{"obj_regio1":"Nordrhein_Westfalen","obj_heatingType":"oil_heating","obj_cId":"12615193","obj_newlyConst":"n","obj_plotAreaRange":"1","obj_picture":"https://pictures.immobilienscout24.de/listings/d391af31-3b46-4ebe-9f78-5730980ec227-1344860511.jpg/ORIG/resize/118x118%3E/extent/118x118/format/jpg/quality/80","obj_picturecount":"18","obj_pricetrend":"7.62","obj_lotArea":"347","obj_usableArea":"50","obj_pricetrendbuy":"7.62","obj_scoutId":"115241419","obj_firingTypes":"oil","obj_ExclusiveExpose":"false","obj_courtage":"y","geo_bln":"Nordrhein_Westfalen","obj_cellar":"y","obj_purchasePriceRange":"4","obj_houseNumber":"23","obj_pricetrendrent":"4.59","obj_livingSpace":"107","geo_krs":"Rhein_Erft_Kreis","obj_zipCode":"50374","obj_condition":"need_of_renovation","obj_interiorQual":"normal","ga_cd_cxp_historicallisting":"false","obj_street":"Brüggener Str","obj_streetPlain":"Brüggener_Str","geo_plz":"50374","obj_noRooms":"4","obj_constructionPhase":"completed","obj_lastRefurbish":"2003","obj_ityp":"3,active","geo_land":"Deutschland","ga_cd_via":"top","obj_immotype":"haus_kauf","obj_rented":"n","obj_telekomInternetProductAvailable":"false","obj_cwId":"001.12615193","obj_purchasePrice":"195000","ga_cd_application_requirements":"profile0","obj_numberOfFloors":"2","obj_buildingType":"single_family_house","obj_noRoomsRange":"4","ga_cd_maillead_default_shown":"true","evt_count_pm_sig":"showqualicontactform","obj_barrierFree":"n","obj_international":"n","obj_regio3":"Erftstadt","obj_objectnumber":"115241419","obj_livingSpaceRange":"2","obj_regio2":"Rhein_Erft_Kreis"}
Scout-ID: 115241419

Gepflegtes kleines Knusperhäuschen mit Garten - ideal für Handwerker

195.000 €
Kaufpreis
4
Zi.
107 m²
Wohnfläche
347 m²
Grundstück
Gäste-WC Keller

Kosten

Bausubstanz & Energieausweis

Services passend zum Haus

Objektbeschreibung

Das kleine massiv erbaute Häuschen wurde vermutlich zu Beginn des letzten Jahrhunderts auf einem rechteckigen Westgrundstück errichtet. Das vordere Althaus mit Satteldach ist freistehend. In weiteren Bauphasen wurde die Wohnfläche in Form von Anbauten mit Pultdach in westliche Richtung erweitert. Hinter dem Wohnzimmer, dem letzten Zimmer des Anbaus, erstreckt sich hinter einem überdachten Terrassenteil eine weitere Terrassenebene, an die sich der Garten anschließt. Die Ausrichtung der Terrassen und des Gartens ist südwestlich. Im Garten können zwei Gartenhäuschen für Gartengeräte und -möbel genutzt werden. 
Die Wohnfläche im EG verteilt sich im Altbau auf eine mittig gelegene Küche, von der aus die weiteren Räume betreten werden: Schlafzimmer (oder Esszimmer), kleineres Schlafzimmer (oder Büro) und Wannenbad. Von der Küche aus betritt man über eine massive Buchenholztreppe das als Schlafzimmer ausgebaute DG. Ein langgezogener Flur ermöglicht den Zugang zu einem kleinen Kellerraum, in dem sich die beiden Öltanks (Kunststoff) befinden. Ferner betritt man im hinteren Anbaubereich den Heizungsraum, der wohl ursprünglich als Kleinviehstall diente. Der Anbau endet mit dem grossen Wohnzimmer. Ein Kaminofen spendet behagliche Wärme. Ein Gäste-WC komplettiert die Wohnfläche im EG.

Ausstattung

Die Wohnräume wurden vor ca. 16 Jahren modernisiert. Die Sanitärräume wurden mit weiss-melierten Fliesen modernisiert. Die Böden der Wohn- und Schlafräume wurden mit Laminat ausgelegt. Die Fenster wurden im Jahr 2003 komplett erneuert: die Doppelverglasung mit weissen Kunststoffrahmen erfüllt heutige Bedürfnisse. Die Rollläden sind manuell bedienbar. 
Die Ölzentralheizung der Fa Buderus, die ca. 10 Jahre alt ist, erwärmt den Wohnraum über moderne Heizkörper. Die Warmwasseraufbereitung erfolgt über Durchlauferhitzer. Das Satteldach wurde gedämmt. Das Dach ist mit schwarzen Ziegeln eingedeckt. Die Fassade ist seitlich verputzt, bedarf aber eines neuen Anstriches. Die Vorderfassade, strassenseitig, ist geklinkert. Der Klinker ist in weisser Farbe geschlemmt. Auch hier bedarf es einer Aufarbeitung. Die Elektrik ist voll funktionsfähig, jedoch sollte eine Modernisierung geplant werden. Die Bodenbeläge zeugen von Gebrauchsspuren und müssten modernisiert werden. Der Garten kann ahnsehnlicher angelegt werden und läßt viel Raum für kreative Gestaltungsmöglichkeiten.

Grundrisse

Weitere Dokumente

Lage

Gymnich ist der drittgrößte Stadtteil der Stadt Erftstadt, international bekannt durch das Schloss Gymnich (ehem. Bundesgästehaus). 
Idyllisch liegt die ca. 4600 Einwohner zählende Ortschaft zwischen Feldern, Wiesen und der Auenlandschaft der Erft am Rande des Naherholungsgebietes "Kottenforst-Ville".
Gymnich verfügt über Ärzte, Apotheken, Geschäfte des täglichen Bedarfs, Discounter, Tankstelle, kleine mittelständische Betriebe, Kindergarten und Grundschule sowie Hotel- und Gaststättenbetrieb.
Infrastrukturell ist die Ortschaft optimal eingebettet: direkte BAB 61- Ausfahrt, in unmittelbarer Nähe am Knotenpunkt "Bliesheimer Kreuz" BAB 1/61 in Richtung Köln-Koblenz-Trier. Die BAB 61 führt nach Venlo, Niederlande sowie unmittelbar zum Kreuz Kerpen BAB 4 in Richtung Köln-Aachen. Die kürzeste Pkw-Fahrstrecke nach Köln mit ca. 15 km.
Eine regionale Buslinie verbindet Gymnich mit den größeren Stadtteilen Erftstadt wie Lechenich (alle weiterführenden Schulen) und Liblar (DB-Bahnhof in Richtung Köln/Trier/Bonn).
Preistrend für Bestandsimmobilien in Brüggener Str 23
Sie benötigen Preisinformationen um zu entscheiden, ob Sie Ihre Immobilie verkaufen?
Wir beantworten alle Fragen zum Verkaufsprozess und unterstützen Sie Schritt für Schritt.
  • Karsten Hajok
  • Luxemburgerstr. 98
  • 50374 Erftstadt