{"obj_regio1":"bremen","obj_serviceCharge":"3000","obj_interiorQual":"no_information","obj_rentPerMonth":"11500","obj_heatingType":"gas_heating","ga_cd_cxp_historicallisting":"true","obj_cId":"18067987","obj_lift":"n","obj_depositLink":"y","obj_picture":"https://pictures.immobilienscout24.de/listings/44f40546-7b05-4063-92d5-c33d8eb8c65d-1298993299.jpg/ORIG/resize/118x118%3E/extent/118x118/format/jpg/quality/80","obj_picturecount":"35","obj_baseRentRange":"9","obj_barrierfree":"n","obj_flooringType":"no_information","obj_yearConstructed":"1899","geo_plz":"28203","obj_thermalChar":"186","obj_groupnumber":"1","obj_ityp":"107,inactive","obj_commerType":"rent","geo_land":"Deutschland","ga_cd_via":"standard","obj_immotype":"buero_praxis","ga_cd_test_cxp_ads":"ADS1406_ON","obj_cwId":"002.01008801221","obj_basement":"y","obj_scoutId":"111753319","obj_energyRating":"energy_consumption","obj_firingTypes":"natural_gas_light","obj_noParkSpaces":"20","obj_hasKitchen":"y","obj_ExclusiveExpose":"false","obj_heavyCurrent":"n","obj_courtage":"n","ga_cd_application_requirements":"profile0","geo_bln":"Bremen","obj_numberOfFloors":"6","obj_mainFloorSpace":"1330","obj_officeType":"office_building","geo_krs":"Bremen","ga_cd_maillead_default_shown":"true","obj_zipCode":"28203","obj_regio3":"ostertor","obj_objectnumber":"OSTV","obj_condition":"well_kept","obj_regio2":"bremen"}
Objekt-Nr.: OSTV | Scout-ID: 111753319

Repräsentatives Bürohaus in exponierter Lage am Osterdeich

11.500 €
Miete pro Monat
3.000 €
pro Monat Nebenkosten
1.330 m²
Fläche

Lagekriterien

Hauptkriterien

Kosten

Bausubstanz & Energieausweis

Services passend zum Angebot

Objektbeschreibung

Die Villa Hirschfeld wurde 1899 erbaut. Das eindrucksvolle Gebäude verfügt über insgesamt sechs Etagen, wovon das Untergeschoss, das Erdgeschoss, das 1. und 2. Obergeschoss als Büroräume genutzt werden können. Die Flächen sind nicht teilbar, im rückwärtigen Teil des Grundstücks befindet sich eine Parkfläche mit Platz für bis zu 20 PKW.

Die Villa verfügt über zwei Zugänge, einen repräsentativen Eingang vom Osterdeich und einen Seiteneingang von der Deichstraße aus.

Insgesamt umfasst die Immobilie eine Gesamtfläche von rund 1.330 qm, die sich über 24 Büros, einen großzügigen Eingangsbereich, Besprechungszimmer im Erdgeschoss, eine Galerie, sowie das eindrucksvolle Treppenhaus erstrecken. Teilweise sind die Räumlichkeiten mit Teeküchen oder Regalen und Wandschränken ausgestattet, so dass ausreichend Stauraum vorhanden ist

Kellergeschoss: 

Im Kellergeschoss befinden sich auf einer Gesamtfläche von ca. 129,90 m² der Haustechnikraum, der Heizungsraum sowie Abstellräume für Büromaterialien oder Akten. 

Untergeschoss: 

Das Untergeschoss erstreckt sich auf einer Gesamtfläche von rund 325 m². Hier befinden sich insgesamt 6 Büros, ein Sozialraum mit angeschlossenen Teeküchen, ein Herren- sowie ein Damen-WC. Vom Untergeschoss schließt sich eine ca. 10 m² große Terrasse an. 

Erdgeschoss: 

Das ca. 55 m² große Entrée wird über einen großzügigen, marmorverzierten Eingangsbereich erschlossen. Der repräsentive Raum mit der opulenten Treppe, dem aufbereiten Eichenparkett und den Deckenmalereien ist perfekt als Empfangshalle nutzbar. Direkt im vorderen Eingangsbereich befindet sich ein ca. 9 qm großer Garderobenbereich, an den sich ein WC anschließt.

Weiterhin befinden sich im Erdgeschoss vier geräumige, helle Büroräume, und zwei großzügige Besprechungsräume. Die einzelnen Räumlichkeiten sind teilweise mit original erhaltenen Wandvertäfelungen, Deckenmalereien und Stuckornamenten verziert. Im Erdgeschoss befinden sich zudem drei Balkone, besonders die zwei straßenseitig liegenden Balkone bieten eine fantastische Sicht auf den Deich und die Weser. 

1. Obergeschoss

Über die Eichentreppe wird das erste Obergeschoss erreicht. Direkt beim Aufgang zum 1. Obergeschoss befindet sich rechterhand ein großes Tiffany-Fenster: Die sich linkerhand anschließende Galerie ist mit einer Wandmalerei einer Szene des Froschkönigs verziert. An den rundförmigen Decken im 1. Obergeschoss befinden sich weitere alte Wandmalereien. 

Die im ersten Obergeschoss befindlichen sieben Büros sind großzügig und hell, die Raumgrößen variieren zwischen ca. 14 m² bis ca. 40 m². 

Auf der Etage befindet sich ebenfalls eine Teeküche mit Spülmaschine und sowie jeweils ein Herren- und Damen WC. 

Dachgeschoss

Über eine weitere Treppe wird das Dachgeschoss erreicht. Im Dachgeschoss befinden sich noch einmal neun großzügige und helle Büros, zwischen ca. 11 m² und ca. 32 m². 

Die Räumlichkeiten im Dachgeschoss bieten zudem viel Staufläche zur Lagerung von Akten / Büromaterialien. Weiterhin befinden sich im Dachgeschoss ebenfalls eine Teeküche sowie ein WC. 

Die gesamte Anlage ist alarmgesichert und ist mit CAT 5 Netzwerkkabeln ausgestattet.
Die noch im Gebäude befindlichen Möbelstücke werden mitvermietet.

Die Immobilie ist ab sofort verfügbar. Besichtigungen können nach Absprache durchgeführt werden. Aufgrund der zentralen Lage und der guten Verkehrsmittelanbindung, ist eine schnelle Erreichbarkeit in die Innenstadt, zum Flughafen oder aber zur nächsten Bundesautobahn gegeben. 

Es liegt ein Verbrauchsausweis vor. Dieser ist bis 07.05.2029 gültig. Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Gas.

Lage

Die am Osterdeich liegende Villa wurde 1899 durch die Architekten Eduard Gildemeister und Wilhelm Sunkel für den Tabakkaufmann Heinrich Gerhard Richard Hirschfeld gebaut. Seit 1992 gehört die Villa zum Bremer Kultur-Denkmal. 
Der Osterdeich ist eine zentral gelegene Straße und verbindet die Bremer Altstadt mit anderen Bremer Stadtteilen, wie z.B. Peterswerder oder Hastedt. Der besondere Charme der Straße liegt aber an der direkten Nähe zur Weser. 
Die öffentlichen Verkehrsmittel, wie die Straßenbahnlinien 2, 3, oder die 10 können fußläufig in wenigen Gehminuten erreicht werden. Überregionale Ziele sind in wenigen Fahrtminuten mit dem PKW sowohl über die A1 als auch über die A27 zu erreichen. Des Weiteren bietet der Standort eine sehr gute Erreichbarkeit zum Bremer Flughafen.

Ausstattung

-	Alarmanlagengesichertes Gebäude
-	Helle, großzügig geschnittene Räumlichkeiten
-	Großzügiger Eingangsbereich 
-	Telefonanschluss
-	Datenkabel über Kabelkanäle 
-	Mehrere Teeküchen 
-	Mehrere Damen- und Herren-WCs 
-	Mehrere Besprechungsräume
-	In verschiedenen Räumen Teppichboden
-	In verschiedenen Räumen Parkett
-	In verschiedenen Räumen Fliesen 
-	Mehrere Abstellräume zum Lagern von Büromaterialien und Akten
-	Heizkörper in jedem Geschäfts, Arbeits- oder Besprechungsraum
-	Denkmalgeschütze Deckenmalereien
-	Denkmalgeschützte Fenster
-	Hohe Decken im Erdgeschoss und 1. Obergeschoss

Weitere Dokumente

  • Tektum Immobilien GmbH
  • Brokstr. 57
  • 28203 Bremen