{"obj_regio1":"Niedersachsen","obj_interiorQual":"sophisticated","obj_heatingType":"central_heating","ga_cd_cxp_historicallisting":"false","obj_cId":"471932","obj_lift":"y","obj_depositLink":"y","obj_picture":"https://pictures.immobilienscout24.de/listings/b4f23c19-f9fc-4a8b-8bb3-93b3c28332dc-1333483350.png/ORIG/resize/118x118%3E/extent/118x118/format/jpg/quality/80","obj_picturecount":"2","obj_barrierfree":"y","obj_flooringType":"customizable","obj_yearConstructed":"2020","geo_plz":"30559","ga_cd_cxp_referrer":"com_otp_search","obj_thermalChar":"118.5","obj_lastRefurbish":"2020","obj_groupnumber":"1","obj_ityp":"7,active","obj_commerType":"rent","geo_land":"Deutschland","ga_cd_via":"standard","obj_immotype":"buero_praxis","obj_cwId":"001.471932","obj_basement":"y","obj_scoutId":"114031093","obj_energyRating":"energy_required","obj_firingTypes":"environmental_thermal_energy","obj_hasKitchen":"y","obj_ExclusiveExpose":"true","obj_heavyCurrent":"y","obj_courtage":"n","ga_cd_application_requirements":"profile0","geo_bln":"Niedersachsen","obj_numberOfFloors":"3 Etagen","obj_mainFloorSpace":"2383","obj_officeType":"living_and_commercial_building","geo_krs":"Hannover","ga_cd_maillead_default_shown":"true","obj_zipCode":"30559","obj_regio3":"Kirchrode","obj_objectnumber":"Büro 217","obj_condition":"first_time_use","obj_regio2":"Hannover"}
Objekt-Nr.: Büro 217 | Scout-ID: 114031093

HENSCHEL IMMOBILIEN - SIE WOLLEN MODERNEN NEUBAU IN KIRCHRODE

-
Preis auf Anfrage
2.383 m²
Fläche
105 m²
teilbar ab

Lagekriterien

Hauptkriterien

Kosten

Bausubstanz & Energieausweis

Services passend zum Angebot

Objektbeschreibung

Um die idyllische Gartenanlage herum, die von dem renommierten Architekten und Stadtplaner Professor Dr. Uffelmann entworfen wurde und als Putting Green 5 Löchern ausgeführt, gruppieren sich in mehreren Gebäudeteilen die anspruchsvollen Wohnungs- und Büroeinheiten. Für die gelungene und anspruchsvolle Ausführung der Gebäudeteile garantiert der bekannte Quartiersarchitekt Albert Speer aus Frankfurt für eine stilsichere und elegante Architektur.

Durch das alteingesessene und regionale Bauunternehmen Fischer Bau entsteht, in massiver Bauweise, gerade der Rohbau. Gerade wird an der Fassade die anspruchsvolle Klinkerfassade angebracht. Die anthrazitfarbigen, bodentiefe Fenster und die großzügigen Balkone bzw. Terrassen setzen hier die besonderen stilistischen Akzente. Den Besucher empfängt ein großzügiger Eingangsbereich mit hellen Granitböden, einem hochwertigen Treppenhaus, individueller Wandgestaltung und Designleuchten. Über geräuscharme und entkoppelte Aufzüge werden die Mietflächen barrierefrei erschlossen.

Lage

Hannover – Bemeroder Straße / Aronstabsweg 4 + 6,  im grünen Umfeld und in der direkten Nachbarschaft vom exklusiven und gewachsenen Stadtteil Hannover – Kirchrode. Der südöstliche Bereich der Landeshauptstadt Hannover mit den beiden Stadteilen Hannover-Kirchrode und Hannover-Bemerode haben sich durch den Ausbau der Stadtbahnlinie sehr dynamisch entwickelt In den ehemaligen Obstplantagen Seelhorster Garten und entlang der Bemeroder Straße entstand in den letzten Jahren ein moderner und begehrter Wohnungs- und Bürostandort. Geprägt ist dieser Stadtteil durch seine eleganten Stadtvillen und modernen Bürogebäude. 

Das früher selbständige Dorf Kirchrode wurde 1907 nach Hannover eingemeindet und liegt im südöstlichen Bereich, lediglich 8,5 Kilometer vom Zentrum der Landeshauptstadt Hannover entfernt. “Ich gehe mal eben ins Dorf“, sagt noch so mancher Kirchröder, wenn er zum Einkaufen in das naheliegende Zentrum geht. Kirchrode hat sich vom einstigen Bauerndorf über die Jahrhunderte zum eleganten “Vorort“ der Landeshauptstadt mit individuellem Ortskern entwickelt. Der grüne Stadtteil ist geprägt durch die gewachsenen Ortskerne, den großzügigen Grundstücken mit Villen und gehobenen Wohnbauten. Die beiden Ortszentren von Kirchrode und Bemerode mit ihrem breit gefächerten Waren- und Dienstleistungsangeboten mit Supermärkten, Delikatessengeschäften, Banken, Post, Apotheken und namhaften Ärzten aus diversen Fachrichtungen, sind in wenigen Minuten zu erreichen. Naherholungsgebiete liegen im Bereich der Büntewiese, Mardalwiese und dem Tiergarten sowie in den angrenzenden Waldgebieten Eilenriede, Seelhorst und dem Zugang zum Landschaftsraum Kronsberg. 

Aufgrund dieser attraktiven Lage haben sich namhafte Unternehmen und Forschungsinstitute entlang des Büntewegs angesiedelt, so z.B. der „Madsack Konzern“ mit den beiden Zeitungen „Hannoversche Allgemeine Zeitung“ und „Neue Presse“, dem weltweit tätig und forschendem Pharmaunternehmen „Boehringer Ingelheim“ und nicht zuletzt die „Tierärztliche Hochschule“. Hier steht auch die Kantine der Tierärztlichen Hochschule für das leibliche Wohl zur Verfügung (Entfernung 1.200 Meter). Darüber hinaus bieten die Brotmeisterei Steinecke (Entfernung 250 Meter) und das alteingesessene und gerade neu renovierte Restaurant „Alte Hahneburg“ 
www.alte-hahnenburg.com (Entfernung nur 170 Meter) ein abwechslungsreiches Speiseangebot.

Die beiden Stadtbahnhaltepunkte August-Madsack-Straße sind lediglich 210 Meter bzw. Seelhorststrasse 230 Meter entfernt und fußläufig in wenigen Metern zu erreichen. 

Über die Bemeroder Straße und dem Bünteweg besteht eine schnelle Anbindung an die Innenstadt von Hannover, das schönE Ortszentrum von Kirchrode und Bemerode sowie dem Schnellweg und angrenzendem Autobahnnetz (Entfernung 1.600 Meter):

- 1 A Büro- und Wohnstandort in werbewirksame Lage,
- bekannte Unternehmen in der Nachbarschaft, z. B. Hannoversche Allgemeine Zeitung, Neue Presse, Boehringer Ingelheim und die Tierärztliche Hochschule,
- sehr gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel, zwei Straßenbahnhaltestellen (Linie 6) quasi direkt vor der Tür,
- breitgefächertes Waren- und Dienstleistungsangebot,
- hoher Freizeitwert durch die zahlreichen Naherholungsgebiete und Waldflächen,
- kurze Wege zur Innenstadt und dem Schnellweg und Autobahnnetz.

Ausstattung

Auch im Inneren setzt sich die besondere Formen- und Materialsprache fort. Hier sorgen die hohen Deckenhöhen und bodentiefen Fenster für ein lichtdurchflutetes Raumgefühl. Elektronische, hellgraue Raffstores sind mit einer modernen Heiz- und Kühltechnik ausgestattet und sorgen für ein angenehmes Raumklima. Für die heißen Sommertage verfügen die Büroflächen darüber hinaus über eine Umluftkühlung. In Abstimmung mit dem zukünftigen Nutzer werden der Innenausbau und die Bodenbeläge individuell abgestimmt. Das Nachhaltigkeitskonzept bietet nicht nur ein hervorragendes Arbeitsklima, sondern auch geringe Nebenkosten. 

Hier können alle modernen und klassischen Raumkonzepte umgesetzt werden – von Einzel- über Kombi-Büros bis hin zu Open-Space-Lösungen. Meeting Points und Kreativzonen integrieren sich dabei ebenso wie Silent Rooms für hochkonzentriertes Arbeiten. Bei diesem hochwertigen Neubau haben Sie die Möglichkeit Ihre individuellen Gestaltungsmöglichkeiten umzusetzen. Über eine interne Treppe innerhalb der Mieteinheit können die Etagen verbunden werden, so dass zusammenhängende Flächen entstehen können.

- Die Hohlraumböden ermöglichen eine flexibel und individuelle Raumeinteilung, 
- umweltfreundliche und energiesparende Heizungs- und Kühltechnik (Umluftkühlung) durch Geothermie und Umweltwärme, 
- öffenbare Fenster mit elektronischen Rolläden als natürliches Lüftungskonzept, 
- ansprechende Teeküchen in jeder Mieteinheit,
- getrennte WC-Einheiten in besonderer Ausführung Firma Keramac Serie Paris und Armaturen der Firma Keucho, 
- strapazierfähige und elegante Kugelgarnteppichboden bzw. auf Wunsch moderne Amticoböden in Holz- oder Steinoptik,
- hohe Bürotüren in aufwendiger Ausführung,
- auf Wunsch Datenverkabelung CAT 7 mit zwei Datendosen je Arbeitsplatz,
- behindertengerechter Zugang zu jeder Etage,
- weitere Ausstattungen nach Mieterwunsch.

Sonstiges

Es stehen verschiedene Größen zur Verfügung. Wir stellen Ihnen gern unser Exposé mit weiteren Details und Grundrissen zur Verfügung. 

Wir freuen uns über Ihren Anruf.

Weitere Flächen in diesem Gebäude

  • Henschel Immobilien
  • Brandestr. 16
  • 30519 Hannover