{"obj_regio1":"Thüringen","ga_cd_cxp_historicallisting":"false","obj_cId":"530093","obj_shortTermBuild":"n","obj_picture":"https://pictures.immobilienscout24.de/listings/4b663c06-a581-4f56-beb2-94e0a9b4122b-1295020921.jpg/ORIG/resize/118x118%3E/extent/118x118/format/jpg/quality/80","obj_picturecount":"2","obj_demolition":"n","geo_plz":"36433","obj_ityp":"14,active","geo_land":"Deutschland","ga_cd_via":"standard","obj_immotype":"grundstueck_wohnen_kauf","obj_development":"no_information","ga_cd_test_cxp_ads":"ADS1406_ON","obj_cwId":"001.530093","ga_cd_test_cxp_expose":"RECO101_USER_BASED","obj_offered":"buy","obj_scoutId":"86118526","obj_buildingPerm":"n","obj_ExclusiveExpose":"false","obj_courtage":"n","ga_cd_application_requirements":"profile0","geo_bln":"Thüringen","obj_constAfter":"no_information","geo_krs":"Wartburgkreis","ga_cd_maillead_default_shown":"true","obj_zipCode":"36433","obj_foreignCountry":"n","obj_international":"n","obj_regio3":"Bad_Salzungen","obj_objectnumber":"517-304-8","obj_regio2":"Wartburgkreis","ga_cd_test_cxp_expose_widgets":"FR449_TAB_DESIGN"}
Objekt-Nr.: 517-304-8 | Scout-ID: 86118526

Grundstück mit Nebengebäude (Schuppen, ruinös) und brachliegende Grünfläche, Mindestgebot 1300 €

-
Preis auf Anfrage
1.910 m²
Fläche
Provisionsfrei

Kosten

Objektbeschreibung

Das Flurstück 33/3 ist vollständig mit einem Schuppen bebaut, der in Mauerwerks- bzw. Lehmbauweise mit Ziegeldach errichtet wurde, sich jedoch jetzt in einem desolaten Zustand befindet, so dass nicht von einer Instandsetzung und wirtschaftlichen Nutzung auszugehen ist. Möglicherweise kann das Grundstück nach Abriss der Baulichkeit durch Arrondierung mit dem den Kaufgegenstand an 3 Seiten umschließenden Flurstück 33/2 (Grünfläche) genutzt werden.

Das Flurstück 292 ist unbebaut und wurde vermutlich zuletzt als Gartenfläche genutzt. Es liegt jetzt brach und ist teilweise noch mit altem Obstbaumbestand versehen. Im nördlichen Teil des Grundstücks lagern an der Grenze zum Flurstück 33/2 Stein- und Holzreste/ Baumaterial- und Ruinenreste. Auf dem Grundstück lagern des Weiteren Baumschnitt- bzw. Baumbruchreste.

Weitere Einzelheiten - siehe Exposee!

Weitere Dokumente

Lage

Die kaufgegenständlichen Grundstücke befinden sich im Ortsteil Leimbach der Stadt Querfurt, die im Südwesten des Landkreis Saalekreis, ca. 40 km (Fahrtstrecke A 38 und B 80) südwestlich der Großstadt Halle (Saale) liegt und ca. 10800 Einwohner hat.

Der Ortsteil Leimbach liegt etwa 4 km südwestlich der Stadt Querfurt in einer ländlich geprägten Region.
In der Stadt Querfurt finden sich notwendige infrastrukturelle Institutionen/Einrichtungen (wie Arzt, Schule, Einkaufsmöglichkeiten u.a.).

Der nächste Bahnhof befindet sich in Querfurt.
Nächster Autobahnanschluss – A38 Anschlussstelle Eisleben ca. 10 km entfernt.

Sonstiges

Die Ausschreibung erfolgt im Auftrag des Grundstückseigentümers - Land Sachsen-Anhalt - durch die Landgesellschaft Sachsen-Anhalt mbH, nach den Richtlinien der Landeshaushaltsordnung Sachsen-Anhalt (LHO LSA).

Der Zuschlag wird grundsätzlich in Ansehung des Höchstgebotes erteilt.

Notariats- und Gerichtskosten sowie alle mit der Durchführung des Vertrages entstehenden sonstigen Gebühren und Kosten sind vom Käufer zu tragen.

Die Grundstücke werden übernommen, wie sie stehen und liegen - inclusive allen Inventars sowie sonstiger beweglicher Gegenstände/Ablagerungen (u.a. Baumaterial, Unrat, Baumschnitt- bruch etc.).

Es besteht ein Mindestgebot von 1.300,00 €
(Gebote unter dem Mindestgebot sind grundsätzlich nicht zuschlagsfähig).

Hinweis:

Für Inhalt und Richtigkeit der Verkaufsunterlagen sowie obiger Angaben wird jegliche Haftung ausgeschlossen.Der Käufer übernimmt das Grundstück wie es steht und liegt.

Eine erneute Ausschreibung bleibt vorbehalten. Die Zuschlagserteilung ist nicht rechtsmittelfähig.
  • Landgesellschaft Sachsen-Anhalt mbH
  • Magdeburger Straße 23
  • 06112 Halle