{"obj_regio1":"Niedersachsen","obj_heatingType":"gas_heating","obj_telekomTvOffer":"ONE_YEAR_FREE","obj_telekomHybridUploadSpeed":"10 MBit/s","obj_cId":"742340","obj_newlyConst":"n","obj_plotAreaRange":"1","obj_picture":"https://pictures.immobilienscout24.de/listings/2efa36d7-c577-4823-856f-1fd14ee309e3-1370750658.jpg/ORIG/resize/118x118%3E/extent/118x118/format/jpg/quality/80","obj_picturecount":"23","obj_pricetrend":"9.5","obj_telekomUploadSpeed":"2,4 MBit/s","obj_lotArea":"300","obj_telekomTrackingGroup":"telekom_layer_magenta_m_hybrid2","obj_usableArea":"20","obj_telekomInternetTechnology":"über Hybrid","obj_yearConstructed":"1990","obj_telekomInternetType":"WITH_HYBRID","obj_pricetrendbuy":"9.5","obj_scoutId":"116921923","obj_noParkSpaces":"1","obj_firingTypes":"gas","obj_ExclusiveExpose":"false","obj_telekomInternetProductName":"MagentaZuhause M Hybrid (2)","obj_courtage":"y","geo_bln":"Niedersachsen","obj_cellar":"n","obj_purchasePriceRange":"6","obj_yearConstructedRange":"4","obj_houseNumber":"no_information","obj_pricetrendrent":"5.89","obj_livingSpace":"86","geo_krs":"Friesland_Kreis","obj_zipCode":"26434","obj_condition":"well_kept","obj_interiorQual":"normal","ga_cd_cxp_historicallisting":"false","obj_telekomDownloadSpeed":"16 MBit/s","obj_street":"no_information","obj_telekomInternetUrlMobile":"https://padlock.link/mmh2sa","obj_telekomInternetUrl":"https://padlock.link/mmhy2","obj_streetPlain":"no_information","geo_plz":"26434","obj_noRooms":"3","obj_constructionPhase":"no_information","obj_lastRefurbish":"2015","obj_ityp":"3,active","obj_telekomHdTelephone":"true","geo_land":"Deutschland","ga_cd_via":"standard","obj_telekomInternet":"50 MBit/s","obj_immotype":"haus_kauf","obj_telekomHybridDownloadSpeed":"50 MBit/s","obj_rented":"n","obj_telekomInternetServices":"web,email,bank,music,dl-ul,game,sd,mltstr,hd","obj_telekomInternetProductAvailable":"true","obj_cwId":"001.742340","obj_purchasePrice":"289000","ga_cd_application_requirements":"profile0","obj_numberOfFloors":"2","obj_buildingType":"semidetached_house","obj_noRoomsRange":"3","ga_cd_maillead_default_shown":"true","evt_count_pm_sig":"showqualicontactform","obj_barrierFree":"n","obj_international":"n","obj_regio3":"Wangerland","obj_objectnumber":"611","obj_livingSpaceRange":"1","obj_regio2":"Friesland_Kreis"}
Objekt-Nr.: 611 | Scout-ID: 116921923

Horumersiel - Direkt am Deich! - Schicke Doppelhaushälfte mit großem Terrassenbereich!

289.000 €
Kaufpreis
3
Zi.
86 m²
Wohnfläche
300 m²
Grundstück
Gäste-WC Gäste-WC Als Ferienhaus geeignet Als Ferienhaus geeignet

Internetverfügbarkeit
Die Geschwindigkeit beträgt bis zu 50 MBit/s  
Tarife ansehen

powered by

Kosten

Bausubstanz & Energieausweis

Services passend zum Haus

Objektbeschreibung

Die eindrucksvolle Haustür aus weiß gestrichenem Holz und verspieltem Kassettenmuster verheißt ein herzliches Willkommen.

Sie ist perfekt auf die Isolierfenster mit weißen Kunststoffrahmen abgestimmt und stellt einen reizvollen Kontrast zu der rötlichen Klinkerung des Hauses dar. 

Durch die Eingangstür gelangt man in einen hellen Flur, der mit einem zartgrauen, pflegeleichten PVC-Boden im Fliesendesign gestaltet ist.

Die meisten Wände sind mit einer cremefarbenen Raufasertape versehen. Die Stirnwand sowie die Decke wurden mit weißen Holzpaneelen verkleidet, in die kleine Halogenleuchten eingelassen wurden. Dazu passen die weißen Zimmertüren im Landhausstil, die in ebensolchen Zargen sitzen.

Von dort aus geht es zu allen Räumen des Erdgeschosses. Das sind im Uhrzeigersinn betrachtet: das Gäste-WC, die separate Küche mit Zugang zu einem kleinen Abstellraum unter der Treppe sowie das Wohnzimmer mit Zugang zur großen Westterrasse.

Über die geschlossene Holztreppe, die sich direkt gegenüber der Eingangstür befindet, geht man ins Obergeschoss.

Durch die erste Tür auf der linken Seite des Flures betritt man das helle, zeitlos gestaltete Gäste-WC mit kleinem Fenster an der Nordwand des Raumes. 

Zu den rechteckigen, zartgrauen Wandfliesen,  die etwa ¾ hoch verlegt wurden, haben die Eigentümer  2012 quadratische, anthrazitfarben schimmernde Granitfliesen als Bodenbelag verlegen lassen.
Die Zimmerdecke wurde auch hier mit weißen Holzpaneelen verkleidet. Passend dazu wurde die Sanitäreinrichtung (Waschbecken, Ablage und WC) in Weiß gewählt. 
Die schlichte Gestaltung lässt Dekorationen in allen möglichen Farben und Stilen zu!

Viele Hausfrauen mögen geschlossene Küchen, weil sie dort nach Herzenslust brutzeln und werkeln können, ohne dass die anderen Räume davon beeinträchtigt werden. 

Oft sind die Ferienhäuser allerdings mit einem offenen Wohn-Küche-Essbereich ausgestattet. Das ist hier nicht der Fall. Die geräumige Küche befindet sich in einem separaten Raum. Man betritt Sie vom Flur aus nach links.

Die Küche ist mit demselben hellen PVC-Boden wie auch der Flur ausgestattet. Passend dazu wurden die Wände mit weißer Strukturtapete und die Decke mit weißer Raufasertapete versehen. 

Das große Fenster nach Osten sorgt für perfektes Arbeitslicht und Morgensonne beim Frühstück!

Der Küchenraum ist groß genug, um mittig einen Esstisch für vier bis fünf Personen zu stellen.

Die Einbauküche (Miele!) im Landhausstil besteht aus zwei Küchenzeilen, von denen die eine in leicht L-förmigen Winkel vornehmlich über die Nordwand und die zweite Küchenzeile gerade über die Südwand des Raumes verläuft.

Sie stammt noch von den Vorbesitzern (ca. 2001) wirkt aber mit ihren hellen, kräftig gemaserten Holzfronten und der hellen Arbeitsfläche absolut gepflegt. Sie ist mit allen gängigen Elektrogeräten ausgestattet - sogar eine Waschmaschine findet ihren Platz - und bietet alles, was man von einer Ferienhausküche erwarten darf. 

Weiteren Stauraum bietet der kleine Abstellraum unter der Treppe, den man ebenfalls von der Küche aus betritt.

Den Mittelpunkt des Hauses bildet ohne Zweifel dieses große Wohnzimmer. Man betritt es vom Flur aus nach rechts.
Für beste Lichtverhältnisse im Raum sorgt das große Fenster-Tür-Element an der Westseite, das die Abendsonne herein lässt.

Es ist mit großen, quadratischen, beige changierenden Bodenfliesen ausgestattet, die die perfekte Umgebung für Möblierung jeglichen Stils bieten. 

Zwei der Wände wurden mit einer apricotfarbenen Strukturtapete, zwei weitere Wände mit zartgelb gestrichener Raufasertapete versehen.

Über die Süd- und Ostwand des Raumes wurde die helle Rundcouch gestellt, die durch eine Récamiere ergänzt wird. 

Die Nordwand des Raumes bietet genügend Platz, um eine große Schrankwand oder auch Regale zu stellen.

Ausstattung

Über eine schöne, U-förmig geschwungene Holztreppe geht es vom Flur des Erdgeschosses in das Obergeschoss des Hauses. 

Der Flur des Obergeschosses ist mit einem schönem Parkettfußboden im Farbton passend zum Holz der Treppe und zur Holzverkleidung der Decke ausgesprochen wohnlich gestaltet.

Auf dieser Ebene befinden sich neben dem Badezimmer zwei weitere Zimmer.

Außerdem gelangt man über eine weitere Treppe in den ausgebauten, offenen Dachbodenbereich.

Vom Flur aus geht es durch die erste Tür auf der linken Seite in das gemütliche und äußerst geräumige Schlafzimmer! Es ist mit weiß tapezierten Wänden, einer weißen Decke und einem hochwertigen Parkettfußboden gestaltet und bietet richtig viel Platz. 

Ein Ehebett mit zwei Nachttischen, ein großer Kleiderschrank und mehrere Kommoden lassen sich hier problemlos stellen. 

Auf der rechten Seite des Flures befindet sich ein zweites, aber erheblich kleineres Zimmer, das im Augenblick mit einem Einzelbett und einer Kommode möbliert ist.

Auch hier wurde der Parkettboden verlegt. Dazu wurden zwei Wände mit weißer Strukturtapete und zwei weitere Wände mit braun gestreifter Mustertapete versehen. Das Fenster führt nach Osten zum Deich hin und lässt die Morgensonne herein.

Durch eine weitere Tür auf der rechten Seite des Flures gelangt man in das richtig schicke erst 2015 neu und ausgesprochen geschmackvoll gestaltete Badezimmer. 
Das ist praktisch und sorgt für kurze Wege!

Dort wurde mehr Platz geschaffen und auf die Badewanne verzichtet. Natürlich macht sich auch bemerkbar, dass dort keine Waschmaschine aufgestellt werden musste.

Links neben der Zimmertür wurde eine Dusche platziert und direkt daneben eine moderne Handtuchheizung angebracht. Das schicke WC befindet sich in nun, gerade angebracht, an der Ostwand des Raumes. Nur das Waschbecken ist, in etwa wie vorgegeben, an der Südwand installiert worden. 

Zum dunkel-anthrazitfarbenen Bodenbelag Vinyl wurden große, weiß-glänzende Wandfliesen gewählt. 

Dazu wurde eine schicke Sanitäreinrichtung ebenfalls in schlichtem Weiß ausgesucht.

Ein echter Hingucker, neben der Mustertapete an der Schrägwand, ist die breite, senkrechte Dekorleiste aus kleinen Mosaiksteinchen in Grau-Schwarz-Tönen, die das kleine Badezimmer zu etwas ganz Besonderem macht!

Für Kinder das Allerbeste an dem Haus ist jedoch der ausgebaute und nach unten offene Dachbodenraum. Die Verkäufer weisen vorsorglich darauf hin, dass der Ausbau bereits von den Vorbesitzern vorgenommen wurde und ihnen keine Baugenehmigung dafür vorliegt. 

Der Bereich wurde erst vor wenigen Jahren neu gestaltet. Die Wände und Schrägen wurden neu gedämmt und mit hochwertigen weißen Holzpaneelen verkleidet. Der Fußboden ist mit einem modernen Vinylbelag ausgestattet. Außerdem wurden hier drei Einzelbetten aufgestellt.

Lage

Die Ferienregion Wangerland mit dem Nordseeheilbad Horumersiel-Schillig und den Küstenbadeorten Hooksiel, Minsen-Förrien sowie dem Erholungsort Hohenkirchen, gehört zu den führenden Urlaubsregionen an der Nordsee. 

Die besondere geografische Halbinsellage, von Gästen liebevoll als das „Kap der guten Er-holung“ bezeichnet, ist verantwortlich für das maritime Reizklima, die reine und klare Luft der Nordsee und eine fortwährend beständige seichte Brise. 

Eingebettet in weites grünes Marschland auf der einen und umrahmt vom Blau des Meeres auf der anderen Seite, bietet die Region die ideale Umgebung für alle, die einen abwechslungsreichen Urlaub und Erholung suchen. 

Das Nordseeheilbad Horumersiel bietet erholsame Urlaubsruhe und die idealen Voraussetzungen für die schönsten Tage im Jahr, hat sich aber auch zu einem attraktiven Wohnort für Dauerbewohner entwickelt.

Es bietet ein umfangreiches Angebot an Einrichtungen wie Wassersportmöglichkeiten, ausgedehnte Strandanlagen, den größten Campingplatz Europas, Wellness-Oasen, Kurkonzerte, ein ganzjährig geöffnetes Schwimmbad mit Freianlage und ausreichend Kinderspielplätzen. 

Ein sehr umfangreiches Veranstaltungsprogramm, eine großartige Gastronomie sowie eine lockere Einkaufsatmosphäre und typisch friesische Gastlichkeit machen den Ort so beliebt.

Direkt von der Ortsmitte Horumersiels aus zum Ortsteil Schillig führt die Deichstraße. Hier ist schon der Name Programm, denn sie führt tatsächlich direkt am Deich entlang. 

In Friesenhörn, dem nördlichen Bereich des Gebietes mit direktem Blick zum Deich liegt das mit kleinen Gauben hübsch gestaltete und sehr gepflegte Doppelhaus auf einem, für Ferienhäuser verhältnismäßig großen Grundstück. 

Wie auch das Haus werden viele umliegende Häuser und Wohnungen als Feriendomizile sowohl privat genutzt als auch an Feriengäste vermietet. Deshalb wird das Haus auch mit sämtlichem Mobiliar, Gardinen, Geschirr und Dekoration verkauft. 

Das Haus liegt direkt gegenüber des Außendeiches, nicht allzu weit vom Strand entfernt. 
Über die Deichstraße oder zu Fuß über den Deich geht es nach links Richtung Schillig, wo sich der mit Abstand schönste Strandabschnitt befindet. 

Nach rechts gelangt man zum Ortszentrum von Horumersiel. Von beiden Bereichen aus geht es dann auf direktem Weg zum Meer – ein toller Spazierweg für Fußgänger und Radfahrer mit und ohne Hund!

Das Haus liegt in nord-südlicher Ausrichtung etwa mittig auf dem fast rechteckigen Grundstück, deutlich an die westliche Grundstücksgrenze gerückt, so dass sich ein verhältnismäßig großer Gartenbereich nach Südosten mit Blick auf den Deich ergibt. Zum Verkauf steht die rechte Doppelhaushälfte.

Auf dem sich nach Westen anschließenden Grundstück befinden sich fünf Garagen und vier PKW-Stellplätze, von denen die Garage Nr. 4 und der Stellplatz Nr. 4 dem Haus zugeordnet sind und damit auch mit verkauft werden.
Der sich anschließende Grundstücksteil nach Nordwesten steht dem Besitzer der Doppelhaushälfte zur alleinigen Nutzung zur Verfügung. Damit vergrößert sich der Garten für ihn ganz erheblich. 
Die Eigentümer haben den Gartenteil 2015 neu gestaltet und sich einen sehr schön geschützten Bereich eingerichtet, der das Grundstück deutlich aufwertet.

Sonstiges

Zu dem nach hinten gelegenen großen Terrassenbereich gelangt man entweder in dem man von vorne rechts um das Haus herum geht oder durch die Terrassentür des Wohnzimmers.

Erst 2015 wurde der Bereich hinter dem Haus neu und pflegeleicht gestaltet. So kann man das Ferienhaus auch gut einmal für einige Zeit allein lassen, wiederkommen und trotzdem sein Haus genießen, ohne dass direkt zeitraubende Gartenarbeiten anstehen.

Der gesamte Bereich hinter dem Haus wurde mit den hochwertigen, bunten und besonders schön anzusehenden Bodenplatten ausgelegt und in eine riesengroße Terrasse verwandelt.

Ein mit Kies aufgefüllter Bereich wurde geschickt zwischen die Rückwände der Garagengebäude eingerichtet.  Mit den Sichtschutzelementen nach beiden Seitenkann man hier völlig ungestört draußen leben und seine Privatsphäre genießen! 

Das Haus wurde vor etwa zehn Jahren von seinen jetzigen Eigentümern innerhalb der Familie gekauft und liebevoll hergerichtet. Von den ganzen Renovierungs- und Verschönerungsmaß-nahmen können hier nur die wichtigsten mit ungefährer Jahreszahl genannt werden. 
So wurde/n:

- 2010/11 neue Wohnzimmermöbel angeschafft,
- 2011/12 der Fußboden im Gäste-WC mit einem dunklen Granitboden versehen,
- 2013 der Flur renoviert und Strahler in die Decke eingelassen,
- 2014/15 das Obergeschoss renoviert d.h. die alte Holzverkleidung entfernt, Schrägen und Wände neu gedämmt und eine neue Holzverkleidung angebracht, Parkettfußboden verlegt und neue Möbel angeschafft,
- 2014/15 das Badezimmer im Obergeschoss neu gestaltet und ein neues Fenster eingebaut, 
- 2015 eine neue Waschmaschine angeschafft und
- 2015 die Außengestaltung mit Pflasterung, Terrassenanlage und Sichtschutzelementen vorgenommen.


Herzlichen Dank für Ihr Interesse an unseren Immobilien-Angeboten!

Wir haben für jedes unserer Häuser ausführliche Exposés erstellt, die etwa 20-30 Seiten umfassen und mit vielen Innen- und Außenfotos, Grundrissen und Lageplan ausgestattet sind. Wir senden Ihnen gerne auf Anfrage ein oder mehrere Exposés zu!
Preistrend für Bestandsimmobilien in Wangerland
Sie benötigen Preisinformationen um zu entscheiden, ob Sie Ihre Immobilie verkaufen?
Wir beantworten alle Fragen zum Verkaufsprozess und unterstützen Sie Schritt für Schritt.
  • Friesland Immobilien Ulrike Schirmann
  • Friedrich-Barnutz-Str. 80
  • 26441 Jever