{"obj_regio1":"Brandenburg","ga_cd_cxp_historicallisting":"false","obj_cId":"5362506","obj_picture":"https://pictures.immobilienscout24.de/listings/4a35b27c-03d0-41d0-9e59-683c57545db9-546931023.jpg/ORIG/resize/118x118%3E/extent/118x118/format/jpg/quality/80","obj_picturecount":"9","obj_carePlacesNo":"122","obj_restaurantCafe":"y","obj_numberOfBeds":"122","geo_plz":"15370","obj_typeOfRooms":"single","obj_groupnumber":"3","obj_ityp":"21,active","obj_livingArea":"40","obj_ownKitchen":"n","geo_land":"Deutschland","ga_cd_via":"standard","obj_immotype":"altenpflege","obj_openning":"20011231","ga_cd_test_cxp_expose_contact_flow":"DEFAULT","obj_trailLiving":"y","ga_cd_test_cxp_ads":"ADS1406_ON","obj_cwId":"001.5362506","ga_cd_test_cxp_expose":"RECO101_USER_BASED","obj_offered":"rent","obj_scoutId":"48048611","obj_guestrooms":"y","obj_careplaceType":"stationary_care","obj_price":"1651","obj_ExclusiveExpose":"false","ga_cd_application_requirements":"profile0","geo_bln":"Brandenburg","obj_nursingLevel":"all","obj_24hSecurity":"y","geo_krs":"Märkisch_Oderland_Kreis","ga_cd_maillead_default_shown":"true","obj_cleaning":"y","obj_zipCode":"15370","obj_barrierFree":"y","obj_regio3":"Fredersdorf_Vogelsdorf","obj_objectnumber":"03112008","obj_regio2":"Märkisch_Oderland_Kreis","obj_cooking":"n","ga_cd_test_cxp_expose_widgets":"MYSC4678_A"}
Objekt-Nr.: 03112008 | Scout-ID: 48048611

KATHARINENHOF AM DORFANGER Ein gutes Gefühl, wenn jeder Tag Halt gibt.

Pflege von Patienten mit Demenz Pflege von Alzheimer-Patienten Barrierefreiheit Behindertengerecht Restaurant/ Cafe Gästeappartements Probewohnen

Infos zu den Wohneinheiten

Diensleistungen

Reinigungsservice 24-Std-Sicherheit Therapieangebot Kulturprogramm Freizeitaktivitäten Religiöse Angebote

Kurzbeschreibung

Das Haus ist in seiner Art und Größe einmalig in Deutschland und gilt als eine der führenden Einrichtungen für Menschen mit Demenz. Die Spezifik des Hauses spiegelt sich in der Architektur,  den besonderen Angeboten und der Mitarbeiterstruktur wieder.

Objektbeschreibung

Maßgeschneidert für das Lebensgefühl Demenz

Von oben sieht unser Haus wie ein großes Kleeblatt aus. Drinnen können Sie nach Herzenslust spazieren gehen, ohne sich zu verlaufen. Jede Sitznische ist hier liebevoll dekoriert und lädt zum Verweilen ein. Die Wege und lauschigen Plätze im Garten sind gut geschützt. In Deutschland gibt es wenige Pflegeeinrichtungen, die so konsequent auf ein Leben mit Demenz abgestimmt sind. Ein Leben, das sich meist weniger in Raum und Zeit orientiert, dafür aber voller Emotionen, Empfindungen, bunter Ideen und Überraschungen steckt.

Das Konzept unseres Hauses basiert auf den heutigen Erkenntnissen der Demenzforschung und erfüllt dabei alle Kriterien einer modernen, vollstationären Pflegeeinrichtung. Trotz unserer Größe leben unsere Bewohner in kleinen Wohngruppen und werden von vertrauten Menschen betreut – ein großer Vorteil für Neuankömmlinge und Alteingesessene gleichermaßen. Auch wenn sie teilweise viel Pflege brauchen,
sind ihre Tage voller schöner Erlebnisse. Einfach, weil sie sich hier zu Hause fühlen.

Unser Ziel ist es, die oft noch vorhandenen psychischen, körperlichen und sozialen Fähigkeiten zu erhalten und die krankheitsbedingten Verhaltensweisen zu mildern bzw. zu vermeiden. Dazu bedienen wir uns moderner pflegewissenschaftlich untermauerter Therapie- und Kommunikationsverfahren sowie einer klaren aber flexiblen Strukturierung des Tagesablaufes und unserer reichhaltigen Erfahrungen. Basis dabei ist der Gedanke der Würde und Wertschätzung des einzelnen Menschen.
Wir arbeiten multiprofessionell. Zu unserem Mitarbeiterteam gehören u.a. Altenpfleger, Krankenschwestern und -pfleger, Heilerziehungspfleger, therapeutisches Personal, Alltagsbegleiter und hauswirtschaftlich geschultes Personal. 
Die individuelle Betreuung passen wir immer wieder dem Fortschreiten der Erkrankung an. Durch die Nähe zum Atrium mit dem entsprechenden Freiraum und den direkten Zugang zu de

Ausstattung

Das Gebäude kommt durch die Aufgliederung und die warme Farbgebung dem Wunsch unserer Bewohner/innen nach Schutz und Geborgenheit entgegen. Die funktionell klare und deutliche Gliederung des Baukörpers unterstützt eine gute Orientierung im Haus. 
Ein Rundweg um das Haus, die große Gemeinschaftsterrasse sowie der natürlich gestaltete Garten mit ungiftigen Pflanzen, Beeren, Bäumen und Sträuchern bilden einen wichtigen Erlebnis- und Therapiebereich. Hier finden sich auch Hochbeete mit Kräutern und Blumenrabatten sowie Biotope. Endloswege mit unterschiedlichem Belag ermöglichen beim Gehen und bei Laufübungen unterschiedliche Wahrnehmungen. Der Gartenbereich beherbergt viele Sitzgelegenheiten, einen Teich und viel Raum, um den Garten weiter nach den Bedürfnissen unserer Bewohner/innen zu gestalten. Aufenthalte im Freien sind in unserer beschützenden Anlage auch ohne Begleitung möglich.
Jede Wohngruppe hat ihre eigene kleine Infrastruktur: helle, freundliche Zimmer mit exklusiv ausgestattetem Bad, Wohnzimmer mit integrierter Küchenzeile als Gemeinschaftsraum. Durch diese Gestaltung ist das Leben „in Familie“ als eine gewohnte Lebensform weiterhin gewährleistet.
Die Flure sind als Endloswege angelegt, haben große Fenster, gestatten die Aussicht auf den bepflanzten Innenhof oder führen zum Atrium. Diese Flächen haben sich als Bewegungsräume für die sehr mobilen Bewohner/innen bewährt. Die Ausgestaltung mit unterschiedlichen Materialien lädt zum Verweilen und Entdecken ein

Grundrisse

Grundriß des Hauses

Grundriß des Hauses Grundriß des Hauses

Weitere Grundrisse

Lage

Der KATHARINENHOF® am Dorfanger  befindet sich im alten Ortskern der Gemeinde Fredersdorf.
Sie erreichen uns 
mit dem Auto

-	über die Bundesstraße 1 
-	über die Autobahn 10, Abfahrt Hellersdorf

mit der S-Bahn (ca. 30 Fahrtminuten von Berlin - Alexanderplatz) 
- Linie S5
- Station Fredersdorf
- vom Bahnhof weiter: zu Fuß, per Bus oder Taxi

Sonstiges

KATHARINENHOF® am Dorfanger ist eine zukunftsweisende, moderne Pflegewohnanlage, gebaut und konzipiert für Menschen mit Demenz in allen Pflegestufen. Das Haus wurde nur drei Jahre nach Eröffnung als eine von insgesamt sechs deutschen Spezial-Einrichtungen ausgewählt, das Integrierte Qualitätsmanagementsystem für Menschen mit Demenz (IQM Demenz) zu erproben und weiter zu entwickeln. Grundlage ist das System “IQM“, dass in Kanada, Australien und Neuseeland verbindlich in der Altenhilfe angewendet wird. Die Arbeit mit dem IQM Demenz verbessert die interne Kommunikation, Transparenz und Professionalität und führt zu einem Sprung in der Qualitätsentwicklung. Dies drückt sich z.B. in der Zusammenarbeit in multiproffessionalen Teams und im vernetzten Arbeiten im Haus aus. Nur so kann der hohe Grad der individuellen Betreuung der Bewohner gesichert werden.
  • KATHARINENHOF
  • Ernst-Thählmann-Straße 29 a
  • 15370 Fredersdorf