{"obj_regio1":"Baden_Württemberg","ga_cd_cxp_historicallisting":"false","obj_cId":"151888","obj_picture":"https://pictures.immobilienscout24.de/listings/8adad171-6da3-4b4c-92d3-1f895f72674d-1276046553.jpg/ORIG/resize/118x118%3E/extent/118x118/format/jpg/quality/80","obj_picturecount":"5","obj_availableFrom":"2020-03-01","obj_yearConstructed":"1987","geo_plz":"71083","obj_rent":"60","obj_ityp":"18,active","geo_land":"Deutschland","ga_cd_via":"standard","obj_immotype":"garage_miete","obj_cwId":"001.151888","obj_scoutId":"110118259","obj_ExclusiveExpose":"false","obj_courtage":"y","ga_cd_application_requirements":"profile0","geo_bln":"Baden_Württemberg","geo_krs":"Böblingen_Kreis","ga_cd_maillead_default_shown":"true","evt_count_pm_sig":"showqualicontactform","obj_zipCode":"71083","obj_regio3":"Herrenberg","obj_objectnumber":"110118259","obj_garageType":"underground_garage","obj_condition":"well_kept","obj_regio2":"Böblingen_Kreis"}
Scout-ID: 110118259

Schöner TG-Platz zentral gegenüber vom Bahnhof in 71083 Herrenberg, KM 60€

60 €
Miete

Kosten

Bausubstanz

Objektbeschreibung

Schöner Tiefgaragenstellplatz direkt neben der S-Bahn in 71083 Herrenberg, Horberstr.22 zur mtl. Kaltmiete von 60€

Ausstattung

-TG-Platz in Herrenberg, mtl. 60€
-Sender für el. Torantrieb vorhanden
!

Weitere Dokumente

Lage

schöne zentrale und jedoch sehr ruhige Wohnlage in 71083 Herrenberg, Horberstr.22
-Direkte S-Bahn Nähe!!!!! ca. 1 min zu Fuß !!
-Einkaufsmöglichkeiten zu Fuß erreichbar
-gute Autobananbindung, A81

Herrenberg ist eine Stadt in der Mitte Baden-Württembergs, etwa 30 km südwestlich von Stuttgart und 20 km westlich von Tübingen. Sie ist die nach Einwohnerzahl viertgrößte, flächenmäßig größte Stadt des Landkreises Böblingen und bildet ein Mittelzentrum für die umliegenden Gemeinden. Seit dem 1. Januar 1974 ist Herrenberg eine Große Kreisstadt. Mit den Gemeinden Deckenpfronn und Nufringen ist die Stadt Herrenberg eine Vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft eingegangen.

Nachbargemeinden:

Folgende Städte und Gemeinden grenzen an die Stadt Herrenberg. Sie werden im Uhrzeigersinn beginnend im Norden genannt:
Deckenpfronn, Gärtringen, Nufringen, Hildrizhausen und Altdorf (alle Landkreis Böblingen), Ammerbuch (Landkreis Tübingen), Gäufelden und Jettingen (beide Landkreis Böblingen) sowie Wildberg (Landkreis Calw).

Raumplanung:

Herrenberg bildet ein Mittelzentrum innerhalb der Region Stuttgart, deren Oberzentrum die Stadt Stuttgart ist. Zum Mittelbereich Herrenberg gehören noch die Gemeinden im Südwesten des Landkreises Böblingen, und zwar Bondorf, Deckenpfronn, Gäufelden, Jettingen, Mötzingen und Nufringen.

Verkehr:

Die Stadt liegt an der Bundesautobahn 81 Würzburg–Stuttgart–Singen (Hohentwiel) und ist über die Anschlussstellen Herrenberg und Gärtringen zu erreichen. Die Bundesstraßen 14 (Stuttgart–Stockach) und 28 (Kehl–Ulm) kreuzen sich in Herrenberg. Die B 296 aus Bad Wildbad und Calw endet hier.

Bildung:

In Herrenberg gibt es zwei Gymnasien (Andreae-Gymnasium, Schickhardt-Gymnasium), zwei Realschulen (Jerg-Ratgeb-Realschule, Theodor-Schüz-Realschule), eine Förderschule (Albert-Schweitzer-Schule), zwei Grund- und Hauptschulen mit Werkrealschule (Vogt-Heß-Schule und Grund- und Nachbarschaftshauptschule Kuppingen) sowie sieben selbstständige Grundschulen (Pfalzgraf-Rudolf-Grundschule in der Kernstadt und je eine in den Stadtteilen Affstätt, Gültstein, Haslach, Kayh, Mönchberg und Oberjesingen). Daneben gibt es noch eine Volkshochschule und eine Musikschule in Herrenberg.

Die Schulen im Stadtgebiet sind zum Großteil in den beiden Schulzentren Längenholz (Hilde-Domin-Schule, Jerg-Ratgeb-Realschule, Pfalzgraf-Rudolf-Grundschule und Schickhardt-Gymnasium) und Markweg (Andreae-Gymnasium, Theodor-Schüz-Realschule und Vogt-Heß-Schule) gruppiert. Die beiden Gymnasien zählen mit jeweils ca. 1000 Schülern zu den zehn größten Baden-Württembergs.

Der Landkreis Böblingen ist Schulträger der Hilde-Domin-Schule (Berufliche Schule für Haus- und Landwirtschaft) sowie der Friedrich-Fröbel-Schule für Geistigbehinderte mit Schulkindergarten für Geistigbehinderte.

Die private Krankenpflegeschule am Kreiskrankenhaus rundet das schulische Angebot in Herrenberg ab.

Busse:

In Herrenberg gibt es den ZOB Bahnhofstraße und den ZOB Kalkofenstraße. Sie sind untereinander zu Fuß gut zu erreichen, zwischen ihnen liegen der Bahnhof und die Gleise. Vom ZOB Kalkofenstraße aus verkehren die Linien 770, 774 und 775. Die Linien 773 und 780 haben diesen ZOB als Station, bevor sie am ZOB Bahnhofstraße enden. Alle anderen Linien verkehren vom ZOB Bahnhofstraße.

Herrenberg ist ein Knotenpunkt vieler Regionalbuslinien. Hier verkehren folgende Linien:

    Linie 770 Herrenberg–Nagold(–Altensteig) (Schnellbus)
    Linie 773 Herrenberg–Deckenpfronn–Calw
    Linie 774 Herrenberg–Mötzingen–Nagold–Altensteig
       Linie N70 Herrenberg–Nagold (Nachtbus)
    Linie N77 Gärtringen–Herrenberg–Deckenpfonn–Gärtringen (Nachtbus)
    Linie N80 Herrenberg–Tübingen (Nachtbus)
    Linie 779: ZOB–Vogelsang–ZOB

Sonstiges

Eine Besichtigung ist jederzeit gerne möglich.

Rufen Sie einfach unter 0172-7153086 an oder mailen Sie uns auf gregoreisenbeis_immo@web.de

Homepage: www.Eisenbeis-Immobilien.de

Mit freundlichen Grüßen

Gregor Eisenbeis

Gregor Eisenbeis Immobilien
Königsbergerstr.106

71139 Ehningen
  • Gregor Eisenbeis
  • Königsbergerstr. 106
  • 71139 Ehningen