{"obj_regio1":"Nordrhein_Westfalen","obj_serviceCharge":"3","obj_interiorQual":"luxury","obj_heatingType":"heat_pump","ga_cd_cxp_historicallisting":"false","obj_cId":"5932471","obj_lift":"y","obj_commissionsettings":"flow:0","obj_depositLink":"n","obj_picture":"https://pictures.immobilienscout24.de/listings/b4c5281e-c9f2-431c-8755-e0ce8ec7e06a-1409748065.jpg/ORIG/resize/118x118%3E/extent/118x118/format/jpg/quality/80","obj_picturecount":"12","obj_barrierfree":"y","obj_flooringType":"carpet","obj_yearConstructed":"2018","geo_plz":"53227","geo_ot":"ramersdorf","obj_ityp":"7,active","obj_commerType":"rent","geo_land":"deutschland","ga_cd_via":"standard","obj_immotype":"buero_praxis","obj_rentPerSqM":"19.5","obj_cwId":"001.5932471","obj_basement":"n","obj_scoutId":"111621849","obj_energyRating":"no_information","obj_noParkSpaces":"54","obj_hasKitchen":"y","obj_ExclusiveExpose":"false","obj_heavyCurrent":"n","obj_courtage":"n","ga_cd_application_requirements":"profile0","geo_bln":"nordrhein_westfalen","obj_numberOfFloors":"6","obj_mainFloorSpace":"2689","geo_bg":"beuel","obj_officeType":"office","geo_krs":"bonn","ga_cd_maillead_default_shown":"true","obj_regio4":"Ramersdorf","obj_zipCode":"53227","obj_international":"n","obj_regio3":"Beuel","obj_objectnumber":"00006","obj_condition":"first_time_use","obj_regio2":"Bonn","ga_cd_test_cxp_expose_widgets":"NewVariant"}
Objekt-Nr.: 00006 | Scout-ID: 111621849

Palais Mona, Haus 6 - Rhein-Palais-Bonner-Bogen

19,50 €
monatl. Miete pro m²
3 €
pro m² Nebenkosten
2.689 m²
Fläche
387 m²
teilbar ab

Lagekriterien

Hauptkriterien

Kosten

Bausubstanz & Energieausweis

Services passend zum Angebot

Objektbeschreibung

Das Rhein-Palais-Bonner-Bogen besteht aus 22 Büropalais die auf einer hochfeste Stahlbetonkonstruktion gegründet sind. Das intelligente und überlegte Tragsystem ist mit einer zusätzlichen Stahlbewehrung gegen Erschütterungen bei Erdbeben versehen. Das Federlager -Tragsystem dient zur Vermeidung von Vibrationen, der vorbeifahrenden Güterzüge und Erdstößen bei Erdbeben.

Die Herstellung der Außenwände in Holzrahmen- Bauweise mit kompletter Wärmedämmung aus feuerfester Steinwolle erfolgt im Herstellerwerk. Nach der Montage wird zusätzlich ein Wärmedämmverbundsystem aufgebracht, welches auch die spätere Struktur der Außenwand modelliert. Die Außenfenster werden ebenfalls im Herstellerwerk angefertigt und dort auch eingebaut. Sie haben eine Dreifachverglasung und eine hohe Dichtigkeit gegenüber dem gesamten Wandelement, sodass es hier keine Wärmebrücken gibt. Diese Eigenschaften ergeben zusammen einen hohen Wohlfühlfaktor, da die Temperatur in Wandnähe im Sommer weder ansteigt und im Winter weder abfällt, sodass die Temperatur im Raum verteilt in etwa gleich angenehm bleiben.

Im Inneren des Gebäudes wird das gesamte Klima über ein Kühl- und Heizdecken System gesteuert. Zusätzlich wird Frischluft eingeführt, welche in Abstimmung mit der wassergeführten Kühl- und Heizdecke erwärmt oder gekühlt werden kann. Die gesamte Luftzufuhr wird elektronisch überwacht, speziell mit einem CO2 Melder, und kann je nach Wunsch reguliert werden. Es ist somit in jeder einzelnen Räumlichkeit, ob Einzelbüro oder Besprechungsraum immer gewährleistet, dass ein angenehmes Raumklima mit ausreichend Frischluft vorhanden ist.
Die Strukturierte Verkabelung ist in jeden einzelnen Raum geführt und wird in der Etage in einem Patchschrank gebündelt und von dort per Glasfaser in Hausanschlussraum und Hausanschluss weitergeführt.

Lage

Eine traumhafte Lage und eine einzigartige Atmosphäre!

Gelegen im rechtsrheinischen, sonnigen Bonn-Beuel, bietet dieser Standort die perfekten geografischen Voraussetzungen. Eine traumhafte Rheinlage in idyllischer Atmosphäre am Fuße des Siebengebirges. Eine gute Gelegenheit für einen Spaziergang entlang des wunderschönen Rheins.
Gleichzeitig bedingt der Standort eine schnelle Anbindung an den Flughafen und ein ausgezeichnetes Verkehrsnetz.

Ausstattung

Das Palais Mona hat fünf Vollgeschosse und ein
elegantes Penthouse. Seitlich des Palais befindet sich eine traumhafte Parkanlage im französischen Stil mit Palmen und exotischen Pflanzen.

Sonstiges

Die vorgenannte Teilbarkeit der Gesamtfläche von 2.689 m² ergibt sich für eine Etage von 387 m².
Sprechen Sie mit Frau Gabi Kann, um einen individuellen Termin zu vereinbaren und reservieren Sie sich bereits jetzt Ihre neuen Büroräume.

Weitere Flächen in diesem Gebäude

  • Ewald Hohr Projektentwicklungen mit visionären technischen Konstruktionen im Hochbau GmbH & Co.KG
  • Mühlenbach 20-24
  • 50676 Köln