{"obj_regio1":"Nordrhein_Westfalen","obj_GFZ":"0.8","obj_recommendUtil":"apartment_building","ga_cd_cxp_historicallisting":"false","obj_cId":"15498461","obj_shortTermBuild":"y","obj_picture":"https://pictures.immobilienscout24.de/listings/5e40a25b-74d5-4869-b536-2dd9f8422f44-1242877890.jpg/ORIG/resize/118x118%3E/extent/118x118/format/jpg/quality/80","obj_electricityBasePrice":"71.43","obj_picturecount":"13","obj_undevelArea":"sofort","obj_demolition":"n","geo_plz":"32457","obj_GRZ":"0.6","obj_ityp":"14,active","geo_land":"Deutschland","ga_cd_via":"top","obj_electricityKwhPrice":"0.2137","obj_immotype":"grundstueck_wohnen_kauf","ga_cd_test_cxp_expose_contact_flow":"DEFAULT","obj_development":"developed_partially","ga_cd_test_cxp_ads":"ADS1406_ON","obj_dfpZipCodeCluster":"EON_Sommergas,EON_Strom_Bestand,OBI_TKK-Maerkte,RWE_Solar_VAG,RWE_Umziehen_Ausschluss,RWE_Waerme_VAG","obj_cwId":"001.15436745","ga_cd_test_cxp_expose":"RECO101_USER_BASED","obj_offered":"buy","obj_purchasePrice":"130000","obj_scoutId":"107554611","obj_buildingPerm":"n","obj_ExclusiveExpose":"false","obj_courtage":"y","ga_cd_application_requirements":"profile0","geo_bln":"Nordrhein_Westfalen","obj_constAfter":"constructionplan","geo_krs":"Minden_Lübbecke_Kreis","ga_cd_maillead_default_shown":"true","obj_zipCode":"32457","obj_foreignCountry":"n","obj_international":"n","obj_regio3":"Porta_Westfalica","obj_objectnumber":"122018","obj_regio2":"Minden_Lübbecke_Kreis","ga_cd_test_cxp_expose_widgets":"MYSC4678_A"}
Objekt-Nr.: 122018 | Scout-ID: 107554611

Baugrundstück mit Abrisshaus am Rande der Hausberger Schweiz

130.000 €
Kaufpreis
1.723 m²
Fläche
Kurzfristig bebaubar

Kosten

Objektbeschreibung

Sie suchen eine sinnvolle Abrundung Ihres Anlage-Portfolios? Sie wollen Ihre eigene Rendite-Immobilie nach Ihren Vorstellungen erstellen und sie später als Teil Ihrer privaten Altersvorsorge nutzen???

Dann sind Sie fündig geworden!!! Gemäß Vorbescheid der Bebauungsgenehmigung bietet sich Ihnen hier am Rande der Hausberger Schweiz die Möglichkeit  nach Abriss des aufstehenden Gebäudes auf einem 1.723 m² großen Grundstück die Erstellung eines zweigeschossigen Gebäudes mit ca. 8 Wohneinheiten.

Das Vorhaben muss sich nach Art u. Maß der baulichen Nutzung, der Bauweise und der Grundstücksfläche, die überbaut werden soll, der Eigenart der näheren Umgebung anpassen. (siehe auch Dokument „Nebenbestimmungen“ zur Bebauungsgenehmigung).

Weitere Dokumente

Lage

Der Stadtteil Hausberge ist der zentrale Stadtteil der Stadt Porta Westfalica im Kreis Minden-Lübbecke. Der Stadtteil Hausberge zählt rd. 5.200 Einwohner. Die erste bekannte Ansiedlung an diesem Ort datiert aus dem Jahr 1098, als erstmals die Schalksburg urkundlich erwähnt wurde. Um diese Burg herum entwickelte sich der heutige Stadtkern von Porta Westfalica.

Im Rahmen der Gebietsreform wurde am 01. Januar 1973 die Stadt Porta Westfalica gegründet, in die Hausberge mit 5,83 km² und 4447 Einwohnern eingegliedert wurde. Damit wurde eine Landschaftsbezeichnung auf eine Stadt übertragen. Porta Westfalica („Westfälische Pforte“) bezeichnet das Durchbruchstal der Weser zwischen Weser- und Wiehengebirge. 

Wirtschaftliche Struktur

Hausberge, ein Standort mit Profil in zentraler Lage. Insbesondere die exponierte Lage an der Ost-/ Westachse A 2 bietet den Unternehmen beste Entwicklungschancen. Nicht zuletzt durch EU-Osterweiterung und den europäischen Binnenmarkt eröffnen sich zusätzlich lukrative Perspektiven zur Erschließung neuer Märkte in den osteuropäischen Nachbarländern und der Ausbau der Export –Aktivitäten.					
 
Das Autobahnkreuz A 2 – A 30, die Bundesstraßen 482, 61 und 65, der Verkehrslandeplatz Porta Westfalica sowie die schnelle Erreichbarkeit der internationalen Flughäfen in Hannover und Paderborn stehen für eine hervorragend ausgebaute Verkehrsinfrastruktur. 

Alle Einrichtungen, die von einer modernen, lebendigen Kommune erwartet werden, sind in Porta Westfalica vorhanden. Sämtliche Schulformen, eine 100 % Kindergartenversorgung, sowie ein vielfältiges Kultur- und Vereinsleben unterstreichen ferner die Stärke des Wirtschaftsstandortes Porta Westfalica

Tourismus

Porta Westfalica hat sich zu einem Paradies für Aktiv-Urlauber entwickelt. Ob Sie nun als Radfahrer(in) auf dem Weserradweg oder der Mühlenroute oder als Wanderer durchs Weserbergland streifen, der Fluss in der Niederung und die Höhen von Wiehen- und Wesergebirge werden Sie begleiten. Mit ausgedehnten renaturierten Kiesbecken bietet die Stadt Wasserflächen für jeglichen Spaß in und am Wasser. Aber auch Luftsportbegeisterte werden in Porta Westfalica ihr Dorado finden. Vor allem Drachen- und Segelflieger nutzen die thermisch guten Aufwinde und lieben das fantastische Panorama. 

Besondere Bedeutung schenken Besucher und Einheimische dem Kaiser-Wilhelm-Denkmal auf dem Wittekindsberg. Als weithin sichtbares Bauwerk prägt es die Landschaft rund um die Porta und bildet ein Ausflugsziel zu jeder Jahreszeit. 					

Mit dem Besucherbergwerk Kleinenbremen auf dem stillgelegten Betriebsbereich der letzten noch fördernden Eisenerzgrube Deutschlands wurde vor einigen Jahren ein weiterer An-ziehungspunkt neben den bekannten Ausflugszielen wie dem 142 m hohen Fernsehturm sowie den drei Windmühlen und der Wassermühle geschaffen.

Sonstiges

Alle Angaben zum Objekt beruhen auf Angaben des Eigentümers. Eine Haftung durch mich kann hierfür nicht übernommen werden. Bei Vertragsabschluss ist eine Vermittlungsgebühr von 5,95 % incl. MwSt. des verbrieften Kaufpreises an mich fällig.