Mons – mit 21,2 km Höhe der größte Berg des Sonnensystems. In diesen erhabenen Momenten werden Sie bei einem guten Glas Spätburgunder begreifen, dass Sie nun vollkommen auf sich gestellt sind.

Natürlich können Sie das Space Loft in Mars-gerechter Kleidung auch verlassen. Das Naherholungsgebiet „Tempe Terra“ ist in einigen fußläufigen Sprüngen zu erreichen und lädt zu ausgedehnten Spaziergängen und entspannten Sonnenbädern bei -56 bis maximal 0 Grad Celsius ein. Regelmäßige Sandstürme bieten die ideale Gelegenheit für waghalsige Surfeinheiten, Versteck- und Blinde-Kuh-Spielen (falls Sie Mitspieler finden). Bei rasanten Pod-Rennen können Sie sportliche Abwechslung finden.

Trotz der ruhigen Lage ist die Verkehrsanbindung hervorragend. Geplant ist, dass ab 2075 alle Güter der Erde, die in die Raumkapsel passen, Sie möglichst einmal im Jahr zur Weihnachtszeit erreichen --  mit allem, was das Herz begehrt – zum Beispiel stylische „Marsanzüge“ ausgewählter futuristischer Modedesigner in Grün und Lila, mit denen Sie bei Ihren einsamen Spaziergängen durch die Steinwüste einen interessanten Kontrast zu den vorherrschenden Rottönen setzen können.

Sonstiges

Wichtig: Kein AirBnB, nicht WG-geeignet.
  • Immobilien Scout GmbH
  • Andreasstr. 10
  • 10243 Berlin