{"obj_regio1":"Sachsen","ga_cd_cxp_historicallisting":"false","obj_cId":"832307","obj_picture":"https://pictures.immobilienscout24.de/listings/3316ead8-b463-40cb-a987-54363daee228-1360769209.jpg/ORIG/resize/118x118%3E/extent/118x118/format/jpg/quality/80","obj_picturecount":"1","obj_availableFrom":"2020-04-01","geo_plz":"01328","obj_rent":"20","obj_ityp":"18,active","geo_land":"Deutschland","ga_cd_via":"standard","obj_immotype":"garage_miete","obj_cwId":"001.832307","ga_cd_test_cxp_expose":"DEFAULT","obj_scoutId":"116981242","obj_ExclusiveExpose":"false","obj_courtage":"n","ga_cd_application_requirements":"profile0","geo_bln":"Sachsen","geo_krs":"Dresden","ga_cd_maillead_default_shown":"true","evt_count_pm_sig":"showqualicontactform","obj_zipCode":"01328","obj_regio3":"Weißig","obj_objectnumber":"VM-RS14d3li-LG","obj_garageType":"street_parking","obj_condition":"well_kept","obj_regio2":"Dresden"}
Objekt-Nr.: VM-RS14d3li-LG | Scout-ID: 116981242

""Außenstellplatz"" in ruhiger Seitenstraße

20 €
Miete
Provisionsfrei Provisionsfrei

Kosten

Bausubstanz

Objektbeschreibung

Auf dem Grundstück Radeberger Straße 14d in Dresden Weißig können wir Ihnen noch einen freien Außenstellplatz für Ihren Pkw, Motorrad oder PKW-Anhänger ananbieten.

Lage

Dresden (Weißig) 

„ Wohnort gleich Erholungsort “
 
Auf dem Gebiet des heutigen Ortes Weißig lebten bereits bis zum Ende des 5. Jahrhunderts germanische Stämme, worauf archäologische Funde hinweisen. Nach deren Wegzug siedelten sich hier Sorben an, die vermutlich auch das Dorf Weißig gründeten. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts begann in Weißig eine starke wirtschaftliche Entwicklung.  Eine Bahn- sowie Tramverbindung wurde gelegt, wodurch auch die Einwohnerzahl in diesem Stadteil schnell zunahm. Zwischen 1934 und 1939 wurden die meisten Wege des Dorfes befestigt und ausgebaut. Nach 1945 entwickelte sich Weißig zur Zentralgemeinde des Schönfelder Hochlandes und war zeitweise Sitz des “Rayons 2” im Landkreis Dresden. Ab 1990 setzte im Schönfelder Hochland eine starke Bautätigkeit ein. Vor allem auf Weißiger Flur wurden mehrere große Wohn- und Gewerbegebiete angelegt. 1994 schlossen sich die Hochlandorte zur Großgemeinde Schönfeld- Weißig zusammen. Durch den Zuzug zahlreicher Dresdner Familien wuchs die Einwohnerzahl innerhalb weniger Jahre auf über 5.500 an. Neben modernen Wohnsiedlungen entstand unter starker Einflussnahme des damaligen Dynamo- Präsidenten Rolf-Jürgen Otto auch ein Sportkomplex mit Hotel. Wegen der zunehmenden Zersiedlung des Hochlandes geriet die Gemeinde in den 90er Jahren immer wieder in die Kritik von Umweltverbänden und Städteplanern. Um eine weitere ungeplante Entwicklung des Ortes zu verhindern wurde Schönfeld-Weißig am 1. Januar 1999 nach Dresden eingemeindet. Trotz aller Baumaßnahmen behielt der Ortskern mit Dorfteich, Kirche und einigen Bauerngütern bis heute sein typisches ländliches Bild. Die ehemaligen Marienbäder, mehrere Teiche am Rande der Dresner Heide, werden heute als beliebte Bade- und Gondelteiche genutzt. Die heutige gute Infrastruktur lässt dieses Erholungsort zu einer beliebten Wohngegend werden.

Sonstiges

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir nur schriftliche Anfragen, mit vollständigen Angaben wie Vor­ und Familienname, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail Adresse bearbeiten können. 

Hinweis:
Bei aller Sorgfalt können wir keine Gewähr dafür übernehmen, dass alle Angebotsangaben richtig sind. Die von uns gemachten Angaben haben wir nach bestem Wissen und Gewissen, nach Informationen des Eigentümers und den uns übergebenen Unterlagen, zusammengestellt.
  • castello immobilien & vermögen AG
  • Léon-Pohle-Straße 1
  • 01217 Dresden