{"obj_regio1":"nordrhein_westfalen","obj_interiorQual":"normal","obj_heatingType":"gas_heating","ga_cd_cxp_historicallisting":"false","obj_cId":"669233","obj_picture":"https://pictures.immobilienscout24.de/listings/91ab80f3-173d-473e-b1db-3d62496bbde1-1293042693.jpg/ORIG/resize/118x118%3E/extent/118x118/format/jpg/quality/80","obj_picturecount":"17","obj_ramp":"y","obj_lotArea":"9002","geo_plz":"59227","ga_cd_cxp_referrer":"com_otp_search","obj_lastRefurbish":"2010","obj_floorCover":"concrete","obj_goodsLift":"n","obj_ityp":"10,active","geo_land":"Deutschland","ga_cd_via":"standard","obj_immotype":"hallen_produktion","obj_industryType":"hall","ga_cd_test_cxp_ads":"ADS1406_ON","obj_cwId":"001.669233","ga_cd_test_cxp_expose":"BAU5180_CALC","obj_offered":"buy","obj_purchasePrice":"1950000","obj_scoutId":"111291219","obj_totalAreaRange":"9","obj_ExclusiveExpose":"false","obj_courtage":"y","ga_cd_application_requirements":"profile0","geo_bln":"Nordrhein_Westfalen","obj_numberOfFloors":"2","obj_mainFloorSpace":"4063","obj_purchasePriceRange":"11","geo_krs":"Warendorf_Kreis","ga_cd_maillead_default_shown":"true","obj_totalArea":"4867","obj_HallHeight":"6","obj_zipCode":"59227","obj_regio3":"ahlen","obj_objectnumber":"MA-A-ND3","obj_condition":"well_kept","obj_regio2":"warendorf_kreis","ga_cd_test_cxp_expose_widgets":"DEFAULT"}
Objekt-Nr.: MA-A-ND3 | Scout-ID: 111291219

Logistik # Produktion # Lager # Immobilie | Ahlen b. Münster | zu verkaufen

1.950.000 €
Kaufpreis
4.867 m²
Fläche
4.063 m²
Lager/Produktion

Lagekriterien

Hauptkriterien

Kosten

Bausubstanz & Energieausweis

Objektbeschreibung

Natur- und Gewerbepark Olfetal
„Arbeiten im Grünen“ im Ahlener Norden

Objektbeschreibung | Ausstattung
Lager-/Logistik, Kühl- und Produktionshalle inkl. Bürottrakt im Gewerbegebiet Olfeta

Gesamtnutzfläche aufgeteilt:
ca. 521 m² Bürofläche und
ca. 4.063 m² Hallenflächen und
zum Objekt gehört eine Siloanlage

Der Entwurf der gewerblichen Immobilie folgt den zweckmäßigen Anforderungen, die an die Produktion gestellt wurden. 
Das II-geschossige Bürogebäude ist funktional entworfen worden. Im Kern sind die Nebenfunktionen untergebracht.

Das äußere Erscheinungsbild des Bürotrakts wird von der großzügig verglasten Ecke, in der sich das Treppenhaus befindet, aufgelockert. Der Zugang erfolgt über eine breite Außentreppe aus Betonstufen. 
Die anschließende Halle ist über eine Spannweite von ca. 30 m stützenfrei und für viele Funktionen flexibel einsetzbar. 
Die Anbauten aus dem Jahr 2007 sind ebenfalls stützenfrei. Hier beträgt die geringste Spannweite im Hallenteil ca. 25,5 m und im Kühllager ca. 31 m. Bedingt durch die stützenfreie Konstruktion sind diese Hallen ebenfalls vielseitig einsetzbar.
Hier besteht auch die Möglichkeit die Zwischenwand zu entfernen, um eine durchgehende Halle nutzen zu können. Bei einem Rückbau der Siloanlagen, bestünde hier die Möglichkeit die nördliche Fassade anzufahren. 
Generell ist eine Umfahrung des Gebäudeensembles möglich.

Ausstattung

Objektbeschreibung / Ausstattung
Produktionshallen mit Kühllager und Büroflächen im Gewerbegebiet Olfetal

Die Gewerbeimmobilie unterteilt sich in zwei wesentliche Hallenabschnitte sowie dem zweigeschossigen Büroteil:

Gesamt Flächen: 
4.584 m² wie folgt aufgeteilt:

Büro EG: 231 m²
Büro OG: 230 m²
Produktion: 1.347 m²
Produktion Büro: 60 m²
Lager/Logistik: 1.037 m²
Lager/Kühllager: 1.412 m²
Silo: 267 m²
Summe BGF gesamt  4.867 m²

I.Gebäudeparameter Produktion:
Konstruktion:
Stahlsklettbau jeweils außen mit Sandwichpanelen, innen Mauerwerk, massiver Betonsockel
Dach:
Satteldach / Trapezbleche mit Oberlichtband
Fenster und Tore:
Alu-Fenster mit Isolierverglasung
Sektionaltor – elektrisch und verglast
Bodenbeschaffenheit:
Stapler fähiger Industriebetonboden
Heizung:
Gebläseheizung mit Luftheizer versorgt über die zentrale Heizungsanlage
Lichte Höhe UKB:
Produktionsbereich  = min. 6,o Meter teilweise deutlich höher (Silobereich)

II. Gebäudeparameter 
Konstruktion: 
Sklettkonstruktion aus Betonfertigteilen, außen mit Sandwichpanelen, innen Mauerwerk, massiver Betonsockel
Besonderheit:
Der überwiegende Teil ist als Kühllager ausgebaut und mit entsprechenden Kühlaggregaten und einer geeigneten Wärmedämmung ausgestattet.
Dach:
Flachdach aus Trapezblechen mit 120 mm Dämmung mit Oberlichtern u. wärmegedämmten RWA-Anlagen
Fenster und Tore:
Alu-Fenster mit Isolierverglasung
Sektionaltor – elektrisch 
Bodenbeschaffenheit:
Stapler fähiger Industriebetonboden
Heizung:
Gebläseheizung mit Luftheizer versorgt über die zentrale Heizungsanlage
Lichte Höhe UKB:
Lager-/Logistik u. Kühlung = 5,8o Meter   

III. Gebäudeprameter Bürotrakt
Konstruktion:
Massive und konventionelle Mauerwerksbauweise
Ebenen:
2 – Vollgeschosse
Fassade | Türen | Fenster:
Alu-Fenste rmit Isolierverglasung und elktrisch betrieben Raffstores, manuell betrieben Kunsstoffrolläden, Alutüren mit Isolierverglasungen, Innetüren aus Holz mit Stahlumfassungszargen
Heizung:
Fussbodenheizung
Ausstattungsmerkmale:
Gehobene Ausstattung in Funktionalität, in Anordnung, in Qualitäten, in Anzahl.

Baujahre:
Ursprungsbebauung 	1995
Aufstockung Büros 	2000
Anbau Halle/Kühlung	2007
Siloanlagen 2007 und 2010

Die Hallen und Räume sind dauerhaft gepflegt worden und entsprechen dem heutigen Stand.

Parkplätze:
Auf dem Gelände sind Parkplätze fest angelegt.	

Technische Anlagen - nicht im Kaufpreis enthalten !
Silo- und Schüttgutanlagen:

Getreideannahme: 
Annahmegrube mit Abdeckung (elektrisch)
Annahmeleistung: 80 t/h bei Weizen, Redler, Elevator,
2 Außensilos (rund)mit einem Fassungsvermögen von je ca. 300 m³ - 230 t / h bei Weizen

Gebäude - Siloanlage 
12 Silozellen /eckig zu je 100 m³ - 78 t Weizen, mit Temperaturmessung 
Getreidereinigung 80 t /h
Hammermühle 22 kw mit Elevator und Trevira Silo
Austragsdosierung mit Wiegeeinheiten, 
Diverse Getreideförderelement – Schnecken, Redler und Elevator
Schaltanlage und Steuerung

Silo- und Schüttgutanlagen werden gesondert abgerechnet!


Bauleitplanung:
GI Industriegebiet
Offene Bauweise
GFZ 0,8
Baumassenzahl 9,0
Baulinien vorhanden
Erschließungs- und Bauzustand:
Vollerschlossen
Baugenehmigungen vorhanden
In Abteilung II keine Eintragungen
Baulasten nicht vorhanden

Grundrisse

Grundriss Hallenerweiterung fü

Grundriss Hallenerweiterung fü Grundriss Hallenerweiterung fü

__ Ausführung Grundriss Halle

__ Ausführung Grundriss Halle __ Ausführung Grundriss Halle

Gesamtplan Grundriss EG 1

Gesamtplan Grundriss EG 1 Gesamtplan Grundriss EG 1

Weitere Grundrisse

Weitere Dokumente

Lage

Ahlen - Schnittstelle zwischen Münsterland und Ruhrgebiet
Arbeiten im Park! Das ist in Ahlen möglich. Mit einem hohen Grünflächenanteil und einer attraktiven Verkehrsinfrastruktur wird den anzusiedelnden Betrieben unter dem Gesichtspunkt des Standortimages eine „gute Adresse“ angeboten.
In den vergangenen Jahren haben sich 20 hochwertige Industriebetriebe angesiedelt mit den Produktionsschwer-punkten Metallverarbeitung, Maschinenbau, Kunststoffverarbeitung, Kosmetikproduktion und Medizinlogistik. Die Unternehmen investierten bisher über 110 Mio. €. Derzeit arbeiten im Gewerbepark über 1.100 Beschäftigte.

Einen optimalen Anschluss an den überregionalen Verkehr bietet die Bundesstraße B58. Sie durchschneidet das Stadtgebiet in Ost-West Richtung. Die Autobahnen A1 und A2 befinden sich in 20 bzw. 10 Kilometer Entfer-nung vom Stadtkern. Am Ahlener Bahnhof halten Regionalverkehrszüge der Deutschen Bahn. Der Fernverkehrs-knoten Hamm ist in 10 Minuten per Bahn erreichbar. Ahlen ist ebenfalls an die Flughäfen Dortmund, Müns-ter/Osnabrück und Paderborn/Lippstadt ideal angebunden. Die internationalen Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn erreichen Sie von Ahlen mit der Bahn ohne Umsteigen zu müssen.

Sonstiges

Bevölkerungszahl Stadt Ahlen: 52.530 Einwohner (IT NRW 12.2017)
Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte: 15.575 Beschäftigte (IT NRW 12.2017)

Grundsteuer B: 564 %
Gewerbesteuer: 445 %
Immobilienrichtwerte:
4-5 €/qm Büroflächen – 2-3 €/qm Produktion – 1-1,50€/qm Lagerfläche

Hinweis:	
Es handelt sich hier um Angaben des Verkäufers, für deren Richtigkeit wir nicht einstehen können. Wir übernehmen keine Haftung/Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der oben aufgeführten Angaben.

** Die hier eingestellten Flächendefinitionen sind mit größter Sorgfalt recherchiert, erheben jedoch nicht den Anspruch auf Alleingültigkeit und werden lediglich unverbindlich zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt. Bitte beachten Sie auch unsere rechtlichen Hinweise.

  • Industrie Immobilien KAEFER
  • Bahnhofstraße 43
  • 59929 Brilon