{"obj_regio1":"Niedersachsen","obj_heatingType":"heat_pump","obj_cId":"742340","obj_newlyConst":"n","obj_plotAreaRange":"3","obj_picture":"https://pictures.immobilienscout24.de/listings/e9d32861-bee8-4991-b068-773c5fac3e83-1313260967.jpg/ORIG/resize/118x118%3E/extent/118x118/format/jpg/quality/80","obj_picturecount":"21","obj_lotArea":"608","obj_usableArea":"25","obj_yearConstructed":"2012","obj_scoutId":"113003292","obj_noParkSpaces":"1","obj_firingTypes":"solar_heating","obj_ExclusiveExpose":"false","obj_courtage":"y","geo_bln":"Niedersachsen","obj_cellar":"n","obj_purchasePriceRange":"8","obj_yearConstructedRange":"8","obj_houseNumber":"no_information","obj_energyType":"energy_required","obj_livingSpace":"176.2","geo_krs":"Wilhelmshaven","obj_zipCode":"26388","obj_condition":"mint_condition","obj_interiorQual":"normal","obj_energyEfficiencyClass":"A_PLUS","ga_cd_cxp_historicallisting":"false","obj_street":"no_information","obj_streetPlain":"no_information","geo_plz":"26388","obj_noRooms":"5","obj_thermalChar":"20.3","obj_constructionPhase":"no_information","obj_ityp":"3,active","geo_land":"Deutschland","ga_cd_via":"standard","obj_immotype":"haus_kauf","obj_rented":"n","obj_telekomInternetProductAvailable":"false","obj_cwId":"001.742340","ga_cd_test_cxp_expose":"VariantC","obj_purchasePrice":"419000","ga_cd_application_requirements":"profile0","obj_numberOfFloors":"2","obj_buildingType":"single_family_house","obj_noRoomsRange":"5","ga_cd_maillead_default_shown":"true","evt_count_pm_sig":"showqualicontactform","obj_barrierFree":"n","obj_international":"n","obj_regio3":"Fedderwardergroden","obj_objectnumber":"585","obj_livingSpaceRange":"5","obj_regio2":"Wilhelmshaven"}
Objekt-Nr.: 585 | Scout-ID: 113003292

Wilhelmshaven - top-modernes, neuwertiges Einfamilienhaus mit erstklassigen Verbrauchswerten!

419.000 €
Kaufpreis
5
Zi.
176,2 m²
Wohnfläche
608 m²
Grundstück
Gäste-WC Als Ferienhaus geeignet

Kosten

Bausubstanz & Energieausweis

20.3 kWh/(m²a)

Energieeffizienzklasse A+

  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • 0
  • 25
  • 50
  • 75
  • 100
  • 125
  • 150
  • 175
  • 200
  • 225
  • >250

Services passend zum Haus

Objektbeschreibung

Direkt beim Betreten des Hauses gewinnt man einen sehr positiven Eindruck, der einen auch bei der weiteren Besichtigung nicht wieder verlässt. Das liegt nicht nur daran, dass alles top-gepflegt ist und absolut neuwertig wirkt - dieses Haus ist modern und gemütlich zugleich gestaltet worden. 

Alle Wände sind mit Raufasertapete versehen und mehrheitlich in Weiß gestrichen worden. 
Dazu wurden in Flur, Küche, Gästezimmer und Gäste-WC schmale, dunkelbraune Bodenfliesen in Holzdesign verlegt. Die schlichten weißen Zimmertüren mit modernen Edelstahlgriffen sitzen in ebenfalls weißen Zargen und passen ganz ausgezeichnet dazu. Das Haus ist ausgesprochen harmonisch gestaltet und bietet die perfekte Umgebung für Möbel aller Farben und jeglichen Stils.

Im gesamten Haus wurde Fußbodenheizung installiert; das heißt: alle Wände sind frei von Heizkörpern!

Durch die Eingangstür gelangt man zunächst in eine etwa rechteckige, große und einladend wirkendende Diele, die direkt auf den großen Wohnraum zuläuft.

Von der Diele aus geht es in alle Räume des Erdgeschosses. Das sind, im Uhrzeigersinn betrachtet: Das Gäste-WC, das Gästezimmer, der große Wohn-Ess-Raum, die Küche und der Hauswirtschaftsraum. Außerdem gelangt man von der Diele aus über eine Treppe ins Obergeschoss. 

Die erste Tür auf der linken Seite führt in ein geschmackvolles und zeitlos schickes Gäste-WC.

Zu den dunklen Bodenfliesen wurden zwei Wände mit rechteckigen weißen Wandfliesen, die waagerecht verlegt wurden, etwa halbhoch versehen. Raffiniert wurden die Bodenfliesen halbiert und im oberen Bereich der Fliesen als Dekorleiste angebracht. 

Die zweite Tür auf der linken Seite führt von der Diele aus in ein vielseitig nutzbares Zimmer, das mit gut 15 m² über eine absolut angenehme Größe verfügt und im Augenblick als Arbeits- und Gästezimmer dient. 

Die breite Terrassentür nach Osten lässt die Morgensonne herein. Durch sie gelangt man in den Garten neben dem Haus.

Von der Diele geradeaus geht es in den großen Wohn-Ess-Bereich, der sich über die gesamte Hauslänge nach Süden erstreckt. Auf eine Zimmertür haben die Eigentümer ganz bewusst verzichtet.

Beste Lichtverhältnisse in diesem Raum sind garantiert! Dafür sorgen drei unterschiedliche Tür-Fenster-Elemente, die sich alle an der Südwand befinden, sowie eine Terrassentür an der Ostwand des Raumes. 

Wände und Decke des gesamten Raumes sind wieder Weiß gehalten. Für den Boden wurde ein hochwertiges Echtholzparkett gewählt.

Der linke Bereich dieses großen Raumes ist nach Süd-Osten gelegen und wurde als gemütliches Wohnzimmer gestaltet. Eine Sitzgarnitur kann problemlos in die Mitte gestellt werden und richtet den Blick auf den Kaminofen, der sich in der nordwestlichen Ecke des Raumes befindet.

Der moderne Kaminofen sieht nicht nur schön aus, er wird auch ganz regelmäßig genutzt und sorgt für gemütliche Wärme im ganzen Raum. 

Die Entscheidung über den Mitverkauf dieses Kaminofens ist noch nicht endgültig gefallen. Auf jeden Fall sind die Anschlüsse vorhanden und der Platz bietet sich an.

Der in südwestlicher Richtung gelegene, kleinere Bereich des Raumes wurde als Esszimmer eingerichtet. 

Ein großer Esstisch für sechs bis acht Personen kann hier problemlos gestellt werden. 

Auf der rechten Seite der Diele, auf kürzestem Weg zum Essbereich, befindet sich die Küche, die ebenfalls durch einen offenen Durchgang betreten wird. Das Küchenfenster führt nach Westen.

Passend zu den dunklen Bodenfliesen wie in Diele, Gästezimmer und Gäste-WC sowie den weißen Zimmerwänden wurde eine schicke Einbauküche gewählt, die im Kaufpreis inbegriffen ist. Sie ist mit lichtgrauen Fronten, modernen schlichten Edelstahlgriffen und einer anthrazitfarbenen Arbeitsfläche ausgestattet, die den Hell-Dunkel-Kontrast wieder aufnimmt. 

Die Einbauküche verläuft in U-Form über die Nord- und Westwand sowie über einen Teil der Südwand des Raumes.

Ausstattung

Den freien Platz an der Südwand haben die Besitzer genutzt, um hier noch einen kleinen Tisch im Material der Arbeitsfläche anzuschließen. 

In dieser Küche lässt es sich gut arbeiten. Alle gängigen Elektrogeräte sind hier vorhanden. Die deckenhohen Schrankelemente sorgen für reichlich Stauraum und ausreichend Arbeitsfläche ist ebenfalls vorhanden.

Schön, dass in dieser Küche noch ein kleiner Platz zum Verweilen eingerichtet wurde. 

Größere Gesellschaften werden dann gerne im anliegenden Esszimmer bewirtet.

Über eine schön geschwungene, offene Buchenholztreppe am Ende der Diele gelangt man ins Obergeschoss des Hauses. 

Das Obergeschoss des Hauses ist sehr hell gehalten. Zu den weißen Wänden und den weißen Decken wurde ein Laminatfußboden mit Trittschalldämmung verlegt. Zimmertüren und Zargen wurden einheitlich gewählt. 

Auf üppige Lampen wurde im Obergeschoss verzichtet. In allen Räumen sind kleine Halogenleuchten in die Decken eingearbeitet worden.

Im Flur, im Elternschlafzimmer und auch in dem kleinen Giebelzimmer haben sich die Besitzer für sehr helles, kräftig gemasertes Laminat entschieden.

Vom Flur aus geht es in das Elternschlafzimmer, zwei Kinderzimmer, ein großes Badezimmer und ein kleines Gästezimmer, das im Giebel des Hauses untergebracht wurde. Das Schlafzimmer und die Kinderzimmer verfügen über einen LAN und Radio-/Fernsehanschluss. 

Außerdem gelangt man von hier aus über eine ausziehbare Bodentreppe auf den ausbaufähigen Dachboden, der weiteren Stauraum bietet. 

Das Elternschlafzimmer ist mit gut 22 m² richtig groß. Es verfügt über ein Dachfenster nach Süden und ein bodentiefes Fenster nach Osten, das die Morgensonnen hereinlässt. 

Im vorderen, schmaleren Bereich lässt sich eine Sitzgruppe als Leseecke und Rückzugsort einrichten. 

In dem breiteren, hinteren Bereich des Zimmers finden ein Ehebett mit Nachttischen, große Schränke und diverse Kleinmöbel problemlos Platz.

Beim Betreten des Badezimmers schaut man gleich zweimal hin, denn die rechts von der Tür liegende, ebenerdige Dusche mit offenem Eingang wird zur Tür hin durch eine, 1,50 m lange Glaswand getrennt. 

Nicht nur die Dusche, sondern das gesamte Badezimmer verfügt über eine tolle Größe. Hier kann man sich gut auch zu weit fertigmachen, wenn es einmal etwas schneller gehen muss!

Das Badezimmer ist schlicht und ganz unaufgeregt gestaltet und passt somit perfekt zum Charakter des Hauses. Zu den großen, rechteckigen, hell-anthrazitfarbenen Bodenfliesen wurden weiße, rechteckige Wandfliesen gewählt, die waagerecht in unterschiedlichen Höhen verlegt wurden. Eine Bordüre aus Stäbchenmosaik nimmt diese Farben wieder auf und setzt einen reizvollen Blickfang. 

Die Sanitäreinrichtung ist in schlichtem Weiß gewählt.

Eine Leichtbauwand verläuft an der hinteren Längswand der Dusche und schafft damit ein privates Örtchen. 

Das eine Kinderzimmer dient der Hausherrin als privater Rückzugs- und Hobbyraum. Hier verwirklicht sie alle kreativen Ideen, die man im ganzen Haus bewundern kann. 

Das zweite der beiden Kinderzimmer ist zum größten Teil bereits geräumt. Es verfügt mit genau 17 m² über eine tolle Größe. Das bodentiefe Fenster weist nach Westen ins Grüne. 

Dieses Zimmer ist mit Raufaser gestaltet, die an drei Wänden zartgelb und an der Schrägwand in einem kräftigen Gelbton gestrichen wurde. Dazu hatte sich der „Bewohner“ dieses Zimmers einen Laminatfußboden in Weinkisten-Optik ausgesucht.

In vielen Häusern dieses Stils wird der Friesen-Giebel im Obergeschoss zum Flur hin offen gehalten und damit weniger genutzt. 

Deshalb entschieden sich die Besitzer hier, im Giebel noch ein kleines Zimmer einzurichten, das im Augenblick als Gästezimmer genutzt wird, aber auch als Büro oder Arbeitsraum dienen könnte.

Grundrisse

Lage

Wilhelmshaven ist eine bekannte und kreisfreie Stadt im Nordwesten Deutschlands. Sie liegt unmittelbar am Jadebusen, einer großen Meeresbucht. Mit rund 80.000 Einwohnern ist sie die größte Mittelstadt am Wattenmeer im Land Niedersachsen. 

Wilhelmshaven profitiert vom Tourismus an der Nordseeküste. Die Stadt zieht mit ihren Einkaufsmöglichkeiten, ihren touristischen Einrichtungen und dem Seebäderverkehr zur Hochseeinsel Helgoland vornehmlich Feriengäste aus den umliegenden Badeorten an.

Mit dem integrierten Bahnhof und nur wenige Schritte von der Fußgängerzone, dem Südstrand und der „Maritimen Meile“ entfernt, gilt die überdachte „Nordseepassage“ als Dreh- und Angelpunkt der Stadt. 

Das zum Verkauf stehende neuwertige Einfamilienhaus befindet sich in einem neueren Baugebiet an der westlichen Grenze zum Wilhelmshavener Stadtteil Voslapp gelegen, eine ideale Wohngegend für Familien, denn hier befinden sich viele Eigenheime mit großzügigen Gärten.

Eine evangelische und eine katholische Kirche bilden den sonntäglichen Anlaufpunkt der Bewohner, eine Grundschule und ein Kindergarten das Bildungsangebot für die Kleinen. Weiterführende Schulen sind in den benachbarten Stadtteilen untergebracht. Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf sind nur wenige Minuten entfernt. Im Süden von Voslapp haben sich ein großer Verbrauchermarkt und zahlreiche Gewerbebetriebe angesiedelt. Nach Westen befindest sich der benachbarter Stadtteil Fedderwardergroden, der eine komplette Infrastruktur aufweist (Ärzte, Apotheken, Optiker, Bäcker, Drogeriemarkt, Buchhandlung und Supermärkte). 

Die städtische Randlage zwischen Deich und ländlicher Umgebung verleiht dem Stadtteil einen hohen Erholungswert. Hier kann man ruhig wohnen und ist dennoch verkehrstechnisch gut angebunden. 

Der Stadtteil wird an zahlreichen Haltestellen von Omnibuslinien angefahren und verfügt über einen Anschluss zur Bundesautobahn 29. Die Jade Hochschule, das Klinikum Wilhelmshaven sowie das Stadtzentrum und damit auch der Hauptbahnhof sind ohne Umstieg erreichbar.

In einer Spielstraße eines neueren Wohngebiet (Schrittgeschwindigkeit) mit solider Nachbarschaft im äußersten Westen Voslapps liegt dieses erst Ende 2012 fertig gestellte, ungewöhnliche Einfamilienhaus, das über eine Wohnfläche von knapp 180m² verfügt.  

Das Haus liegt etwa mittig auf dem gut 600 m² großen Grundstück, direkt mit der Garage an die nordwestlich Grundstücksgrenze gerückt, sodass sich ein gepflasterter Vorplatz vor dem Haus nach Norden hin und ein angenehm großer, relativ pflegeleichter Süd-Garten hinter dem Haus ergeben. 

Die Zufahrtsstraße zu dieser Wohnsiedlung ist als eine Art Rundweg angelegt. Von ihr aus führt ein kleiner Privatweg zu zwei Grundstücken, die in sogenannter Hinterbebauung liegen. Er ist anteilig beiden der Grundstücke zugeordnet und mit grauen Betonsteinen gepflastert. Nach hinten schließt sich das Grundstück an Gärten an. Ruhiger kann man hier kaum wohnen!

Über den Privatweg gelangt man zu dem linken, zum Verkauf stehenden Haus mit Hauseingang auf der Nordseite des Hauses sowie zu der großen Garage (7,8m x 3,45m) mit Wasser- und Starkstromanschluss, die rechts neben dem Haus an der nordwestlichen Grundstücksgrenze aufgestellt wurde. 

Der Privatweg geht direkt in den gepflasterten Vorplatz vor Haus und Garage über. Der Hauseingang befindet sich auf der Nordseite des Hauses.

Die moderne weiße Kunststofftür mit kleinen Glaseinsätzen verheißt ein herzliches Willkommen. Sie passt perfekt zu den Fenstern mit 3fach-Verglasung und weißen Kunststoffrahmen, die einen reizvollen Kontrast zu der ungewöhnlichen, grau verputzen, pflegeleichten und abwaschbaren  Außenfassade des Hauses mit darauf abgestimmten grauen Dachziegeln darstellen. 

Alle Fenster sind mit Außenjalousien versehen (die Wohnzimmerjalousien lassen sich elektrisch bedienen) und alle Erdgeschossfenster und -türen sind abschließbar.

Sonstiges

Das nach außen hin eher schlicht wirkende Haus lässt sich erst auf den zweiten Blick entdecken. Es wurde erst Ende 2012 fertig gestellt, und ist daher durchaus noch als neuwertig zu bezeichnen.

Eine hochwertige Dämmung, eine solide Heizungsanlage (Fußbodenheizung, Luftwärmepumpe und Hausbelüftung), eine Fotovoltaikanlage seit 2016, 3-fach verglaste Fenster und Außenjalousien sorgen für sehr gute Energiewerte. So betrugen die Kosten des 3-Personen-Haushaltes für Heizung und Strom in 2018 nur € 44,- pro Monat!

In den sehr offen gehaltenen Garten gelangt man entweder links oder rechts um das Haus herum oder man betritt direkt durch das Wohnzimmer die vorgelagerte Terrasse. 

Die mit unterschiedlich großen, grauen Betonplatten gepflasterte Terrasse verläuft über die gesamte Hauslänge und ist nach Süden ausgerichtet. Hier kann man von morgens bis abends die Sonne und einen schönen Ausblick in den Garten genießen!


Herzlichen Dank für Ihr Interesse an unseren Immobilien-Angeboten!

Wir haben für jedes unserer Häuser ausführliche Exposés erstellt, die etwa 20-30 Seiten umfassen und mit vielen Innen- und Außenfotos, Grundrissen und Lageplan ausgestattet sind. Wir senden Ihnen gerne auf Anfrage ein oder mehrere Exposés zu!
Preistrend für Bestandsimmobilien in Fedderwardergroden
Sie benötigen Preisinformationen um zu entscheiden, ob Sie Ihre Immobilie verkaufen?
Wir beantworten alle Fragen zum Verkaufsprozess und unterstützen Sie Schritt für Schritt.
  • Friesland Immobilien Ulrike Schirmann
  • Friedrich-Barnutz-Str. 80
  • 26441 Jever