{"obj_regio1":"Sachsen","obj_GFZ":"2","obj_recommendUtil":"business","ga_cd_cxp_historicallisting":"false","obj_cId":"508256","obj_shortTermBuild":"n","obj_picture":"https://pictures.immobilienscout24.de/listings/81bddc2a-0664-4789-93c6-671e5b1ae602-1066021755.jpg/ORIG/resize/118x118%3E/extent/118x118/format/jpg/quality/80","obj_picturecount":"4","obj_baseRentRange":"9","obj_lotArea":"24446","obj_demolition":"n","geo_plz":"04552","obj_GRZ":"0.8","obj_groupnumber":"1","obj_ityp":"16,active","geo_land":"Deutschland","ga_cd_via":"standard","obj_immotype":"grundstueck_gewerbe","obj_development":"developed","obj_utilization":"trade","obj_cwId":"001.508256","obj_offered":"buy","obj_purchasePrice":"1523120","obj_scoutId":"90737725","obj_totalAreaRange":"9","obj_buildingPerm":"n","obj_ExclusiveExpose":"false","obj_courtage":"n","ga_cd_application_requirements":"profile0","geo_bln":"Sachsen","obj_constAfter":"constructionplan","geo_krs":"Leipzig_Kreis","ga_cd_maillead_default_shown":"true","obj_zipCode":"04552","obj_foreignCountry":"n","obj_international":"n","obj_regio3":"Borna","obj_objectnumber":"68472564","obj_regio2":"Leipzig_Kreis"}
Objekt-Nr.: 68472564 | Scout-ID: 90737725

Exklusiv und unbebaut: Grundstück am SB-Warenhaus in Borna

1.523.120 €
Kaufpreis
24.446 m²
Grundstücksfläche
2.500 m²
teilbar ab

Kosten

Firmenumzug einfach organisieren

Angebote zur Finanzierung

Finanzierungsangebote vergleichen
Vergleich von über 1.200 Anbietern
Jetzt kostenlos vergleichen

Objektbeschreibung

Die zu verkaufenden Flächen befinden sich sowohl westlich wie auch östlich der Erschließungs -und Zufahrtsstraße zum Kaufland Borna.
Die Grundstücksflächen sind unbebaut und erschlossen.

Weitere Dokumente

Lage

Die Kreisstadt Borna liegt westlich im Bundesland Sachsen, etwa 30 km südlich von Leipzig entfernt. Derzeit leben etwa 21.000 Einwohner im Verwaltungssitz des Landkreises Leipziger Land. Nahe gelegene Städte sind Leipzig (ca. 30 km nordwestlich), Chemnitz (ca. 50 km südöstlich) sowie Altenburg (ca. 20 km südlich).

Die Anbindung der Stadt erfolgt über die bestehenden Bundesautobahnen A 4, A9 und A14 sowie über die Bundesstraßen B 93, B 176 und B 95, welche durch das Stadtgebiet von Borna führen. Derzeit befinden sich weitere Bundesautobahnen in Planung (A 38 und A 72). Weitere wichtige Faktoren sind der Regionalflughafen in Altenburg (ca. 18 km entfernt), der internationale Flughafen Leipzig / Halle (ca. 50 km entfernt) und die regionalen Bahnverbindungen.


Das unbebaute Grundstück mit direktem S-Bahn- und Busanschluss liegt in einem Gewerbegebiet, unmittelbar westlich der Bundesstraße B 93. Die Entfernung zum Stadtzentrum beträgt etwa 3 km. Südlich befindet sich das Kaufland Einkaufszentrum. Nördlich befinden sich eine Tankstelle und mehrere Gewerbebauten. Weiter östlich liegt ein Wohngebiet, westlich grenzen Ackerflächen an das Grundstück an.

Die erschlossenen Grundstücke liegen westlich (Flurstücke 137/101, 137/40 und 137/61) mit einer Gesamtfläche von 19.886 m² und östlich (Flurstück 137/62) mit einer Gesamtfläche von ca. 4.560 m² von der Erschließungsstraße „Am Wilhelmschacht“. Die Flächen haben eine Gesamtgröße von 24.446 m². Die Straßenfrontlängen betragen ca. 215 m (Teilfläche West) sowie ca. 90 m (Teilfläche Ost). Die mittleren Tiefen betragen ca. 90 m (Teilfläche West) sowie ca. 50m (Teilfläche Ost).

Es herrschen normale Höhenverhältnisse zu den angrenzenden Grundstücken und Verkehrsflächen.

Sonstiges

Gemäß Auskunft des Planungsamtes der Stadt Borna befinden sich die Grundstücke derzeit im Geltungsbereich des Bebauungsplanes „Gewerbe- und Sondergebiet an der B 93“, der seit dem 09. April 2019 rechtskräftig ist. Der Bebauungsplan weist aktuell die Flächen als „Eingeschränktes Sondergebiet SO 2“ aus. Wesentliche Parameter für die zulässige Bebauung sind drei Vollgeschosse als Höchstgrenze, einer GRZ von 0,8 und einer GFZ von 2,0.

Die Angaben in diesem Exposé beruhen auf uns erteilten Informationen. Wir bemühen uns, möglichst vollständige und richtige Angaben zu erhalten und weiterzuleiten. Eine Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit können wir jedoch nicht übernehmen.

Die Ausschreibung des Grundstücks ist lediglich eine für den Eigentümer unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes. Der Eigentümer behält sich vor, ob, an wen und zu welchen Bedingungen der Verkauf erfolgt. Die Vertragskosten trägt der Erwerber. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass der Verkäufer keine Maklercourtage oder sonstige Vermittlungsgebühren übernimmt. Im Zweifelsfall ist ausschließlich die deutsche Fassung dieser Vereinbarung und das deutsche Recht verbindlich, auch für Fragen der Vertragsauslegung.
  • Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG
  • Kirchweg 3
  • 06721 Meineweh